Essgewohnheiten unserer Vorfahren: Jeden Tag Nussgras

Wie ernährten sich die Menschen vor Jahrtausenden? Forscher haben jetzt eine neue Quelle für solches Wissen entdeckt: alten Zahnstein. Er verrät auch, warum Steinzeitmenschen so wenige Löcher in den Zähnen hatten.

 


zahnstein1Zahnstein, uralter noch dazu, ist nicht eben appetitlich. Doch Wissenschaftler haben dem Belag jahrtausendealter Zähne jetzt detaillierte Erkenntnisse über die Ernährungsweisen der damaligen Menschen entlockt.

Die Wissenschaftler um Stephen Buckley von der britischen University of York haben Skelette aus einer Begräbnisstätte im heutigen Sudan untersucht, die über Jahrtausende genutzt wurde. Sie analysierten die chemische Zusammensetzung des Zahnsteins und winzige Einschlüsse darin, sogenannte Mikrofossilien.

Das Ergebnis:

Schon in der Mittelsteinzeit verzehrten die Menschen reichlich Pflanzen – lange bevor es Landwirtschaft gab. Das chemische Profil wies vor allem auf Nussgras (Cyperus rotundus) hin. Dessen Spuren fanden die Forscher im Zahnschmelz der Skelette von der Mittelsteinzeit etwa 6700 Jahre vor Christus bis in die Zeit um etwa 400 nach Christus, als die Menschen schon Landwirtschaft betrieben.

nussgras 1 Nussgras ist ursprünglich in Afrika, Süd- und Zentraleuropa sowie in Südasien heimisch. Mittlerweile ist es allerdings fast überall in gemäßigten und tropischen Regionen zu finden. Vielerorts wird es als Unkraut bekämpft. Die Pflanze ist reich an Kohlenhydraten, sehr aromatisch und wird traditionell in der Pflanzenheilkunde verwendet.

.

Biografische Details

Vermutlich erklärt der prähistorische Verzehr der Pflanze auch, warum die Menschen im Niltal so außergewöhnlich wenige Löcher in ihren Zähnen hatten, berichten die Wissenschaftler im Wissenschaftsmagazin „PLoS One“.  Nussgras hemmt das Bakterium Streptococcus mutans, einen häufigen Karies-Verursacher.

Die Forscher fanden außerdem chemische Hinweise darauf, dass die Pflanzen gekocht oder im Feuer zubereitet wurden. Die Menschen haben sie aber vermutlich nicht nur gegessen, sondern auch als Rohmaterial bei der Herstellung von Gegenständen genutzt und dabei mit den Zähnen festgehalten oder bearbeitet. „Diese kleinen biografischen Details ergänzen die zunehmenden Hinweise darauf, dass prähistorische Menschen schon lange vor der Entwicklung der Landwirtschaft ein detailliertes Verständnis von Pflanzen hatten“, erklärt die Erstautorin Karen Hardy vom Katalanischen Institut für Forschung und fortgeschrittene Studien (ICREA) im spanischen Barcelona.

„Durch die Analyse von Zahnstein verfügen wir über eine neue Möglichkeit herauszufinden, welche Pflanzen verzehrt wurden. Das wird die Auffassung darüber, was die prähistorischen und vorlandwirtschaftlichen Völker über die Pflanzen und deren Nutzung wussten, erweitern, wenn nicht revolutionieren.“

Quelle: spiegel

Allure bedankt sich bei der Quelle!


