Anunnakis

Die alten Sumer-Tafeln beziehen sich auf Anunnakis als ′′ diejenigen, die vom Himmel herabstiegen „. – Eine mächtige Rasse fortgeschrittener Wesen, die die Menschheit vor hunderttausenden von Jahren entworfen haben.
.
Vor dem großen Pantheon der griechischen und ägyptischen Götter waren die alten mesopotamischen Götter, in dem, was jetzt der Irak und der Iran ist, und in einigen Texten dieser Zivilisationen werden Anunnaki erwähnt, auch Anunna oder Ananaki genannt.
.



.
Die Anunnakis waren die Hauptgötter der alten Sumeri, Accadi, Assyrer und Babylonesen, doch die Beschreibungen derjenigen, die es gab, und die Rolle, die jeder von ihnen spielte, ist oft widersprüchlich.
.
In der Mythologie der Sumeri war Enki einer der bedeutendsten Götter und Schutzpatron der Stadt Eridu, die weltweit als erste Stadt für die alten Bewohner von Mesopotamien angesehen wurde.
.
Im Laufe der Zeit hat Enkis Einfluss so viel geschaffen, dass er letztendlich als Gott mit Macht über viele andere Aspekte des Lebens betrachtet wurde, wie List, Magie, Schöpfung, Fruchtbarkeit und Intelligenz.
.
Während Enki der Sohn des Himmels Gottes Anu für Sumer und Geschehens war, bezieht sich das babylonische Gedicht Enuma Elish auf Enki wie den Sohn von Apsu und Tiamat, dem Urmeean von Süßwasser unter der Erde.
.
.
Er galt auch als Sohn von Nammu, der Urmuttergöttin, die die Himmel und die Erde zur Welt brachte. Enkis Frau war Ninhursag und hatte Asarluhi, Enbilulu und Marduk als Kinder. Im Mythos von Enuma Elish begannen Enki und ihre Brüder sehr früh, sehr laut zu werden, was ihren Vater Apsu wütend machte, weil sie ihren Schlaf gestört hatte, so sehr, dass sie ihre Kinder zerstören wollte.
.
.
Sein Plan wurde Enki von seiner Mutter Tiamat verraten. Enki beschloss, seinen Vater zuerst zu schlagen und ihn zu töten, während er schlief. In Atrahasis, der mesopotamischen Version des Universal-Flusses, ist Enki verantwortlich für die Erschaffung der Menschheit, die den Göttern dienen soll.
.
Aber die Menschen vermehrten sich schnell und Enlil, der Chef der Götter, war sehr aufgeregt über das Geräusch und Gerücht, das die Menschen gemacht haben. Deshalb beschloss er, Katastrophen auf die Erde zu schicken, um die menschliche Bevölkerung zu reduzieren.
.
Nach jeder Katastrophe flehten die Menschen Enki an, ihnen beizubringen, was sie tun, um zu überleben. Aber Enlil war müde, entschied sich, eine große Flut zu schicken, um die Menschheit ein für alle Mal auszurotten.
.
Weil Enki nicht in der Lage war, Enlil und andere Götter zu stoppen, kam er auf die Erde, um zumindest Atrahasis zu retten, der er für einen richtigen Mann hielt. Enki befiehlt Atrahasis, eine Arche zu bauen, um Enlils Zorn zu retten. Aber die meisten Menschen sind tot. Enlil schlug vor, wieder Mensch zu schaffen, aber mit einigen Einschränkungen wie weniger fruchtbar, kurzlebiger und verletzlicher als die frühere Rasse.
.
Der Schriftsteller Zecharia Sitchin hatte eine ganz andere Interpretation der Herkunft der Menschheit, wie er sie in einem seiner Bücher mit dem Titel ′′ Chronicles of the Earth ′′ erklärt hat. In der babylonischen Mythologie ist der Planet Nibiru. Nibiru scheint mit Marduk-Gott verbunden zu sein, aber für die Astronomie existiert dieser Planet nicht.
.
Obwohl Sumeris und alte Mesopotamis überraschende Fähigkeiten zur Beobachtung des Weltraums hatten, waren sie noch sehr weit entfernt von der aktuellen wissenschaftlichen Technologie, weshalb es sich praktisch nicht um einen noch nicht entdeckten Planeten handelt.
.
Sitchin qualifiziert Anunnaki als alte Astronauten, genau wie andere Befürworter dieser Theorie. Für sie bedeutet der Begriff Anunnaki ′′ diejenigen, die vom Himmel auf Erden kamen „, und es wäre eine geistig höhere Rasse, die den Sumeris Astronomie, Architektur und Mathematik beibrachte.
.
Aber Z. Sitchin ist viel weiter gegangen, weil er dachte, dass die heutigen Homo Sapiens das Ergebnis einer genetischen Manipulation sind. Für den Autor haben die Anunnakis Homo Sapiens gemacht, indem sie die DNA des auf dem Planeten gefundenen Homo Sapiens mit der DNA eines Anunnaki mischen.
.



