Narzissten: Notorische Fremdgeher – Sie brauchen die Affäre zur Bestätigung ihres Ego

Das Leben an der Seite eines Narzissten ist immer mit großen seelischen Schmerzen und unverhältnismäßig hohen Einschränkungen verbunden.
Man muss zahlreiche Kränkungen, völlig überzogene Forderungen, selbstsüchtige Beeinflussungen und schreckliche Launen aushalten können.
.

.
Narzissten sind notorische Fremdgeher.
Ohne jegliche Skrupel und Rücksichtnahme auf die Gefühle des Partners, geht der Narzisst bedenkenlos eine Affäre ein, um seine Lust zu befriedigen. Er kann einfach nicht widerstehen und er versucht es auch gar nicht erst, weil ihm sein Mangel an Empathie keine Unanständigkeit widerspiegeln kann. Der Narzisst will in einem erotischen Abenteuer seine eigene Größe spüren und sich als begehrenswert erleben. Dabei denkt er wie so oft nur an die eigenen Gefühle.
.

.
Jede Beziehung wird im Laufe der Zeit für einen Narzissten eintönig und fade. Da kann sich der Partner noch so sehr bemühen, er wird mit zunehmender Dauer für den Narzissten immer gewöhnlicher und langweiliger. Das muss aber nicht heißen, dass ihn der Narzisst nicht mehr haben will. Er braucht nur einfach wieder das Abenteuer, den Nervenkitzel und die Schmetterlinge im Bauch. Während der Partner lieber harmonische Stunden verbringen möchte, versteht sich der Narzisst eher im Erobern als im Pflegen einer Beziehung.
 
Ein Narzisst braucht immer stärkere Reize, um sich selbst noch zu spüren. Sein fester Partner kann irgendwann keine Ekstase mehr in ihm auslösen.

  • Ein Narzisst will aber erobern, kämpfen, vergöttern und verführen. Es ist Teil seiner Charakterstruktur, immer wieder auf die Jagd gehen zu müssen und durch das Fremdgehen die notwendige Selbstbestätigung zu bekommen und sein Ego zu stützen.

.

.
Dabei geht es ihm weniger darum, einen neuen Lebenspartner zu finden, als vielmehr aus der täglichen Routine auszubrechen und seinen erotischen Fantasien nachzugehen.

  • Er sucht ein williges Sexobjekt, dem er die große Liebe vorgaukelt. Er hat nicht die Absicht, den Partner zu verlassen, schildert aber die Ehe als eine kaum mehr zu ertragende Krise:

Man hat sich nichts mehr zu sagen, es gibt kein Sex mehr, man lebt aneinander vorbei und der gegenseitige Respekt ist verlorengegangen.
.

.

Der Narzisst streut jede Menge

Sand in die Augen

Diese Gründe mögen auch durchaus nicht aus der Luft gegriffen sein und entsprechen in den allermeisten Fällen sogar der Wahrheit. Nur das man es anders ausdrücken müsste: Der Narzisst kann den Partner nicht mehr respektieren, weil er ihm nicht mehr genügt und weil er glaubt, es gäbe noch etwas Besseres für ihn. Und der Partner will sich nicht mehr mit dem Narzissten unterhalten, weil er ohnehin nur noch gemaßregelt wird und der Narzisst stets alles besser weiß. Deshalb ist der Partner nur noch genervt und verwehrt daher den Sex oder hält seinen Körper nur noch zur Lustbefriedigung des Narzissten hin, weshalb diese ganze Veranstaltung eher standardisiert verläuft.
Doch der Narzisst kann mit dem geschickten Verdrehen von Tatsachen das Mitgefühl und die Fürsorge des neuen Liebesobjektes auslösen. Durch diese Offenheit wird schnell eine vertrauensvolle Atmosphäre aufgebaut, die der Absichten des gewissenlosen Fremdgehers hilfreich ist. Der Narzisst weckt durch sein vorgespieltes Leid das Helfersyndrom seines Gegenübers. Der glaubt dann, diesen brillanten Menschen glücklich machen zu können und verspricht sich von dieser Liebesaffäre, eines Tages aus dem Schattendasein zu entkommen und ganz offiziell an seiner Seite zu stehen.
.

.