Krebserreger Fleisch
Es gibt bereits mehrere Hypothesen über den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fleisch und Krebsrisiko. Fleisch, ebenso wie der Verzehr von Fisch lässt unseren Körper übersäuern. Nicht nur dass Fleisch krebserregende Inhaltstoffe enthält oder diese bei der Verarbeitung oder Zubereitung entstehen, unseren Körper übersäuern, kurbelt der hohe enthaltene Fettgehalt die Hormonproduktion an… hier weiter >>>


Zahnarztlügen – was Sie vor dem nächsten Zahnarzttermin lesen sollten!
Trotz moderner Zahnmedizin, Zahnbürste und Fluorid haben 95 Prozent die Krankheit Karies. Fast die Hälfte der Deutschen leidet an Parodontitis. Warum haben Sie Löcher im Zahn? Warum sind Sie krank? Das heillose System Zahnheilkunde hält uns gefangen. Es hält uns krank, es schadet den Zähnen und es ist gefährlich. Hier erfahren Sie, dass weder Karies noch der Zahnarzt selbst ein Teil Ihres Lebens sein muss.hier weiter


Über Ihre Zähne
Was Sie über Füllungen, Inlays, Kronen, Implantate, Brücken, Prothesen und über alle Aspekte der Zahnbehandlung samt anfallender Kosten als  Konsument wissen müssen und wie Sie ihrem Zahnarzt als mündiger Patient gegenüber treten können, erfahren Sie hier >>>


Warum Ernährung mit Rohkost?
Rohe Lebensmittel enthalten und liefern dem Organismus in ihrer natürlichen Form sehr viele lebenswichtige Vitamine, Nährstoffe, Enzyme und Mineralien, welche bei gekochter Nahrung größtenteils bis ganz zerstört werden. Der Körper kann die rohen Lebensmittel besser verarbeiten und sieht diese nicht als Fremdkörper an, die er schnellstmöglich entsorgen muss. Manche gekochten Lebensmittel haben sogar eine direkt schädliche Wirkung auf den Körper, wie z.B. Karzinogene, die beim Garen von Fleisch entstehen, oder raffinierter Zucker, der nicht nur zu Diabetes führen kann… hier weiter >>>


Sole Zahncreme ohne Fluorid
Medizinischer Schutz vor Karies und Zahnstein.Die Weleda Sole-Zahncreme mit einem löslichen Putzkörper aus Natriumcarbonat (Salz) beugt Karies durch die Neutralisation schädlicher Säuren vor und hemmt somit auch die Neubildung von Zahnstein. Der einzigartige Putzkörper aus Salzkristallen…hier weiter


Die Vergiftung durch Fluorid
Wissenschaftler der Harvard-Universität und der US-Umweltschutzbehörde, sowie zahlreiche andere Forschungsbeauftragte haben bereits in den 90er Jahren aufgezeigt, dass die Fluoridbehandlung des Trinkwassers Gehirnschäden und andere körperliche Schäden hervorrufen kann und so folgende Krankheiten darauf zurück zu führen sind… hier weiter >>>


Stopp Alzheimer! Wussten Sie, dass Fluoride Gift sind für Ihre Zellen?
Kennen Sie alle Gründe, lieber Frischmilch als H-Milch zu trinken? Wussten Sie, dass Low-Fat-Diäten nicht nur dick, sondern auch noch depressiv und dumm machen? Was ist gesünder Lachs oder Thunfisch? Sollten Sie wirklich jedes Jahr die Grippe impfung mitmachen? Und überhaupt: was gibt es heute zu essen? hier weiter


Wie Ärzte Ihre Gesundheit gefährden
Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden. Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben. Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, an den Nebenwirkungen der Medikamente zu sterben, die Ihr Arzt Ihnen verordnet hat, 15 mal höher als bei einem Verkehrsunfall ums Leben zu kommen. Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen… hier weiter >>>


Heilung in Sekunden durch Narbenentstörung
Narben können wichtige Energieleitbahnen des gesamten Körpersystems beschädigen oder gar blockieren, oft mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit. Wie Sie gestörte Narben erkennen und welche Methoden helfen, wie Narben Ihre Gesundheit schwächen und Schmerzen, chronische Krankheiten oder sogar Krebs hervorrufen können , wie wichtig die Narbenentstörung für den Erhalt oder die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit sein kann, auch bei jahrzehntelang bestehenden Beschwerden , wie der Körper in Narben Erinnerungen speichern kann  und was Sie bei Operationen und Unfällen beachten sollten
erfahren Sie hier >>>


