Flüchtlingsflut nach Europa: Der neue Sklavenhandel

Der Strom der Flüchtlinge nach Europa ist endlos.

Niemand weiß genau, wieviele es sind und woher sie kommen und wohin sie gehen. Bis zum November 2015 schätzt man sie auf mindestens 750 000 bis zu 2 Millionen. Die meisten gingen nach Deutschland oder wollen nach Deutschland. Wo sich aufgestauter Haß und Wut in der Bevölkerung entladen werden erfährt der Leser im „Atlas der Wut“ hier!

Flüchtlingsflut nach Europa: Der neue Sklavenhandel – Ein Artikel von Peter Koenig bei globalresearch.ca übersetzt von Einar Schlereth

Bis zu einer Million, vielleicht mehr- kommen bis Ende des Jahres. Vorhersagen für 2016 sprechen von 2 Millionen. Sie sind das direkte Ergebnis der von Washington-NATO angezettelten Kriege und Konflikte im Nahen Osten, die weitertoben und noch mehr Chaos schaffen. Ein absolut mutwilliges und von Menschen gemachtes Chaos.

Die deutsche Regierung hat sich verpflichtet, ein vergleichsweise extra großes Kontingent an Flüchtlingen aufzunehmen, ihnen Unterkunft zu geben und sie zu ernähren. Aber wo und mit was? – Ist es Schuldbewusstsein, das Frau Merkel & Co. treibt, weil sie mitschuldig an der Zerstörung ihrer Länder, ihrer Häuser, ihrer Familien, ihrer Wirtschaften – kurz und gut ihres Lebens sind?

obama-küsschen-merkel
Vom Diktator in Washington wurde befohlen, diese Flut an Flüchtlingen bis zu 2.5 in Lagern zurückzuhalten mit voller Infrastruktur, die zu bauen 6 Mrd. Dollar kosteten – von ihrem Unterhalt ganz zu schweigen – um sie zu gegebener Zeit in riesigen Horden frei zu lassen, wie jetzt, im stürmischen Herbstwetter, dem strenge europäische Winter folgen, alles auch auf Befehl des Diktators in Washington.
Er seinerseits ist bequem geschützt zwischen zwei Ozeanen, unbekümmert um die Schmerzen der weit entfernten Anderen – womit er absichtlich noch mehr Kunfusion, Destabilisierung und Chaos in der EU schafft – die niemals wirklich eine Union gewesen ist, mit oder ohne Flüchtlinge. Die Flüchtlinge werden als Waffe der Destabilisierung eingesetzt.

Und ja, er, der starke Mann in Washington kann das tun, weil die Europäer seine getreuen Vasallen sind.

Ein Mitglied nach dem anderen dieser unsolidarischen Union drängt und schaufelt den Strom gezwungener Migranten, verzweifelter hungriger und kranker Leute weiter in das nächste Land. Manche bauen Mauern oder schließen ihre Grenzen mit Stacheldraht-Zäunen, lassen bewaffnete Polizei, Soldaten und bissige Hunde patrouillieren. Von Seewasser oder Regen durchnässte Flüchtlinge werden geschlagen, Familien auseinandergerissen, in den Schlamm gestoßen. Der Hass und die Barbarei der Polizei und der Soldaten in Serbien, Ungarn, in Tschechien und anderswo kennen keine Grenzen. Blut fließt, kleine Kinder in den Armen ihrer hoffnungslosen und unglücklichen Eltern weinen und verstehen nicht die grausame Welt, in die sie geboren worden sind und die sie erleiden müssen. Das Elend von Millionen in einer Welt, wo Ungerechtigkeit immer mehr zur Tagesordnung gehört. Wir werden blind dadurch. Das Nebeneinander von Elend und Ungerechtigkeit von Millionen Menschen ist normal geworden.

Elend, Not und Unterwerfung sind Teil des Dogmas der neoliberalen Herren, denen wir erlaubt haben, unsere Welt in den vergangenen 30 Jahren zu übernehmen. Unser Konfort und obszöner Konsumismus hat uns blind gemacht – und verblendet uns immer noch – für die tropfenweise Gehirnwäsche der MSM-Propaganda. Die Neocons sitzen am Steuer und werden dort bleiben, bis Wir, Das Volk – die riesige Mehrheit auf dem Planeten – die 99.99 % – ihnen den Weg zeigen zu verschwinden – für immer. Doch, das können wir. Wir können es wirklich. Aber wir müssen uns bewusst werden dessen, was vor sich geht und und müssen unser Bewusstsein auf die Ebene des Nicht-Akzeptierens heben.

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg
Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der SelbstliebeStress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität


Heute schon an morgen denken:
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Was Sie heute tun sollten, damit eine Krise nicht zur Existenzbedrohung wird… erfahren Sie hier


Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut
Noch im Jahre 2008 prognostizierte die CIA die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel in einer Studie für das Jahr 2020. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. Polizeiführer sprechen ganz offen über den erwarteten »Bürgerkrieg«, den sie mit allen Mitteln abwehren müssen… hier weiter


„Willkommenskultur“ ist das Zauberwort…
das die Ärmsten der Armen aus der Welt nach Deutschland lockt. Was wir erleben ist nicht das Resultat von Politikversagen, nein, es ist von maßgeblichen politischen Kräften gewollt. Man will die gewachsenen Strukturen der europäischen Völker zerstören, um eine globale Macht zu installieren, die von keiner Demokratie mehr legitimiert werden muß… hier weiter


Krisenvorbereitung für Jedermann
Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage: »Sind Sie vorbereitet?«


Was Sie nicht wissen sollen…
und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…


Geld regiert die Welt.
Doch wer regiert das Geld? Seit fast zweihundert Jahren sind wir immer wieder auf dieselben Tricks hereingefallen. Das geht nur deswegen, weil die meisten Menschen nicht verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert … Jeder Börsencrash war geplant und so ist es auch der nächste – und der kommt sehr bald… hier weiter


Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe.
Geheimnisse und Geschichten die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen. hier weiter


Exodus
Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Wer darf ins Land kommen und wer nicht? Profitieren wir von der Einwanderung – oder hilft der Massenexodus nur den Migranten selbst? >>> warum wir die Einwanderung neu regeln müssen <<<


Die Asylindustrie
Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. >>> die Fakten über die Asylindustrie erfahren Sie hier <<<


Das sollte jeder Mann wissen!
Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her? >>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät! >>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Pfefferspray
Ein effektives Abwehrmittel für jedermann. Sicherheitsexperten empfehlen das Pfefferspray, weil es einfach einzusetzen ist, schnell wirkt und somit dem unbedarften Bürger die Chance gibt, sich aus der Gefahrenzone zu begeben. >>> hier gibt es das Abwehrmittel für Notsituationen <<<


Teleskop – Abwehrstock
Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht. Der Abwehrstock befindet sich zusammengeschoben (ca. 26 cm) in einem praktischen Gürtelholster. Mit einem Ruck ist er ca. 68cm lang. >>> den Abwehrstock bekommen Sie hier <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? >>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Lebensenergie-Konferenz
Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Anti-Angst-Akademie
Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter


Tiere haben auch Gefühle
Es rührte mich zu Tränen als ich mir das ansah! Hier wird uns gezeigt, dass auch Tiere tiefen Schmerz über den Verlust eines geliebten Wesens empfinde…hier weiter


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!Abwehrmittel für Notsituationen
Ein deutscher Banker packt aus…

 

Kommentar verfassen