Der Narzisst meint es nicht ernst

Hat sich so ein interessierter Partner erst einmal auf eine Affäre mit einem Narzissten eingelassen, wird er mit großen Worten und Versprechungen hingehalten. Der Narzisst gibt vor, für immer mit ihm zusammen sein zu wollen, seinen Traumpartner endlich gefunden zu haben und für ihn den jetzigen Partner verlassen zu wollen. Er müsse nur noch auf den richtigen Augenblick warten. Diese Hinhalte-Taktik, die den eigenen Spaß an dem Seitensprung verlängert, soll aber in Wahrheit nur die Entstehung ernsthaften Verpflichtungen aus diesem Amüsement verhindern. Denn die hat er ja schon Zuhause.
So lässt sich der Sparringspartner eine ganze Weile vertrösten und richtet sich auf die Umstände ein. Er bekommt den Narzissten nur zu bestimmten Tagen und Zeiten zu sehen, darf nicht einfach anrufen oder zu Besuch kommen, muss sich in der Öffentlichkeit verstecken und sich an die ständige Verschiebung von Terminen gewöhnen. Auch wird er ertragen müssen, dass der Narzisst vermutlich noch Sex mit seinem Ehepartner hat. Doch der Narzisst macht seiner Liebesaffäre durch großzügige Geschenke und blumigen Worten glaubhaft, dass er sich eines Tages lösen wird und sich dann zum ihm bekennen wird. Mit diesem Zuckerstückchen kann der Narzisst hervorragend und ganz bequem sein Doppelleben weiterführen.
In der Regel unterschätzt der Narzisst aber die Ungeduld des Geliebten. Wenn dieser die Affäre nicht ebenfalls als eine willkommene Alternative zur bestehende Ehe empfindet, sondern die Absicht hegt, fest und offiziell mit dem Narzissten zusammenleben zu wollen, dann wird er versuchen, den Narzissten zu bedrängen, endlich Klartext zu reden oder ihn vor vollendete Tatsachen zu stellen. Aus Unachtsamkeit kann die Liebesaffäre dann eine unkontrollierbare Entwicklung nehmen, die am Ende dafür sorgt, dass der Betrug auffliegt. Der Narzisst kommt dann in Nöte, dem Geliebten spielt es in die Karten.

Und für sein Vergnügen

ist ihm kein Risiko zu groß

.

.
Ein Narzisst geht immer aufs Ganze. Wenn er erst einmal eine Affäre hat, dann genügt ihm dies noch lange nicht.

  • Der narzisstische Fremdgeher wird sich weiter umsehen, im Internet chatten und Daten oder auf Partys flirten. Ständig bekommt er ominöse Anrufe oder Mails, hält auf gesellschaftlichen Treffen intensiven Blickkontakt zum anderen Geschlecht oder ist zwischendurch einfach mal abwesend.

Er muss einfach bei jeder Gelegenheit seinen „Marktwert“ testen.

Der Narzisst hat auch keine Skrupel, sich mehrere Liebesaffären zuzulegen. Durch diese scheinbare grenzenlose Beliebtheit beim anderen Geschlecht, fühlt er sich noch größer und genialer und entwickelt regelrecht einen Rausch, weil er völlig unentdeckt einen ganzen Harem begatten kann. Der Wert seiner Person wird ihm dann durch die Menge und Schönheit der Geliebten bestätigt.
Doch es ist eine narzisstische Grundregel, dass sich jede Übertreibung am Ende selbst limitiert. Je frecher und je unverfrorener er vorgeht, je mehr er sich in Sicherheit mit seinem ausufernden Sex-Hopping wähnt, desto eher unterlaufen ihm flüchtige Fehler. Er läuft in die Gefahr, von irgendeiner Seite aufzufliegen und plötzlich in Erklärungsnot zu geraten.
Doch ganz der Wesensart eines Narzissten entsprechend übernimmt er keinerlei Verantwortung und wird die Schuld auf die anderen schieben: Der Ehepartner hat sich nicht genügend um ihn gekümmert, es passierte nach einer durchzechten Nacht, man hat sich ohnehin nichts mehr zu sagen, die Ehe wäre am Ende oder der andere gehe schließlich auch fremd. Gerne äußert er auch, dass keine Liebe im Spiel war oder nutzt die einfache Ausrede, dass Männer nun einmal von Natur aus untreu seien, weil das so in den Genen angelegt ist.
 

Ein Narzisst zeigt keine Reue

.
.
 