Zucker – nicht nur ein Vitaminräuber
Zucker das von uns und weltweit am meisten konsumierte Produkt ist in fast allen uns bekannten und von uns bevorzugten Nahrungsmittelprodukten enthalten. Zucker – ein verführerischer Gaumenschmaus und durch langfristigen Genuss leider mit gefährlichen, gesundheitlichen Folgen. Zucker ist garantiert gesundheitsgefährdend! hier weiter >>>


Künstliche Vitamine – Gift für unseren Körper
Künstliche Vitamine können, je nachdem welche Art von künstlichen Vitaminen wir unserem Körper zuführen ( Vitamin E, A, C….) in unserem Hormonsystem erheblichen Schaden anrichten, unsere gesunde Darmflora zerstören und unser Krebsrisiko erhöhen. hier weiter >>>

Mangelkrankheit Depression
Depression ist inzwischen eine weit verbreitete Folgekrankheit. Die Psyche ist gesund, aber sie zeigt Symptome. Der Körper ist krank und braucht dringend Hilfe. Hier finden Sie eine ermutigende Fülle an Informationen um der Seele wieder Flügel wachsen zu lassen hier weiter


Die neue Volksseuche!
Die Säure des Lebens eine Vielzahl von wertvollen und praktischen Tipps für das tägliche Leben. Nach der Lektüre wissen Sie, was Sie selbst erfolgreich tun können gegen Verdauungsstörungen, Übergewicht, Schlafprobleme, Herzschwäche, Allergien, Müdigkeit, Nervosität und psychische Verstimmungen bis hin zu Depressionen.Werden Sie jetzt aktiv, genießen auch Sie ein Leben bei bester Gesundheit.hier weiter


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses
Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Die Offenbarung lebendiger Kost
Es gibt nur eine einzige Ursache für Krankheiten, und die heißt falsche Ernährung. Die Offenbarung über die hochwertigste und vom Körper am leichtesten zu erschließende Energiequelle.finden Sie hier


Krankheiten auf einen Blick erkennen
Wie es einem Menschen geht, ob er gesund ist oder sich eine Krankheit anbahnt, bleibt nicht verborgen wenn man genau hinschaut und Signale richtig deuten kann. Krankheiten auf einen Blick erkennen ist ein Grundlagenwerk, mit dem jeder lernt, durch äußere Zeichen des Körpers die Ursachen von Krankheiten zu verstehen und diese auch selbst zu behandeln.
hier weiter >>>


Heilung des Unheilbaren
Ein Heilungspotenzial, das von Ärzten weitgehend ignoriert wird – Vitamin C: die Bedrohung für die Pharmaindustrie. Der Grund dafür ist klar: Der umfassende Einsatz von Vitamin C würde Tausende Medikamente und Impfungen überflüssig machen. Denn das nebenwirkungsfreie Naturprodukt kann unzählige Infektionskrankheiten verhindern und rückgängig machen: Erkältungen und Grippe ebenso wie Tuberkulose oder Malaria. Vitamin C wirkt darüber hinaus gegen Vergiftungen der unterschiedlichsten Art. Einzigartig ist: Der Wirkstoff heilt Krankheiten, die als unheilbar gelten. Zum Beispiel Kinderlähmung und Hepatitis. Aussichtslose und oft tödlich verlaufende Krankheiten und Vergiftungen können damit behandelt werden. Warum wird diese Therapieform nicht genutzt?
hier erfahren Sie mehr darüber >>>


Impfungen – der aggressive und bewusste Angriff auf unser Immunsystem
Impfungen schützen uns nicht, wie von den Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet wird, vor Krankheiten. Im Gegenteil, Impfungen machen uns krank! >>> hier weiter

