Fehldiagnose von Asthma: Ein Drittel der Asthma-Patienten leidet überhaupt nicht unter Asthma

Studie untersucht die Lungen von Menschen mit Asthma

Anscheinend leiden viele erwachsene Asthma-Patienten nicht wirklich unter Asthma.

Forscher fanden jetzt heraus, dass etwa einer von drei Erwachsenen mit diagnostiziertem Asthma möglicherweise überhaupt nicht an der chronischen Lungenstörung erkrankt ist.

Aus diesem Grund könnten viele Betroffene auch problemlos ohne Medikamente gegen Asthma leben.

Die Wissenschaftler der University of Ottawa und des Ottawa Hospital Research Institute stellten bei einer Untersuchung fest, dass viele Erwachsene mit einer Diagnose für Asthma überhaupt nicht unter der Erkrankung leiden.
Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „JAMA“.
.

Asthma ist eine sehr weit verbreitete Erkrankung in der heutigen Gesellschaft. Mediziner fanden allerdings bei einer Untersuchung heraus, dass einer von drei Asthma-Patienten eventuell gar nicht an Asthma erkrankt ist. Schuld daran seien beispielsweise Fehldiagnosen und eine Remission der Erkrankung. (Bild: vchalup/fotolia.com)

.
Einer von drei vermeintlich Erkrankten leidet möglicherweise nicht unter Asthma
Viele Menschen auf der ganzen Welt leiden unter einer Asthma-Erkrankung. Gehören auch Sie zu diesen Patienten mit einer chronischen Lungenstörung? Dann könnte es sein, dass Sie gar nicht an Asthma erkrankt sind und bei Ihnen eine Fehldiagnose gestellt wurde. Einer von drei Erwachsenen unterliegt möglicherweise solch einer fehlerhaften Diagnose, mutmaßen die kanadischen Experten.
Mediziner entwöhnen Asthma-Patienten von ihren Medikamenten
Forscher führten für ihre Studie bei 613 Erwachsenen sogenannte Lungenfunktionstests durch. Bei allen Probanden war innerhalb der letzten fünf Jahre Asthma festgestellt worden, erläutern die Autoren. Wenn die Teilnehmer Medikamente gegen Asthma einnahmen, wurden sie von den Medizinern bei vier Klinik-Besuchen allmählich entwöhnt. So wollten die Mediziner feststellen, wie gut ihre Lunge ohne eine solche Behandlung funktioniert.
181 Probanden erzielten für Asthma-Patienten zu gute Ergebnisse bei Lungentests
Die späteren Auswertungen stellten die Forscher fest, dass bei 203 Teilnehmern (33Prozent) Asthma unwahrscheinlich war. Auch nach einem Jahr der Nachuntersuchung schlossen 181 Probanden noch immer zu gut bei Lungen-Tests ab, um mit Asthma diagnostiziert zu werden, sagen die Wissenschaftler. „Wir waren in der Lage diese Patienten vollständig von Asthma-Medikamenten zu entwöhnen“, berichten die Mediziner.
.

.
Oft lag eine falsche Diagnose vor oder die Krankheit war in Remission
Auch die Nachfolgeuntersuchungen im Laufe des nächsten Jahres verlief gut, trotz der fehlenden Medikamente, erklärt der Studienautor Shawn Aaron von der University of Ottawa. Bei einigen dieser Patienten habe eindeutig eine falsche Diagnose vorgelegen. Diese Probanden hätten andere gesundheitliche Probleme. Einige Teilnehmer litten zwar unter Asthma, aber die Erkrankung war bereits in Remission, fügt der Experte hinzu.
Symptome von Asthma
Asthma kann schwer zu diagnostizieren sein, weil nicht alle Patienten die gleichen Auslöser oder Symptome haben. Zu diesen gehören beispielsweise Schwierigkeiten beim Atmen, Schmerzen in der Brust, Husten und Keuchen, erläutern die Mediziner. Einige chronische Asthma-Patienten hatten bereits Erfahrungen mit Perioden der Remission und auftretenden Rückfällen gemacht.
Probanden mussten Atemtests durchführen
Für die aktuelle Studie überwachten die Forscher alle Patienten auf Symptome durch Atemtests zu Hause. So wollten sie beispielsweise feststellen, wie schnell die Luft aus der Lunge ausgeatmet wird. Außerdem wurde ein weiterer Test durchgeführt. Für diesen inhalierten Betroffene ein Medikament, welches die Bronchien verengt. So werden die Bedingungen simuliert, welche Asthma hervorrufen. Dadurch kann festgestellt werden, wie gut die Atemwege reagieren, fügen die Wissenschaftler hinzu.
.