Er wird sich nicht entschuldigen. Der entlarvte Fremdgeher wird es als die eigene Schuld des Ehepartners hinstellen, der ihn durch sein zickiges Verhalten geradezu in die Arme eines anderen getrieben hätte oder er wird es hochnäsig als Lappalie abtun. Folgt aber keine Einsicht, muss der Partner mit dem Fremdgehen des Narzissten weiterhin rechnen. Und lässt sich der Partner Schuldgefühle einreden, dann wird er sich um so mehr anstrengen und sich noch qualitativer um den Narzissten kümmern, damit dieser nicht wieder auf dumme Gedanken kommt. Eine Garantie für Treue ist dies aber auch nicht.

  • Umgekehrt ist ein Narzisst natürlich weniger tolerant, wenn er selbst von seinem Partner betrogen wird. Dann ist es keineswegs eine Bagatelle, sondern muss zutiefst verurteilt werden.

 

  • In den meisten Fällen erfolgen aus seiner krankhaften Eifersucht heraus raue Beschimpfungen und Unterstellungen sowie harte Bestrafungen. Den Vorwurf der Untreue wird sich der Partner vermutlich den ganzen Rest der Beziehung anhören müssen. Sie wird dann zukünftig als weiteres Druck- und Unterjochungsmittel genutzt.

Narzissten können aber auch auf die Idee kommen, sich einen Freischein zu erkämpfen. Mit den Argumenten, es läuft ohnehin nicht mehr und man ist vielleicht nur noch der Kinder wegen zusammen, wird von nun eine sogenannte offene Ehe eingeführt, wo jeder es mit anderen Sexualpartnern nach Herzenslust treiben darf. Mit dem Ergebnis, dass sich der Narzisst nun ganz offiziell austoben kann und der Partner noch frustrierter zuhause bleibt und mit der neuen Freiheit gar nichts anzufangen weiß.

Eine Affäre kann das Ende bedeuten

.

.
Manchmal kann aber auch das Auffliegen der Liebesaffäre der Auslöser für eine endgültige Trennung sein. Es braucht nur noch den letzten Beweis, dass ein Zusammenleben keinen Sinn mehr hat. Das mag dem Narzissten sogar durchaus recht sein. So wird er von dem enttäuschten Partner ohne langes Zögern vor die Tür gesetzt, was ihm lange Erklärungen erspart.
Eine besondere Dramatik erhält die Affäre, wenn die Geliebte plötzlich schwanger wird. Nun ist es für den Fremdgeher urplötzlich vorbei mit dem Spaß. Er wird seine außereheliche Partnerin dazu zwingen wollen, abzutreiben oder wenn diese ihr Kind unbedingt bekommen will, sie großzügig auszuzahlen, damit sie dann aus seinem Leben verschwindet und keine Schwierigkeiten bereitet. Sehr raffinierte und bösartige Narzissten führen aber selbst dann noch ein heimliches Doppel-Eheleben, ohne dass der eine Partner vom anderen jemals etwas erfährt. Die Eröffnung des Testamentes nach dem Ableben des Narzissten kann dann für so manche unschöne Überraschung sorgen.

Eine Affäre kann niemals vergessen werden

Fliegt der narzisstische Fremdgeher mit seiner Liebesaffäre auf, dann hinterlässt es immer emotionale Narben beim Partner, unabhängig davon, ob er nun Reue zeigt oder nicht. Die Verletzungen sitzen tief und lassen besonders bei späteren Streitereien immer wieder alte Erinnerungen auftauchen. Im Falle eines Narzissten muss der Partner zudem von einer erneuten Auflage des Erlebten ausgehen.
Lässt er zu schnell Gras über die Sache wachsen, dann glaubt der Narzisst, die Angelegenheit sei erledigt und kann wieder zu seinen außerehelichen Vergnügen übergehen.
Hält der Partner hingegen dem Narzisst ständig seine alten Affären unter die Nase, dann wird genau dies der Grund sein, weshalb er sich Trost an einer anderen nährenden Brust suchen wird.

Quelle: umgang-mit-narzissten – liebeisstleben bedankt sich!

Der Narzissten-Test


Wie lebe ich mit einem Narzissten?
Wie Sie die zahlreichen Kränkungen, völlig überzogenen Forderungen, selbstsüchtige Beeinflussungen und schreckliche Launen aushalten können, erfahren Sie hier >>>


 

Ein Blick in die Ewigkeit >>>






Heilen mit der Kraft der Natur >>>


Wie die Natur mit Krebs fertig wird >>>


Seelentanz statt Lebenskampf
Der Seelentanz beschreibt die geglückte Kommunikation zweier Menschen. Ein Leben lang haben wir Menschen das Grundbedürfnis, durch unsere Mitmenschen geachtet und geliebt zu werden. Zudem wünschen wir uns, dass wir genügen, dass unsere Talente erkannt werden und dass wir darin bestärkt werden, diese zu leben. Der Seelentanz hat seinen Ursprung in der Schwangerschaft und frühen Kindheit. Wenn er nicht gelingt, dann kann das weitreichende Folgen haben, wie Erschöpfungszustände oder leibliche und seelische Erkrankungen. Oft spüren wir eine unerfüllte Sehnsucht in uns und haben das Gefühl, nicht auf unserer Lebensspur zu sein…weiter >>>


 
Bikinifigur Coaching
Ich zeige Dir Woche für Woche genau was Du tun musst, um in Rekordzeit Deine Bikinifigur zu bekommen….hier>>>


Nie wieder Nägelkauen
Befreien Sie sich! Endlich das Nägelkauen abgewöhnen …hier >>>


 





 
Verzeihen können – sich selbst und anderen
Wer noch nie erfahren hat, wie gut verzeihen tut, hat hier die Chance dazu. Diese nicht zu nutzen, wäre unverzeihlich! hier weiter >>>


 
Befreie dich von alten Begrenzungen!
Diese beiden kraftvollen Meditationen zur Reinigung und Klärung deiner Zellen und Energiekörper kannst du auf alles anwenden, was dich belastet. Denn alles, was dich belastet, sitzt in Form von niederschwingenden Energien in deinen Zellen oder wie wir sagen in deinen Knochen. Da du selbst Schöpfer/Schöpferin all dieser Energien warst und bist, hast du auch die Macht, sie wieder zu entlassen und dich selbst zu befreien… hier weiter >>>


 

Bei uns nur noch bis 31. Juli erhältlich!

Denken Sie an Ihre Gesundheit
und sorgen Sie noch rechtzeitig vor!

MMS Gold – Lebensmineralien >>>

Vital Astaxanthin-Kapseln >>>

Bio-Kokosöl >>>

Kolloidales Gold >>>

Kolloidales Silber >>>

Magnesium-Öl >>>

Vitamin D3-Tropfen >>>

Vitamin B12-Tropfen >>>

Bio-Moringa >>>

Kokosblütenzucker im Bügelglas >>>

Magesium-Forte >>>

OPC Dual Plus >>>

Viamin K2 Tropfen >>>

MSM Kapseln >>>


Ganz natürlich abnehmen, sogar mit deinem Lieblingsessen
Bodybriefing ist einzigartig auf dem deutschen Abnehmmarkt (wahrscheinlich sogar weltweit). Denn mit dem Bodybriefing System kannst du ganz natürlich abnehmen, sogar mit deinem Lieblingsessen: ohne Hunger- ohne Diätplan – ohne Fitness-Studio – ohne Medikamente – ohne jegliche Pillen… hier mehr erfahren >>>


Endlich vom Leben DAS bekommen, was Sie wollen
Unerreichbar scheinende Ziele schneller erreichen mit Selbsthypnose … Hier >>>


 





 
Werde, der du sein willst
Inspirierende Gedanken zu unterschiedlichsten Lebensbereichen wie Liebe und Partnerschaft, Gesundheit, Beruf und Erfolg, Sinn und Werte. Anschauliche Beispiele und leichte Übungen ermöglichen es, auf eine spielerische Weise eingefahrene Sichtweisen zu hinterfragen und eine ganzheitliche Perspektive auf den Alltag und die eigene Situation zu gewinnen. hier weiter >>>


Frei sein im Hier und Jetzt
Wir denken etwa 60.000 Gedanken am Tag, aber fast alle sind Wiederholungen, innere Dialoge, Schuldzuweisungen und Zukunftssorgen. Diese Gedanken sind unnütz, die daran gekoppelten Emotionen rauben uns Energie. Wie wir unsere Energie für uns bewahren und für die Gestaltung unseres Lebens und die Erfüllung unserer Wünsche nutzen können… hier weiter >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>






Mediale Medizin >>>


Sehtraining 
Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft… hier weiter


Zahnschmerzen natürlich loswerden 
Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter


Deutschland, ein Steuerparadies! 
Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Sie haben Schulden?
Wir kennen den Ausweg! Aber nicht nur einen. Dieser Ratgeber zeigt sogar alle Auswege und Tricks, wie Sie Schulden und Gläubiger besiegen. hier weiter

2 Kommentare

Kommentar verfassen