Gestaltung eines stilvollen Lebens – Wie lernt man denken?
Vom Umgang mit Mängeln und Begrenzungen, vom Umgang  mit Leidenschaften und Süchten…. Sie wollen seelisch-geistigen Gesundheit finden ?hier weiter

Eisen – Das Element des Lebens
Eisen ist für die – Sauerstoffversorgung von Gehirn, Muskeln, Organen, – Regeneration von Knochen, Knorpel, Bindegewebe, – Entgiftung und Immunabwehr lebenswichtig. Eisenmangel ist weit verbreitet, etwa während Wachstumsphasen, bei Frauen, Schwangeren, Vegetariern, Älteren, Sportlern oder unter der Einnahme von Arzneimitteln – Lassen Sie es nicht darauf beruhen und
informieren Sie sich hier >>>


Die Antwort der Natur auf Krebs
ALVESTROLE sind Salvestrole Nährstoffe, die Krebs bekämpfen. Als krebsbekämpfende Wirkstoffe unterdrücken sie das Tumorwachstum durch Abtötung der Krebszellen. Salvestrole erklären den Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs und den Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Obst und Gemüse und einem verminderten Krebsrisiko.
hier weiter lesen >>>


Wie lange lassen wir uns das noch gefallen?
Sind Sie der Meinung, dass Sie durch Fernsehen und Presse die Wahrheit erfahren? Dann können Sie sich das Weiterlesen ersparen! Wenn Sie aber einen Blick hinter all jene Lügen riskieren wollen, die Ihre Gesundheit, Ihr Leben und das Ihrer Kinder bis aufs Äußerste belasten, dann lesen Sie hier weiter >>>


Innere Freiheit erlangen
Weißt Du eigentlich, dass es vollkommen unkompliziert ist, die innere Freiheit zu erlangen. Solange Du die Lösung im Kopf suchst, wird es sehr kompliziert…oder sagen wir lieber, unmöglich sein, den inneren Frieden zu erlangen. Das Annehmen aller Gefühl in Dir ist das Einzige, was Du tun brauchst, um all das zu finden, was Du schon so lange suchst… hier weiter lesen >>>


Verbotene Wissenschaften 
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Weil es Jahr für Jahr um Milliardensummen an Forschungsgeldern geht, die im Kartell der etablierten Wissenschaft bleiben sollen. Weil alternative Konzepte, zum Beispiel in der Energieerzeugung, politisch unerwünscht sind. hier weiter >>>


Das verbotene Buch Henoch
Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter >>>


Die Trennung von Deinem Selbst
Immer häufiger kommt es vor, dass mich Menschen aufsuchen, welche wegen ihrer Dualseelenthematik an ihre Grenzen gestoßen sind und weder Ein noch Aus wissen. Und ich muss sagen, dass gerade diese Menschen in ihrem Herzschmerz besonders stark leiden. Es tut ihnen manchmal so weh, als würde das Herz wirklich innerlich zerreißen….. Stück für Stück….. und die Gefühle die dabei entstehen, von absoluter Resignation und Aussichtslosigkeit- und den immer wieder parallel laufenden Gefühlen, von sehnsuchtsvoller Hoffnung und freudiger Erwartung, kosten so immens viel Kraft und Energie……hier weiter >>>


Geborgenheit – das schönste Nebenwort der Liebe
Wir leben in einer Zeit, die gezeichnet ist von Kälte und Egoismus, vom Auflösen traditioneller Strukturen und Lebenswelten, von politischen und wirtschaftlichen Umwälzungen und vom Verlust religiöser oder spiritueller Führungen.
Je medialer, globaler und virtueller unsere Welt wird, desto größer wird die Sehnsucht nach Sicherheit, Schutz, Liebe, Wärme und Vertrauen, desto mehr sehnen wir uns nach Geborgenheit… hier weiter >>>


Kommentar verfassen