.
Mediziner führen an Probanden eine Nachfolgeuntersuchung durch
Jeder Patient führte zusätzlich einen sogenannten Spirometrie-Test durch. Dieser Test maß die Lungenfunktion. Er stellte fest, wie viel Luft Menschen einatmen und wie viel sie ausatmen. Teilnehmer bei denen eine Diagnose des aktuellen Asthmas letztlich ausgeschlossen wurde, mussten klinisch überwacht und mit wiederholten herausfordernden bronchialen Tests über den Zeitraum von einem Jahr kontrolliert werden.
Herzerkrankungen, pulmonale Hypertonie, COPD und GERD statt Asthma festgestellt
Unter den ursprünglich mit Asthma diagnostizierten Menschen gab es zwölf Personen (zwei Prozent der Teilnehmer) mit einer anderen schweren Erkrankung als Asthma. Zu diesen gehörten beispielsweise Herzerkrankungen und pulmonale Hypertonie, erklären die Wissenschaftler. Bei anderen Probanden wurden eine chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD), gastroösophagealer Reflux (GERD) oder sogenannte Angst-bezogene Hyperventilation anstatt Asthma festgestellt.
Luftstrombegrenzung nach Fehldiagnose weniger wahrscheinlich
Bei den falsch diagnostizierten Probanden war eine Luftstrombegrenzung weniger wahrscheinlich, als sie in den ursprünglichen Tests festgestellt wurde, verglichen mit Teilnehmern bei denen sich die ursprüngliche Asthma-Diagnose bestätigt hatte, erklären die Wissenschaftler.
.

.
Vorhandenes Asthma sollte durch objektive Lungentests erneut bestätigt werden
Wenn bei den Patienten Asthma ausgeschlossen werden konnte, benötigten 90 Prozent auch nach einem Jahr noch keine Medikamente. Die Studie bestätigt die Notwendigkeit für Patienten mit diagnostiziertem Asthma, die Erkrankung durch eine erneute Untersuchung mit objektiven Lungentests (vor allem der Spirometrie)zu bestätigen, sagen die Experten. So könne eine unnötige lebenslange Therapie vermieden werden.
Niemand sollte unnötig Medikamente einnehmen
Der wichtigste potenzielle Schaden durch eine Fehldiagnose von Asthma ist die mangelnde Behandlung der tatsächlichen Krankheit der Patienten, erläutern die Mediziner. Bei anderen Patienten werde nicht erkannt, dass festgestelltes Asthma bereits in Remission ist. Dies führe dann zu einer unnötigen Aufnahme von Medikamenten.
.

.
Die negativen Auswirkungen von Asthma-Medikamenten sind zwar nur minimal, trotzdem sollte niemand unnötig Medikamente einnehmen, erklären die Autoren. (as)
Quelle: heilpraxisnet – Allure von liebeisstleben bedankt sich!

Asthma heilen, Allergien heilen. Ein Selbsterfahrungsbericht


Vorsicht Arzt
Dieser Ratgeber warnt nicht nur vor Ärztepfusch und Pharmabetrug, sondern er hilft auch, sich vor den Gefahren zu schützen. Er hilft dabei, einen guten Arzt zu finden und zeigt, wie man diesen auf Herz und Nieren überprüft, bevor man ihm seine Gesundheit anvertraut… hier weiter


Wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird
Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben. Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten… hier weiter


Bester Geschmack – Beste Filterung – Bester Preis

Das Lotus Esprit Advanced Micro Filter System für 1-3 Personen Haushalte

Mit PiVitalis erhalten Sie quellfrisches, klares, reines und überaus wohlschmeckendes Wasser.

hier >>>

Jahrespaket Lotus One / Esprit Kalk + Ersatzfilter hier >>>


MMS Gold – Lebensmineralien 

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.
MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase.

hier weiter >>>


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Das Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will – Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie des letzten Jahres kurierte all meine chronischen Krankheiten – die ich teilweise mehr als 20 Jahre lang mit mir herumgeschleppt hatte! hier weiter


NEGATIVES DENKEN – die Beeinflussung unseres Gesundheit – Negative Energien können so tief in uns fest sitzen, dass diese, ohne dass wir es merken, bleiben. Da wir alle den Spruch kennen: „Gleiches zieht Gleiches an“ ist es eben auch so, dass…hier weiter


