Wie Deine „inneren Eltern“ Dich gefangen halten – und wie Du Dich endlich befreien kannst

Es sind gewisse Muster und Zwänge, die uns meist unbewusst prägen und eine freie Entfaltung im Einklang mit dem Höheren Bewusstsein verhindern.
Oft werden solche Muster über Generationen weiter getragen.  Wie sie ihre Kinder zu freien, selbstbestimmten Menschen erziehen können, erfahren Sie hier >>>
Manchmal ist die Liebe zwischen Eltern und Kindern durch Verletzungen oder schlimme Erfahrungen in den Hintergrund gedrängt.
7 Schritte helfen, dieses besondere Band innerhalb der Familie zu heilen und zu festigen und in Frieden mit den Eltern zu kommen. Erwachsene Töchter und Söhne können diese Liebe wiederfinden.  Hier mehr dazu >>>
.
 

.

“Ich war ein ungewolltes Kind”,

“Meine Mutter war nie da für mich”,

“Mein Leben wäre anders verlaufen,
wenn mein Vater kein Säufer gewesen wäre”

Unabhängig davon, wie gut es unsere Eltern vielleicht mit uns meinten, hinterlassen sie Spuren in unserer Seele. In vielen Fällen leider nicht nur gute.
Endlich frei sein von den Verletzungen unserer Kindheit, das marode Selbstwertgefühl renovieren, die nagenden Selbstzweifel abstellen, Frieden schließen mit dem was mal war, nach den eigenen Maßstäben leben, als freier Mensch neu durchstarten – das wünschen sich viele.
Es zu erreichen ist möglich. Doch dafür müssen wir zunächst einmal Ordnung in unserem Inneren schaffen. Müssen uns mit der Vergangenheit und den Spuren, die sie in uns hinterlassen hat, aussöhnen.
.

Götter unseres kleinen Universums

.
Aus unseren Kindheitserfahrungen bilden sich Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster, die unser Leben noch als Erwachsene beeinträchtigen. Sie beeinflussen, wie wir zu uns selbst stehen, auf andere zu und mit ihnen umgehen, welche berufliche Laufbahn wir einschlagen, welches Lebensgefühl uns begleitet, welche Entscheidungen wir treffen, etc.
Die wichtigsten Menschen in dieser Zeit sind natürlich unsere Eltern. Sie sind die ersten “Götter unseres kleinen Universums”. Sie zeigen uns, wie man sich in dieser Welt zurecht findet. Schließlich waren sie lange vor uns da und wissen, wie der Hase läuft.

  • Als Kinder sind wir völlig auf sie angewiesen. Ohne ihre Gunst würden wir nicht lange überleben. Deshalb sind die Prägungen durch unsere Eltern auch so machtvoll.

In den Erfahrungen mit unseren Eltern lernen wir, was wir für einer oder für eine sind. “Du bist stinkend faul, räume endlich dein Zimmer auf und mach’ deine Hausaufgaben ordentlich”. Viele Kinder bekommen solche und ähnliche Sätze immer wieder zu hören.
Mit der Zeit bilden wir eine eigene Identität um diese Botschaften herum. Dann sind wir eben der- oder diejenige, die “stinkend faul” ist oder “dafür sowieso zu blöd”. Nichts prägt uns mehr, als die frühen Jahre unserer Kindheit und Jugend.
.

.

Abwertungen, Beschämungen und

andere Schnitte in unser Selbstbild

.
Dass Gewalt, Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, etc. eine stark traumatisierende Wirkung haben, muss niemandem erklärt werden. Doch es sind nicht immer nur die einmaligen besonders schlimmen Erfahrungen, die ein Trauma hinterlassen können.
Francine Shapiro, die Begründerin des EMDR, einer Methode, die sehr erfolgreich in der Traumatherapie eingesetzt wird, unterscheidet beispielsweise Big-T-Traumata und Small-T-Traumata.

  • Die Big-T-Traumata beschreiben die oben genannten besonders schweren traumatischen Erlebnisse.
  • Small-T-Traumata hingegen beziehen sich auf die zahlreichen seelischen Klein- und Kleinstverletzungen, die wir im Laufe unseres Lebens erleiden.

Ihre traumatische Wirkung kommt vor allem durch die häufige Wiederholung solcher und ähnlicher Verletzungen zustande.
Small-T-Traumata sind auch dadurch besonders tückisch, dass jede weitere Wiederholung wie eine Bestätigung des vorangegangenen wirkt. Die Glaubenssätze, die wir um solche Traumata herum bilden, scheinen sich damit immer wieder aufs neue zu bestätigen. Sie verfestigen sich somit immer mehr.
Wir beziehen die Erlebnisse auf uns und bilden eine Identität um sie herum. Schnell kommen wir dann zu dem Schluss, dass mit uns wohl etwas nicht stimmen muss, sonst würden wir nicht immer wieder ähnliche Dinge erleben.
.

.
Gemeint sind hier wiederholte Beschämungen, der ständige Streit in der Familie, andauernde negative Botschaften unserer Eltern, Abwertungen unserer Person, usw. Wir können uns gegen diese emotionalen Nadelstiche nicht wehren und ihre Wirkung summiert sich auf. Das einzelne Erlebnis mag dabei nicht besonders schlimm sein, in Summe wiegen sie jedoch schwer und prägen unser Selbstbild.

  • Doch es sind nicht nur die aktiven Handlungen, die uns schaden.
  • Eine andere Kategorie sind die “Verlassenheitstraumatisierungen”. Das Trauma entsteht hier dadurch, dass nichts getan wurde, als etwas hätte getan werden sollen.

Wenn Eltern ihre Kinder aus Zeitgründen vernachlässigen, sich nicht um sie kümmern, ihre emotionalen Bedürfnisse ignorieren, sie sich selbst überlassen, sie nicht darin begrenzen, die Probleme der Eltern mittragen zu wollen, ihren Kindern nicht das Gefühl gegeben haben, wichtig zu sein, etc. hat dies ebenfalls eine starke Wirkung.
.

Die inneren Eltern

.
Nach dem Multimind-Konzept (Robert Ornstein 1989, Multimind) ist die menschliche Psyche in einzelne Fragmente aufgeteilt. Die Persönlichkeit eines Menschen setzt sich aus verschiedenen Teilpersönlichkeiten zusammen. Diese haben eigene Wünsche, Bedürfnisse, Ängste, usw. und stehen mit anderen Teilpersönlichkeiten in Beziehung. Sie können aneinander vorbei leben, sich gegenseitig stützen oder miteinander in Konflikt geraten.
Das hat nichts mit einer gespaltenen Persönlichkeit im krankhaften Sinn zu tun. Es geht dabei um ganz natürliche Vorgänge, wie sie in jedem gesunden Menschen vorgehen. Normalerweise bekommen wir von dieser inneren Dynamik jedoch nur die Auswirkungen zu spüren, ohne den Prozess bewusst zu verfolgen.
Unsere Persönlichkeitsteile werden auch durch die Erfahrungen mit unserer Umwelt geprägt. Indem wir das Erleben unserer realen Familie in uns abbilden, erschaffen wir deren “lebendes” Hologramm in uns: Unsere inneren Eltern.
Zwischen den inneren Eltern und unserem inneren Kind spielt sich die gleiche Beziehungsdynamik ab, wie wir sie früher mit unseren realen Eltern erlebt haben. In uns ist es also noch genau so, wie früher um uns herum. Persönlichkeitsteile entwickeln sich nämlich nur sehr wenig von selbst weiter.
Und sie bleiben relativ unbeeindruckt von äußeren Entwicklungen. Auch wenn sich vielleicht das Verhältnis zu unseren realen Eltern in der Zwischenzeit deutlich verbessert hat, herrschen innerhalb unserer “inneren Familie” noch dieselben Spannungen wie früher.

  • Die Aussöhnung mit den inneren Eltern hat mit unseren realen Eltern nichts zu tun. Es ist dabei nicht wichtig, welches Verhältnis wir heute zu ihnen haben.
  • Selbst ob sie noch leben oder bereits von uns gegangen sind, spielt für diese Art der “Seelenarbeit” keine Rolle, denn wir arbeiten ausschließlich mit dem inneren Bild unserer Eltern. Einem Bild, das wirkt.

Oft liegt der Fall auch andersherum. Dann leiden wir an den emotionalen Verletzungen, die wir durch unsere Handlungen oder Unterlassungen unseren Eltern zugefügt haben. Uns plagen Schuldgefühle. Besonders schlimm kann es werden, wenn die Eltern sterben, ohne dass eine Aussprache stattgefunden hat.

  • Auch hier ist es möglich, mit den inneren Eltern zu arbeiten und ihnen stellvertretend zu sagen, was wir unseren richtigen Eltern nicht mehr sagen konnten. So fällt es uns später leichter, Frieden mit uns selbst zu schließen und uns zu vergeben.

Um Ordnung in unserem Innenleben zu schaffen, müssen wir die verschiedenen Teile unserer Persönlichkeit miteinander aussöhnen und einer gemeinsamen Führung unterstellen. So übernehmen wir wieder die Kontrolle über unser Leben und lassen alte Muster hinter uns.

Wir schließen Frieden mit der Vergangenheit,

mit unserer Kindheit und unseren inneren Eltern.

.

.

In Kontakt mit den inneren Eltern kommen 

.

Eine Übung

.
Grundsätzlich ist es auch möglich, diese Arbeit bis zu einem gewissen Grad ohne professionelle Unterstützung zu machen bzw. damit zu beginnen. Eine gute „Vorübung“, um in Kontakt mit den inneren Eltern zu kommen und den Prozess in Gang zu bringen, ist die „Zwei-Brief-Methode“:
Wähle einen Elternteil aus, mit dem du beginnen möchtest. Betrachte diesen Elternteil durch die Augen des Kindes, das du damals warst. Schreibe ihm einen Brief, in dem du alles zu Papier bringst, was dich belastet. All die Vorwürfe, alle Vorhaltungen, alles, was dir auf der Seele brennt. Und zwar unzensiert.
Achte dann darauf, wie du dich fühlst. Befreit, erleichtert, besorgt, aufgewühlt? Es ist ok, was immer es ist. Vielleicht träumst du auch in den nächsten Tagen intensiver. Danach ruhe dich aus und lasse alles nachwirken.
Bevor du diesem Elternteil den zweiten Brief schreibst, betrachte ihn nun durch die Augen des Erwachsenen, der du heute bist. Nimm die Situation wahr, in der sich dein Elternteil damals befand. Schau dir seine Erziehung an, das Umfeld, in dem er selbst aufgewachsen ist. Die Werte, die ihm als Kind vermittelt wurden. Schaue in seinen Kopf und sein Herz. Welche Sorgen und Ängste quälten ihn? Bewerte nicht, beobachte nur. Sieh ihn mit den Augen eines Erwachsenen.
Dann achte auf Ähnlichkeiten. Fühlt er sich in einem Bereich genauso, wie du es auch von dir  selbst kennst? Habt ihr ähnliche Sorgen oder Ängste? Versuche nichts zu entschuldigen und auch keine Vergebung zu praktizieren. Darum geht es nicht. Schau einfach nur genau hin. Lass für einen Moment von deinem Schmerz und deiner Geschichte über diesen Elternteil ab und schau einfach nur hin. Was siehst du?
Dann beginne den zweiten Brief mit “Lieber Papa (oder liebe Mama) …seit dem letzten Brief habe ich erkannt, dass…” und dann schreibe alle Erkenntnisse nieder, die dir gekommen sind durch die Erfahrung, ihn durch die Augen des Erwachsenen, der du mittlerweile bist, im Gesamtbild zu sehen.
Anschließend lass auch diesen Brief nachwirken. Verfahre dann mit den Briefen, wie es für dich richtig ist. Verbrenne sie in einem Ritual, bewahre sie in einer Schublade auf, vergrabe sie im Garten, überlasse sie in einer Flaschenpost dem offenen Meer. Diese Briefe sind nur für dich bestimmt, niemand sonst (und erst recht nicht deine Eltern) sollen sie je zu lesen bekommen. Mit dem anderen Elternteil verfährst du später natürlich genauso.
Quelle: von Andreas Gauger – mymonk – Allure von liebeisstleben bedankt sich!

Inneren Frieden finden mit den Eltern >>>


Frei von Angst und Ablehnung >>>


Das Innere Kind – Unerwünschtsein verwandeln in Geliebtsein >>>


Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen >>>


Das verletzte, ungeliebte Kind in Dir >>>


Wie Eltern die Seele ihres Kindes schädigen, obwohl sie es gut meinen >>>


Was wird später aus Kindern, die ihren Eltern ständig widersprechen ? >>>


Was mit Kindern passiert, die von ihren Eltern verwöhnt werden >>>


Hochsensible Kinder und sie als solche erkennen >>>



Charakter-Wäsche von Caspar von Schrenck-Notzing 
Das Standardwerk zur Geschichte der Amerikanischen Umerziehung: Seit mehr als 30 Jahren hat es zahlreiche Auflagen erfahren. Jetzt liegt eine aktualisierte und stark erweiterte Neuausgabe vor, die die Auswirkungen der Re-education bis in die Gegenwart beschreibt: Wer etwas über die Entstehung und die Entwicklung der bundesdeutschen Mentalität wissen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. hier weiter


Die Diktatur der Gutmenschen 
Die scheinheilige Moral und Intoleranz der selbst ernannten Tugendwächter, die zur Vertuschung ihrer wahren Ziele und Absichten Andersdenkende als rechtsextrem, ausländerfeindlich oder sexistisch diffamieren. Immer mehr Freidenker wagen sich trotz politisch korrektem Sperrfeuer der Mainstream-Medien aus der Deckung und bezahlen dafür aber oft mit ihrer beruflichen Existenz und ihrem guten Ruf. Eine fesselnde Lektüre für all jene, die den Mut haben, quer zum Mainstream der Gutmenschen zu denken und sich von diesen eine freie Meinungsbildung nicht verbieten zu lassen. hier weiter


Im Jetzt und Jenseits von Gut und Böse
… und jenseits weltlicher Verstrickungen, existiert die ewige Quelle des Seins. In ihrer Unendlichkeit durchzieht sie alles, was ist. Erkennen wir diese tiefe, allumfassende Wahrheit, wird jeder Augenblick unseres Lebens kostbar. Mit Herz und Verstand beginnen wir zu lieben und zu vertrauen, uns und der Welt. Erst dann können wir die kosmischen Gesetze wahrnehmen, anwenden und erkennen, was hinter ihnen liegt: der Sinn unseres eigenen Daseins…. hier weiter >>>


Quantenheilung- Medizin mit Herz und Verstand
Quantenheilung- Medizin mit Herz und Verstand. Unser Gesundheitssystem ist durch die Reduktion auf das Stofflich- Materialistische in eine Sackgasse geraten. Unsere derzeitige Medizin wird zunehmend unbezahlbar, erzeugt Nebenwirkungen und neue Krankheiten und „verschenkt“ wertvolle Alternativen, nur weil angeblich Forschungsergebnisse und Wirksamkeitsbeweise fehlen. Deshalb brauchen wir dringend neue Impulse und Ergänzungen. Gerade chronische Krankheiten verlangen oft erweiterte Therapieansätze. Quantenheilung vereint die neuesten Erkenntnisse aus der Quantenphysik des 20. Jahrhunderts und der modernen Gehirnforschung mit jahrtausendealter Erfahrung im Bereich des Heilens.. hier weiter >>>


Das geheimnisvolle Band zwischen Mensch und Natur
Der Wald tut uns gut, das spüren wir intuitiv. Doch was bisher mehr ein Gefühl war, belegt jetzt die Wissenschaft. So kommunizieren Pflanzen mit unserem Immunsystem, ohne dass es uns bewusst wird, und stärken dabei unsere Widerstandskräfte. Bäume sondern unsichtbare Substanzen ab, die gegen Krebs wirken. Der Anblick unterschiedlicher Landschaften trägt zur Heilung unterschiedlicher Krankheiten bei, und wenn ein Spaziergang im Grünen die Stimmung aufhellt, hat das auch einen Grund. … hier weiter >>>


Nie wieder wieder ausgebrannt fühlen! 
Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Schon gewußt?? – Ungeimpfte Kinder sind gesünder! 


Regierung gibt zu: Impfungen verursachen Autismus und schwere körperliche/psychische Schäden >>>


Impfungen – der aggressive und bewusste Angriff auf unser Immunsystem


Das sollten Sie wissen ! ! ! Grundlegendes zu Impfstoffen


Sind unsere Gedanken noch frei? – Wie moderne Medien unsere Gedanken manipulieren
Wird dem Menschen der Internetgesellschaft nicht schon längst vor- und zugedacht? Auf welche Weise die Medien unser Denken beeinflussen und unser Handeln zu manipulieren versuchen und uns zum »transparenten Menschen« und zum»Sklaven der Technik« zu machen….hier >>>


Laut Wikipedia bin ich nicht internetsüchtig!
Hat sich der Homo Digitalis von der eigenen Lebensrealität entfernt und lebt nun in der Welt seines Accounts, wo er seine digitalen Freundschaften pflegt und sein ganzes Wissen aus den unerschöpflichen Tiefen des World-Wide-Webs zieht? hier >>>


Pathologischer Mediengebrauch und Internetsucht
Während das Internet in mancherlei Hinsicht eine Bereicherung darstellt, ist es für viele Menschen zu einer Falle geworden und für den Nutzer zu einer nachhaltigen Einschränkung der Lebensführung. Wie macht das Internet süchtig? Bedarf es nach erfolgter Therapie eines Lebens ohne jegliche digitale Vorteile? Sind alle Nutzergruppen gleichermaßen gefährdet? Diese und weitere Fragen werden hier geklärt >>>


Strahlungsmessgerät 

Mikrowellenstrahlung ist geruchlos und unsichtbar, aber nicht ungefährlich.

122834
Einfaches lokalisieren von schädlichen Strahlen und deren Verursacher, wie undichter Mikrowellenherd im Haushalt, diverse Mobilfunknetze, Sendemast, drahtlose Videoübertragungssysteme, WLAN -Router, Bluetooth, zum Teil auch verschiedene Funksender, Fernsteuerungen oder schnurlose DECT-Telefone.  Mit dem BR15 lässt sich schädliche Mikrowellenstrahlung zuverlässig aufspüren und als digitaler Indikationswert auf dem gut ablesbaren Display anzeigen. Hier zum Messgerät >>>


Internetsucht


Internetsucht – Die dunkle Seite des Netzes – Verstehen, Beraten, Bewältigen


Wie Eliten Macht organisieren 
Politikverdrossenheit und sinkende Wahlbeteiligung sind auch darauf zurückzuführen, dass Menschen sich machtlos wähnen und das Gefühl haben, dass „die da oben“ sowieso alles im Alleingang entscheiden. Doch wer sind „die da oben“? Wer sind die Eliten und Mächtigen in unserer Gesellschaft? Hier die Antworten


Alles für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Q10 – Spray 

Vitamin D3 Tropfen


Hochwertige und einmalige Weisheitslehren
Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch…hier weiter


Marihuana bringt Tumorzellen dazu, »Selbstmord« zu begehen

Krebs mit Cannabis kuriert . . . weitere 5000 Patienten geheilt

Krebs-Gefahr: gefährliche Lebensmittel

Schon gewußt? – dass Krebs in Israel eine Ausnahmeerscheinung ist ? Warum das so ist …hier >>>

Diagnose Krebs – wie gehe ich damit um?

Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann


Hände spiegeln Ihre Gesundheit
Manchmal sind wir schnell müde, scheitern immer wieder im Beruf oder werden schwer krank – ohne ersichtlichen Grund. Die Ursache ist dann oft eine mentale Blockade. Beim Erkennen und Auflösen dieser Störungen ist unser Körper unser Verbündeter. Er zeigt uns über die Form unserer Hände und Finger, wo sie sitzen und wo sie herrühren … hier erfahren Sie mehr


VERGLEICH – DAMALS -200.000 Einheiten VITAMIN D für Babys. UND HEUTE? 

Vitamin D3 – Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Kokosnuss – ein bewusst vorenthaltenes “Geheim – Lebenselixier” ?


Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…
hier weiter


Russische-Heiltechniken
das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden…
hier weiter


Ärzte gefährden Ihre Gesundheit
Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. Sie möchten wertvolle Tipps an die Hand, wie Sie trotz Arzt gesund und am Leben bleiben? Und interessiert es Sie auch, wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird? dann lesen Sie hier weiter >>>


Elektrosensibilität und Strahlenbelastung
Die Unsicherheit, ob und inwiefern die Nutzung von schnurlosen Telefonen und Handys gesundheitsschädlich ist, ist noch immer groß. Dabei wird häufig übersehen, dass auch natürliche Quellen und herkömmliche Radio- und Fernseh-Sendeanlagen strahlen. Das elektromagnetische Spektrum reicht von Funkwellen über Mikrowellen, Infrarot- und UV-Licht bis hin zu Röntgen- und Gammastrahlen. Hier erhalten Sie einen Überblick über elektromagnetische Strahlung und ihren Einfluss auf Mensch und Umwelt… weiter >>>


Schneller sterben durch die Mikrowelle . . . Erschreckende Ergebnisse
Eine inzwischen zwanzig Jahre alte Studie, deren Veröffentlichung ein Schweizer Gericht verhinderte, stellt fest, dass Nahrung aus der Mikrowelle beunruhigende Veränderungen im menschlichen Blut verursacht. In weiteren Untersuchungen ergaben sich noch mehr Beweise dafür, dass Mikrowellenöfen ein großes Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen. hier weiter >>>


Whistleblower 
Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 
Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien 

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.
MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase.

hier weiter >>>

Kommentar verfassen