.
Basierend auf dem babylonischen Gedicht Enuma Elish, das auf Keilstafeln in der Assurbanipal-Königsbibliothek in Ninive geerntet wurde, begann Sitchin mit der Interpretation des Mythos der Erschaffung der Erde, der neugierige Ähnlichkeiten mit der biblischen Genesis hat.
.
Nach dieser Interpretation war der zwölfte Planet, der als Nibiru bekannt ist, von Wesen bewohnt, die den Menschen sehr ähnlich sind. Die Bewohner des Planeten, die einen atmosphärischen Zusammenbruch riskieren, beschließen dank eines von ihnen im Exil, der diesen Planeten mit Gold und Mineralien gefunden hatte, mit dem Ziel, die Probleme ihres Planeten zu lösen.
.
.
Vor etwa 435.000 Jahren nähert sich der Planet Nibiru der Erdumlaufbahn, und die Nibiruaner schickten mit ihren Weltraumschiffen auf die Erde. Sie legten ihre Grundlagen im alten Mesopotamien fest und fanden wichtige Goldvorkommen in Südafrika, wo sie sich niedergelassen haben, um das wertvolle Mineral aus den Minen zu ziehen.
.
Die Goldberufler hatten irgendwann genug von der Massakerarbeit, also entschlossen sie sich zu wehren. Die Führer haben letztendlich entschieden, dass man ein geringeres Wesen schaffen muss, um diese Art von Arbeit zu erfüllen.
.
Sie haben also eine neue Spezies geschaffen, indem sie ihre Gene mit denen der am meisten entwickelten Primaten, die auf Erden lebten, kombinierten.
.
Es waren wahrscheinlich Australopithecus. Enki und Ninmah (zwei der Anführer) entwerfen ursprünglich Wesen von großartiger Stärke und großartiger Größe, die für die Anunnaki im Bergbau arbeitete.
.
.
Diese neuen Wesen konnten sich jedoch nicht vermehren, deshalb mussten sie ständig daraus entstehen, um eine optimale Erzeugung für die Mineraliengewinnung zu erzielen. Enki und Ninmah entwickelten also mehrere Prototypen von Wesen, bis sie sie sie ähneln konnten.
.
Wissenschaftler Enki und Arzt Ninti nutzten Genmanipulation und In-vitro-Befruchtung, um Menschen zu schaffen. ′′ Männlich und weiblich erschuf sie; und segnete sie und nannte sie Adam an dem Tag, an dem sie erschaffen wurden. (Genesis 5.2).
.
Der jüdische Begriff Adam bezieht sich also nicht auf einen einzelnen Menschen, sondern eher auf die erste Gruppe von Menschen, die Adamiti oder ′′ Diejenigen, die auf der Erde sind „. Allerdings haben sich die Anunnaki nach ihrer Gründung mit dem großen Problem befasst des Menschen: Diese Wesen waren zu viele und verursachten Unruhen, die ′′ Lösung ′′ kam in Form einer großen Flut nach den Störungen, die sich damals im Sonnensystem ereigneten.
.
Es wurde beschlossen, die neue Spezies nicht zu warnen und sie in der Flut sterben zu lassen, aber Enki, der davon überzeugt war, dass ihre neueste Kreation zu perfekt und einzigartig sei, beschloss, ihm das Leben zu erlauben. (Nimmah nimmt das erste Baby in den Schoß).
.
.
.

Die, die uns seit Jahrtausenden beobachten,
werden sich schon bald offenbaren

Die Außerirdischen waren vor Jahrtausenden hier: sie sind es wieder. Jetzt und seit Jahrzehnten. Wir mögen schreien, fluchen, abwimmeln, jammern und nach anderen Erklärungen suchen. Es nützt nichts. Wir sind nicht mehr allein.« Was wollten die ETs eigentlich vor Jahrtausenden? Weshalb beeinflussten sie damals die junge Menschheit? Und was wollen sie jetzt? – hier weiter >>>



Die Wahrnehmungsfalle

 David Icke beleuchtet die verschiedenen »Stützpfeiler« unserer Gesellschaft bzw. das, was die Archonten daraus gemacht haben – darunter: Bildung, Wissenschaft, Medizin, Politik, Ökonomie und Medien. Schonungslos enthüllt David die irrwitzigen Details unserer Kultur, die an vielen Stellen mehr einem Irrenhaus denn einer rational geleiteten Gesellschaft gleichen… hier >>>


Der Matrix Code
Hier ist nichts so, wie es scheint … >>>


Sklavenplanet Erde – Es ist Zeit, aufzuwachen!  >>>

[box type=“custom“ bg=“#81d742″]

Liebeisstleben auch auf Telegram

Abonniert unseren Kanal um noch mehr zu erfahren !!!

https://t.me/liebeisstleben >>>

[/box]

Hände weg von diesem Buch

Der Rat: »Hände weg von diesem Buch!« ist durchaus ernst gemeint.

Denn nach der Lektüre dieses Buches wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. Sollten Sie ein Mensch sein, den Geheimnisse nicht interessieren, der sich um Erfolg, Gesundheit, inneren und äußeren Reichtum keine Gedanken macht, dann ist es besser, wenn Sie Ihre Finger von diesem Buch lassen.

Sollten Sie jedoch immer schon gefühlt haben, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt und sollten Sie jemand sein, der es vom Leben noch einmal wissen will, dann ist das Ihr Buch! Sagen Sie aber nicht, man hätte Sie nicht gewarnt!

Denn Jan van Helsing wird Ihnen von Dingen und Ereignissen berichten, die Ihnen die Möglichkeit einräumen werden, Macht über Ihr eigenes Leben zu bekommen. Und wer über Macht verfügt, der trägt auch eine große Verantwortung. Sie sind vor die Wahl gestellt: Möchten Sie auch weiterhin gelebt werden oder ist der Zeitpunkt jetzt gekommen, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!


Das größte Geheimnis – Teil 1 >>>


Die Kinder des neuen Jahrtausends
Mediale Kinder verändern die Welt >>>


Universalarznei DMSO

Die Gesamtheilwirkung des DMSO ist einzigartig und darf zu Recht als übergeordnetes Therapieprinzip verstanden werden. DMSO ist nicht austauschbar und besitzt eine überwältigend breite Palette an harmonisch wirkenden Eigenschaften… hier weiter


Im Einklang mit der göttlichen Matrix:

Wie wir mit Allem verbunden sind >>>




Der Realitäts-Code

Die Botschaft kostbarer alter Weisheiten wird mittlerweile von den Wissenschaften immer mehr bestätigt: Das Universum und unsere Körper bestehen aus einem gemeinsamen Energiefeld, dem Quanten-Hologramm, dem Geist Gottes, der göttlichen Matrix. Und wir alle haben direkten Einfluss auf das Universum: durch unsere Überzeugungen und unsere mit Emotionen erfüllten Gedanken. Wir können die Codes unserer persönlichen Realität – und damit die Welt – verändern! Wie Sie Ihre Wirklichkeit verändern können >>> hier erfahren >>>


Erhöhe dein Potential

 


Heilwissen, das seiner Zeit um Jahrzehnte voraus ist >>> hier >>>


Wünsch dir was – aber richtig!

Lernen Sie, wie sie das Gesetz der Anziehung optimal anwenden und die erfolgreiche Anwendung so in ihrem Leben integrieren, dass diese Technik in Ihrem Unterbewusstsein verankert wird >>> hier weiter >>>