Vitamin D3 ist das im Menschen wirksame Vitamin D. Mit nur einem Tropfen nehmen Sie 1000 IE bestes, natürliches Vitamin D3 mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu sich. hier weiter


Vitamin D3 Tropfen

Vitamin D3 ist das im Menschen wirksame Vitamin D.
Vitamin D3 ist sehr wohlschmeckend durch die ätherischen Öle und unterstützend für das allgemeine Wohlbefinden… hier weiter


Die Wahrheit über Penisschwäche – Aus seiner über 30-jährigen Erfahrung als praktizierender Urologe weiß Dr. Dudley Seth Danoff, dass die meisten Männer (und Frauen) kaum etwas über den Penis und seine Funktionsweise wissen. Wenn Männer Probleme im Schlafzimmer haben, glauben sie, die Ursache sei medizinischer Natur, und befürchten, die Störung sei dauerhaft. Die Wahrheit ist, dass die meisten Probleme mit dem Penis keineswegs physisch sind und einfach durch eine Veränderung der Denkweise zu lösen wären… hier weiter


Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner macht – Mit natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. hier weiter


Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter


Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter


Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier


Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Magnesiumöl – Magnesium kann Ihr Leben verändern! Denn das Schlüsselmineral ist an fast allen Vorgängen im Körper beteiligt. Ob Sie mehr Kraft, Energie, Vitalität oder gute Laune haben wollen, ob Sie an bestimmten Symptomen oder Erkrankungen leiden oder sich verjüngen und pflegen möchten – Magnesium wird Sie effektiv unterstützen. hier weiter


Vital Magnesium-Öl 1000 ml – Dieses Magnesium-Öl stammt aus den Magnesiumchlorid-Ablagerungen des ehemaligen Zechsteinmeeres. Das Zechsteinmeer erstreckte sich von Nordengland über Deutschland bis nach Russland. Es ist vor etwa 250 Millionen Jahren ausgetrocknet und die darin enthaltenen Mineralien haben sich – getrennt in unterschiedliche Schichten – abgelagert. hier weiter


Alles für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Q10 – Spray 

Vitamin D3 Tropfen


Bio-Kokosöl -Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. Kokosöl ist hoch erhitzbar und kann zum Braten, Backen und Frittieren verwendet werden. Es eignet sich aber auch ideal als Brotaufstrich. Für die Hautpflege eignet es sich hervorragend, da es vollkommen frei ist von künstlichen Zusatzstoffen, Desodorierungen oder Bleichmitteln.
hier weiter…


Dream Body 
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Gefährlich! – Band 2 – Befreie dich aus diesem Sklavensystem! Wir werden bewusst verblödet und von wirklich wichtigen Themen abgelenkt, damit man uns auch in Zukunft leicht steuern kann! Es wird Zeit, dass sich das ändert… hier weiter


Impfungen – der aggressive und bewusste Angriff auf unser Immunsystem
Impfungen schützen uns nicht, wie von den Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet wird, vor Krankheiten. Im Gegenteil, Impfungen machen uns krank! >>> hier weiter


Das Geschäft mit den Impfungen
Endlich: Fakten, die die Impf-Mafia nicht länger unterdrücken kann. Die meisten von uns halten Impfungen für eine wirksame und ungefährliche Vorsorgemaßnahme. Dass genau das Gegenteil der Fall ist, belegen jahrelange Recherchen und  zeigen: Die Wirkung millionenfach eingesetzter Impfstoffe ist nicht bewiesen!!! Dagegen sind Impfungen in unzähligen Fällen für Krankheiten und den Tod von Menschen verantwortlich… hier weiter …


Die verheimlichten Fakten über Infektionskrankheiten und Impfungen
Warum glauben wir etwas? Weil alle anderen es auch glauben? Weil unsere Familie und unser direktes Umfeld es glauben? Weil uns ein angesehener oder vertrauenswürdiger Mitmensch geraten hat, es zu glauben? Hat man uns in der Schule beigebracht, es zu glauben? Haben es die Massenmedien immer wieder so berichtet? Glauben wir es, weil die Idee schon so lange existiert? Was wäre aber, wenn alles, was wir über Infektionskrankheiten und Impfungen glauben, nur Illusion wäre? Glauben Sie nichts! Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen… hier weiter
 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen