Weizengras gegen Krebs

Es ist bekannt, dass Krebs vor allem in einer sauerstoffarmen Umgebung gedeiht. Das Weizengras enthält reichlich Chlorophyll, welches das Blut mit Sauerstoff anreichert und die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht.

Das Milieu im Blut wird dadurch verändert und die Entstehung von Krebs vorgebeugt.

Das antioxidative Beta-Carotin, die Flavonoid-Verbindungen und die entgiftende Wirkung von Weizengras schützen außerdem vor freien Radikalen und dadurch vor der Entstehung von Krebs.

ID:66148669

Durch den Verzehr von Gräsern und Kräutern aufgenommenes Chlorophyll unterstützt es den gesamten Organismus beim Aufbau und der Entgiftung und stärkt das Immunsystem. Es fördert den Sauerstofftransport in die Zellen, trägt zur Reinigung von Blut und Leber bei und regt die Bildung neuer Blutzellen an.

Es verbessert die Funktion aller Organe, senkt den Blutdruck und wirkt ausgleichend auf den Blutzuckerspiegel. Chlorophyll wirkt alkalisierend und hilft den Säure-Base-Haushalt ins Gleichgewicht zu bringen.

Generell ist Gemüse sehr gesund, und die meisten Sorten sind basisch und haben die Fähigkeit, überschüssige Säuren im Körpersystem zu neutralisieren. Allerdings hebt sich Weizengras im Vergleich zu allen anderen grünen Gemüsesorten besonders hervor: es enthält nämlich mehr basische Mineralien (wie z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Mangan und Kalium) als alle anderen.

Darüber hinaus hat die Säureneutralisierung noch weitere Auswirkungen: der Abbau von Kalzium in unseren Gefäßen wird reduziert, ein umfassender Entgiftungsprozess wird eingeleitet, und dies führt einem wesentlich basischeren, und daher insgesamt gesünderen Körpermilieu.

Allein schon der enorm hohe Gehalt an Chlorophyll macht Weizengras zu einem Superfood. Frisches Weizengras besteht zu etwa 70 % aus dem Blattgrün Chlorophyll und zählt deshalb zu den chlorophyllreichsten Pflanzen überhaupt.

Der grüne Pflanzensaft ist verantwortlich für die Photosynthese,
also den Prozess, bei welchem durch das Sonnenlicht Energie und Sauerstoff entsteht.

Erba-di-grano

Betrachtet man die molekulare Struktur von Weizengras, ist Chlorophyll interessanterweise fast identisch mit dem menschlichen Blutfarbstoff Hämoglobin – Wissenschaftler vermuten daher, dass die vermehrte Aufnahme von chlorophyllhaltigen Nahrungsmitteln die Bildung von Hämoglobin unterstützt.

Darüber hinaus hemmt Chlorophyll die Bildung von schädlichen Bakterien und fördert die Ausleitung von Schlacken aus dem Darmtrakt, was natürlich unheimlich gut für Darmtätigkeit und Verdauung ist.

Das Gras enthält zahlreiche für den Menschen lebensnotwendige Nährstoffe, wie z.B. alle acht essentiellen Aminosäuren, die der Mensch selbst nicht produzieren kann. Doch damit nicht genug: der Eisengehalt von Weizengras ist größer als der von Spinat, es enthält Zellen reparierende Enzyme, viel gesundes Pflanzeneiweiß sowie eine Unmenge an Vitaminen, wie z.B. B-Vitamine und die Vitamine A,C und E.

Zahlreiche Mineralien (u.a. Zink und Selen) runden die Wirkung von Weizengras ab,
besonders auch wegen der hohen Basizität und der Menge an Chlorophyll.

Es heißt, dass 100 Gramm Weizengras dem Nährwert von etwa zwei Kilogramm Gemüse entsprechen. Chlorophyll, das grüne Blut der Pflanzen, entsteht durch den Prozess der Photosynthese in den Pflanzenzellen. Dabei baut die Pflanze mit Hilfe des Sonnenlichtes aus Kohlendioxid und Wasser energiereiche Nahrung auf. Dr. Bircher (der Müslidoktor) nannte daher das Chlorophyll auch konzentrierten Sonnenschein.

  • Weizengras hat 60 mal mehr Vitamin C als Orangen
  • 50 mal mehr Vitamin E als Spinat
  • 30 mal mehr Vitamin B1 als Milch
  • 11 mal mehr Calcium als Milch
  • 5 mal mehr Eisen als Spinat
  • 5 mal mehr Magnesium als Bananen

Außerdem ist Weizengrassaft reich an essentiellen Aminosäuren,
hat also eine hohe Proteinwertigkeit.

Weizengras ist eine “Gesundheits-Bombe”

detoxikaceWeizengras ist eines der nährstoffreichsten und gesundheitsförderlichsten bekannten Substanzen der Welt, mit ungeahnten Auswirkungen auf viele Zivilisationskrankheiten. Die tägliche Einnahme von Weizengrassaft führt zu Wohlbefinden, Gesundheit und Lebensenergie. Mehr dazu erfahren Sie hier und hier.

.

.Vor allem Heilpraktiker sowie alternative Mediziner legen Patienten überaus gern Weizengras ans Herz, da sich die Inhaltsstoffe nur positiv auf die Gesundheit der Betroffenen auswirken.

Als Saft in die Ernährung integriert, alkalisiert Weizengras den Organismus auf zellulärer Ebene, stärkt das Immunsystem gegen Krankheitserreger und verzichtet zugleich auf das säurebildende, verschleimende Gluten von Weizenkörnern.

Weizengrassaft als Heilmittel

Krankheiten entstehen überwiegend aus Mangelernährung und Übersäuerung.Weizengras ist nicht das Heilmittel an sich, hilft dem Körper aber dabei sich selbst zu heilen, indem es ihm Vitalstoffe in hoher Konzentration und perfekter Kombination liefert. Weizengras greift in sämtliche körperlichen Prozesse ein.

Gründe warum Weizengrassaft täglich getrunken werden sollte:

  • wirkt stark reinigend und entgiftend, entzündungshemmend, antibakteriell, alkalisierend und blutdrucksenkend
  • fördert die Entgiftung und Entschlackung – begünstigt die Ausleitung von Säuren, Schmermetallen und anderen Giftstoffen
  • unterstützt die Blutbildung, die Reinigung und den Aufbau des Blutes
  • verbessert die Durchblutung sowie Sauerstoffzufuhr und Nährstoffversorgung in Körperzellen und Gewebe
  • liefert Energie und steigert körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • gleicht den Blutzuckerspiegel aus
  • bringt den Säure-Base-Haushalt ins Gleichgewicht – reduziert Übersäuerung
  • reinigt die Organe, vor allem Leber und Magen-Darm-Trakt
  • reguliert die Verdauung
  • wirkt als natürliches Antibiotikum
  • stabilisiert und stärkt das Immunsystem
  • beschleunigt Heilungsvorgänge
  • hilft beim Abnehmen
  • reduziert unangenehme Körpergerüche
  • unterstützt den Muskelaufbau
  • verbessert das Hautbild und kräftigt das Haar
  • hält die Zähne gesund

Nach Studien und zahlreichen Erfahrungswerten kann die tägliche Einnahme von frischem Weizengrassaft zur Besserung folgender Beschwerden und Krankheitsbildern beitragen:

  • Allergien
  • Alzheimer
  • Anämie (Blutarmut, Eisenmangel)
  • Arteriosklerose
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Bluthochdruck
  • Chronische Müdigkeit, Antriebslosigkeit
  • Darmerkrankungen (Candida / Hefepilz, Dickdarmentzündung, Verdauungsstörungen)
  • Depressionen
  • Diabetes
  • Erschöpfung und Müdigkeit
  • Fettsucht (Adipositas)
  • Gelenkschmerzen
  • Gicht
  • Halsschmerzen
  • Hautprobleme wie Akne, Schuppen, Ekzeme, Herpes, Cellulitis, Fußpilz, Sonnenbrand
  • Insektenstiche
  • Karies
  • Krebserkrankungen
  • Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
  • Migräne
  • Ohrenschmerzen
  • Rheuma
  • Scheidenentzündung
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Schwellungen
  • Sodbrennen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Wunden
  • Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten

Weizengrassaft wird hauptsächlich oral eingenommen, kann aber auch ganz anders verwendet werden:

Zahnpflege und Mundhygiene: Weizengras kauen oder mit Weizengrassaft gurgeln. Gegen Halsschmerzen, Mundgeruch, Entzündungen, Karies und für weißere Zähne.

Haarpflege: Haare mit Weizengrassaft einreiben oder waschen und in die Kopfhaut einmassieren. Beispielsweise bei Schuppen, fettiges oder dünnes brüchiges Haar.

Haupflege: Baden mit Weizengrassaft, Fußbäder oder direkt auf die Haut auftragen. Bei trockener und empfindlicher Haut, Hautunregelmäßigkeiten, Akne, Fußpilz, etc.

Wickel / Umschläge: bei schlecht heilenden Wunden, Schwellungen, Gelenkschmerzen, Sonnenbrand, Insektenstiche, Ausschläge

Einläufe: Weizengras-Einläufe sind besonders wirkungsvoll, um den Darm zu entgiften und aufzubauen. Die heilenden Vitalstoffe werden durch den Darm sofort absorbiert und ins Blut weitergegeben. (Vor dem Weizengras-Einlauf unbedingt zuvor einen Einlauf nur mit Wasser machen, um Schlacke, etc. auszuspülen)

Weizengrassaft selbst herstellen

Weizengrassaft Weizengras Saft dieumsteiger.blogspot.com

400 g Weizengras
400 g helle Traube
3 unbehandelte Orangen
1 unbehandelte Zitrone

Das Weizengras abschneiden, waschen, gut trocken tupfen, zerkleinern und in einen Mixer geben. Trauben waschen, halbieren und mit dem frisch gepressten Orangen- und Zitronensaft zu dem Weizengras geben.

Zudem verfügt Weizengras über weitere Inhaltsstoffe, die es wahrlich in sich haben:

  • Lutein: dies ist ein Carotinoid, welches Augenkrankheiten bei älteren Menschen sowie Makula-Degeneration aktiv vorbeugen kann. Die Erblindung im Endstadium kann somit verlangsamt werden. Eine Studie des US-amerikanischen National Eye Institute im Jahr 2008 erbrachte die Erkenntnis, das Weizengras sich überaus positiv und vorteilhaft auf die Augen sowie etwaige Krankheiten auswirken kann.
  • Vitamin B1: dieses Vitamin ist für einen gesunden Muskel- sowie Nervenstoffwechsel verantwortlich.
  • Vitamin K: ist für den Stoffwechsel der „Kraftwerke“ (Mitochondrien) verantwortlich und regt sowohl die Zellaufbau als die Knochenmineralisierung an.
  • Selen: ist ein überaus wichtiger Fänger von freien Radikalen und anderen Schadstoffen
  • Kupfer und Mangan: wird für die Enzymbildung benötigt.
  • Weizengras enthält Vitamin B12: Vitamin B12 ist nur selten in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Es übernimmt im Körper viele Aufgaben im Nervensystem, in verschiedensten Stoffwechselprozessen, bei der Blutbildung und der Entgiftung.

Superfood Weizengras hat mehr als 100 verschiedene Vitalstoffe und ist somit für den alltäglichen Genuss geradezu unerlässlich. Die im Weizengras enthaltenen Enzyme sind die Zündfunken des Lebens.

Die tägliche Einnahme von Weizengrassaft führt zu

Wohlbefinden, Gesundheit und Lebensenergie!

Quelle: Balance.de und Gesundheitliche Aufklärung

Weizengrassaft: Medizin für ein neues Zeitalter
Weizengras ist ein starkes natürliches Entgiftungsmittel. Es liefert hohe Mengen an Chlorophyll, unterstützt die Funktion der Leber und verbessert die Sauerstoffversorgung im Körper. Alles über das Superfood Weizengras…finden Sie hier>>>


 

Gerstengrassaft 
Es ist ein perfektes Lebensmittel mit vollkommenem Vitalstoff-Komplex. Von den Erfahrungen der Gerstengras-Pioniere bis hin zu einer großen Palette an Rezepten, offenbart uns die Expertin Barbara Simonsohn dieses wirkungsvolle grüne Elixier. >>>hier weiterlesen<<<


 

Gerstengras (Bio) 
Gerstengras ist ein dunkelgrünes Blattgemüse das schonend geerntet und getrocknet wird. Das Gerstengras wird nach den Richtlinien des biologischen Anbaus kultiviert. Das Produkt zeichnet sich durch einen hohen Ballaststoffgehalt aus. Hier erhältlich>>>


 

Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann
Nach 43 Jahren bricht Dr. Leonard Coldwell sein Schweigen über die kriminellen Machenschaften der Pharmazeutischen und Medizinischen Industrie und darüber wie schnell, billig und ohne jegliche Nebenwirkungen Krebs geheilt werden kann. Es gibt weit über 400 bekannte natürliche Krebsheilmethoden. Otto Warburg 1918 und Max Plank 1931 bekamen den Nobelpreis für Medizin bzw. Physik für den Nachweis, dass Krebs in einem basischen und sauerstoffreichen Milieu nicht überleben und entstehen kann… hier mehr dazu >>>


 

Lang leben ohne Krankheit
Nur wenn wir unsere Zellen fit halten, bleiben wir dauerhaft gesund. Und die Voraussetzung für gesunde Zellen sind die Enzyme, die wir mit der richtigen Nahrung auch in ausreichender Menge aufnehmen. >>>hier erfahren Sie mehr<<<


 

Chemotherapie – der sichere Tod
95 % aller Krebskranken welche sich einer Chemotherapie unterziehen sterben nicht am Krebs sondern an der Chemotherapie! Chemotherapie fördert das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen, statt den Körper vom Krebs zu befreien. hier weiter >>>


 

 

Instinktbasierte Medizin
– ist ein Selbsthilfesystem, das dem Patienten ermöglicht, die Grundursache seiner Erkrankung zu erkennen und zu beseitigen. Die Symptome ( die sogenannte Erkrankung ) beheben sich bei richtiger Ernährung und gesunder Lebensweise von selbst. Wie sie sich selbst heilen können, erfahren Sie hier>>>


 

Auf den Spuren der Heilung
Können Schwerkranke durch paranormale Eingriffe ohne Skalpell gesunden? Wie arbeitet ein Psychiater mit einem Medium zusammen? Lässt sich allein durch die innere Bereitschaft ein Heilungsprozess in Gang setzen? >>>erfahren Sie hier mehr<<<


 

Wie Krebs entsteht
Um das Krebsgeschehen zu begreifen, ist es hilfreich zu verstehen was passiert, wenn sich Zellen krebsartig verändern. Der Körper besteht aus vielen verschiedenen Zelltypen. Diese Zellen wachsen bzw. teilen sich nur dann, wenn das für den Körper notwendig ist. Diese Regeneration der Zellen läuft geregelt ab und dient der Gesunderhaltung des Körpers… hier weiter >>>


 

Du bist, was du isst
Die Pharmaindustrie hat für all unsere Leiden eine Lösung parat. Egal ob Migräne, Allergien, Depressionen oder das Burn-out-Syndrom: Täglich impft uns die Werbung ein, dass wir ohne die Wunderpillen vom Fließband nicht gesund bleiben können. Unsere Gesundheit wurde zu einem Milliardengeschäft und die Pharmaindustrie kann ohne unsere Krankheiten nicht existieren. Du bist, was Du isst prangert nicht nur diese Form der Versklavung durch Medikamente an, sie präsentiert auch ein natürliches Mittel, um sich daraus zu befreien: Unser Essen! >>>Essen Sie sich gesund<<<


 

Leiden auf Rezept
Medikamente machen gesund? Schön wär’s! Viele Mittel nützen weniger als gedacht und häufig machen sie sogar krank. Ob Blutdruck, Parkinson oder Demenz – hinter etlichen Krankheiten stecken nicht körperliche und seelische Defekte, sondern die Nebenwirkungen millionenfach konsumierter Medikamente.Was die Folge ist, erfahren Sie hier >>>


 

Krebserreger Fleisch
Es gibt bereits mehrere Hypothesen über den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fleisch und Krebsrisiko. Fleisch, ebenso wie der Verzehr von Fisch lässt unseren Körper übersäuern. Nicht nur dass Fleisch krebserregende Inhaltstoffe enthält oder diese bei der Verarbeitung oder Zubereitung entstehen, unseren Körper übersäuern, kurbelt der hohe enthaltene Fettgehalt die Hormonproduktion an… hier weiter >>>


 

MMS Gold – Lebensmineralien 100ml
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser. Geben Sie einfach ein paar Tropfen in das Wasser, das Sie zum Kochen und Trinken verwenden. hier weiter>>>


 

Die Wahrheit über Krebs
Es sind Wahrheiten, die viele gar nicht kennen. Aber Sie verdienen es, diese Informationen zu erhalten. 16 Ärzte, 13 Überlebende und 10 Wissenschaftler und Medizinjournalisten brechen ihr Schweigen. Sie erzählen die Wahrheit über Krebs und zeigen, wie diese Krankheit vollkommen natürlich verhütet, behandelt und besiegt werden kann! Von den unglaublichen Heilerfolgen erfahren Sie hier>>>


 

Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die nachfolgendes gelesen haben … und die Nichtwissenden.
Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, daß es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt.  Neben der Beschreibung von über 100 Therapieformen und Substanzen zur Behandlung von Krebs, wird hier darüber aufgeklärt, welche Therapien bei welchen Krebsarten in der Schulmedizin angewandt werden und was man als Patient unbedingt wissen muss, bevor man sich ihnen unterzieht. Erfahren Sie, warum so viele Menschen an Krebs sterben müssen und andere nicht und wo man noch helfen kann, wenn alle sagen, es gibt keine Hilfe mehr … hier weiter >>>


 

Warum Ernährung mit Rohkost?
Rohe Lebensmittel enthalten und liefern dem Organismus in ihrer natürlichen Form sehr viele lebenswichtige Vitamine, Nährstoffe, Enzyme und Mineralien, welche bei gekochter Nahrung größtenteils bis ganz zerstört werden. Der Körper kann die rohen Lebensmittel besser verarbeiten und sieht diese nicht als Fremdkörper an, die er schnellstmöglich entsorgen muss. Manche gekochten Lebensmittel haben sogar eine direkt schädliche Wirkung auf den Körper, wie z.B. Karzinogene, die beim Garen von Fleisch entstehen, oder raffinierter Zucker, der nicht nur zu Diabetes führen kann… hier weiter >>>


 

Teste dein Gehirn Blu-Ray – In einfachen, verblüffenden Experimenten können Sie am Bildschirm nachvollziehen, wie das Gehirn arbeitet. hier >>>


 

Jeden Moment bewusst erleben.
Der Klassiker der westlichen Zen-Literatur – Zen als Weg, um mit Alltagsproblemen gut zu Rande zu kommen. Zen als Einstellung, die uns bei Beziehungen, bei der Arbeit, bei unseren Ängsten und Leiden hilft… hier weiter


 

Übersäuerung, Krank ohne Grund?
Durch einseitige Ernährung und eine Lebensweise, in der Stress, Alkohol Fast Food und Koffein eine große Rolle und Sport und Bewegung nur eine kleine Rolle spielen, wird unser Körper stark in Mitleidenschaft gezogen.Wie Übersäuerung messbar wird und wie man sich gesund isst.erfahren Sie hier >>>


 

Lupo Cattivo: EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST. Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle” werden durch Fakten ersetzt. hier weiter


 

Zucker – nicht nur ein Vitaminräuber
Zucker das von uns und weltweit am meisten konsumierte Produkt ist in fast allen uns bekannten und von uns bevorzugten Nahrungsmittelprodukten enthalten. Zucker – ein verführerischer Gaumenschmaus und durch langfristigen Genuss leider mit gefährlichen, gesundheitlichen Folgen. Zucker ist garantiert gesundheitsgefährdend! hier weiter >>>


 

Wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird
Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden. Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Wie aus Gesunden Kranke gemacht werden, erfahren Sie hier!


 

Krebs verstehen und natürlich heilen
Tatsächlich gibt es wirkungsvolle und erprobte alternative Strategien, um Krebs zu vermeiden und ohne eine Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung zu behandeln. Vielfältige Informationen, die Ihr Arzt wahrscheinlich gar nicht kennt…hier weiterlesen>>>


 

Der Mensch ist eine Seele, die einen Körper hat
Übersinnliche Fähigkeiten entdecken und trainieren. Feinfühligkeit, Intuition, Hören innerer Stimmen, Hellsehen, Aurasehen und Selbstheilung. Die Welt der inneren Weisheit ist real, und jeder kann ein Teil von ihr sein…hier weiter


 

Hanf heilt: Die ideale »Volksmedizin«
Hanföl kann z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen. Oft reichen kleinste Dosen, die keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken. Eine Anleitung zeigt, wie das Hanföl gefahrlos und leicht destilliert werden kann…hier weiter>>>


 

DIE HOMÖOPATHISCHE KREBSTHERAPIE
Die homöopathische Krebstherapie bei Brustkrebs, Magenkrebs, Darmkrebs, Gebärmutterkrebs, Lypmphdrüsenkrebs, Hirntumor.Dazu die homöopathischen Mittel zur Behandlung der Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Angst, Rückenschmerzen usw…Ganzheitliche alternative Heilmethoden…finden Sie hier >>>


 

Bio-Kokosöl
Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. Kokosöl ist hoch erhitzbar und kann zum Braten, Backen und Frittieren verwendet werden. Es eignet sich aber auch ideal als Brotaufstrich. Für die Hautpflege eignet es sich hervorragend, da es vollkommen frei ist von künstlichen Zusatzstoffen, Desodorierungen oder Bleichmitteln. hier weiter…


 

Magnesium-Chlorid
Das Original vom Toten Meer! Sonnengetrocknet, laborgeprüft & zertifiziert: Sole ansetzen: Ca. 30-40 g = 4 Teelöffel Magnesium-Chlorid in 1 Liter Wasser auflösen, luftdicht verschlossen halten, nicht kühlen und bei Raumtemperatur einnehmen. hier erhältlich


 

Vital Magnesium-Öl 1000 ml
Dieses Magnesium-Öl stammt aus den Magnesiumchlorid-Ablagerungen des ehemaligen Zechsteinmeeres. Das Zechsteinmeer erstreckte sich von Nordengland über Deutschland bis nach Russland. Es ist vor etwa 250 Millionen Jahren ausgetrocknet und die darin enthaltenen Mineralien haben sich – getrennt in unterschiedliche Schichten – abgelagert. hier weiter


 

Krank durch Früherkennung
Vor allem in der Krebsmedizin werden durch Früherkennung häufig Frühstadien von Krebs entdeckt, die den Betroffenen niemals Probleme bereitet hätten. Seriöse Studien belegen, dass durch das Brustkrebs-Screening für ein durch das Screening gerettetes Leben bis zu zehn Frauen unnötig einer Chemotherapie, Bestrahlung oder Operation ausgesetzt werden. Auch der allgemeine Gesundheitstest beim Arzt, als Check-up 35 bekannt, erscheint sinnlos, denn Studien mit über 150.000 Teilnehmern haben gezeigt, dass solche Check-ups keinerlei Einfluss auf die Sterblichkeit haben. Sie erzeugen jedoch mehr »Kranke«… hier mehr dazu >>>


 

Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


 

Gesundes Gleichgewicht durch basische Ernährung
Basische Ernährung versorgt den Menschen mit basischen Mineralstoffen, sowie mit allen Nähr- und Vitalstoffen, die der Körper benötigt, um in sein gesundes Gleichgewicht zu gelangen.  so dass in allen Körperbereichen wieder der richtige und gesunde pH-Wert entstehen kann. hier weiter


 

Mühelose Heilung
Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit übernehmen. Von Geburt an haben Sie Anspruch auf eine blühende Gesundheit, und sie ist leicht zu erreichen – Sie dürfen sich nur nicht selbst im Weg stehen. Der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben liegt in unserer DNA. Wir müssen diese Heilkräfte unseres Körpers nur aktivieren. hier weiter


 

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit
Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden. Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? >>Wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird erfahren Sie hier<<


 

Künstliche Vitamine – Gift für unseren Körper
Künstliche Vitamine können, je nachdem welche Art von künstlichen Vitaminen wir unserem Körper zuführen ( Vitamin E, A, C….) in unserem Hormonsystem erheblichen Schaden anrichten, unsere gesunde Darmflora zerstören und unser Krebsrisiko erhöhen. hier weiter >>>

 

 

Kommentar verfassen