EINE LEKTION WIRD SOLANGE WIEDERHOLT, BIS DU SIE GELERNT HAST . . .

Deine Seele möchte alle möglichen Erfahrungen machen, um sich somit weiterzuentwickeln. In der Schule des Lebens geht es vor allem um eins: SPIRITUELLER WACHSTUM UND TRANSFORMATION.

 

Das Leben schickt dir daher immer wieder Lektionen und sie wiederholen sich solange, bis du das Nötige wirklich gelernt hast. Dabei können sich die äußeren Umstände immer wieder ändern, jedoch bleibt die Lektion die Gleiche.

Sie wird nicht einfach so aus deinem Leben verschwinden. Diese Lektion ist da, damit du die nötigen Erfahrungen machst, um daraus zu lernen.

Nimm sie an, anstatt vor ihr wegzulaufen. 

Du kannst vor allem davonlaufen. Du kannst deinen Job kündigen. Eine neue Arbeitsstelle antreten. Du kannst deine Beziehung beenden und dich gleich in eine neue stürzen usw. Du kannst die „Schuld“ immer auf andere schieben.

 

Doch nichts von dem, wird etwas an der zu lernenden Lektion ändern. Nur die Statisten verändern sich, die Ursache in dir bleibt jedoch weiterhin bestehen. Egal, wohin du gehst und was du versuchst im Äußeren zu verändern, du nimmst dich selbst immer mit.

Du kannst NICHT vor DIR SELBST davonlaufen. Nicht auf Dauer! Solange keine Veränderung in deinem Inneren stattfindet, kann sich auch nichts im Äußeren ändern. WIE INNEN, SO AUSSEN.

Deine Seele will diese Lektion lernen, ganz egal, ob nun dein Ego dagegen rebelliert und meint es besser zu wissen. Solange du dich dagegen wehrst, wird es nur umso länger dauern. Das Universum ist da sehr geduldig.

 

Die Herausforderungen des Lebens werden dich jedoch immer weiter anschubsen, damit du diese Lektion annimmst und hinschaust. Verdrängen, ignorieren und darauf hoffen, dass sich alles mit der Zeit von alleine klären wird, ist nicht die Lösung.

Eine Veränderung wird nur dann eintreffen, wenn du diese Lektion wirklich verstanden und in dein Sein integriert hast. Alte Denk- und Glaubensmuster müssen losgelassen werden, damit eine Bewusstseinserweiterung stattfindet.

 

Das erfordert innere Arbeit und eine andere Sicht auf die Dinge. Nur wenn sich dein Denken und dein Verhalten wirklich verändert, kannst du davon ausgehen, dass diese eine Lektion gelernt wurde. Du wirst dann über deine eigenen Begrenzungen hinauswachsen und dein Bewusstsein ausdehnen.

Jetzt bist du bereit für eine neue Lektion. 
Ansonsten geht es in die nächste Wiederholungsrunde.

.
Quelle:  Güler Temiz

 

Kommentar verfassen