Akzeptanz? – etwas gut finden, was man nicht mag?

Wohin gehört Akzeptanz? Bist Du auch schon mal über widersprüchliche Ratschläge gestolpert? Du sollst vergeben, spürst aber dass sich alles in Dir dagegen wehrt.
Du sollst bedingungslos lieben und bist in einer Beziehung mit jemandem, der Dich emotional oder verbal missbraucht.
Du sollst im Hier und Jetzt sein, obwohl Du inneres Chaos verspürst und in dem Moment noch nicht Mal verstehst, was damit gemeint ist.
Du sollst Dich ständig für alles bedanken, obwohl Du Dich manchmal im Leben nicht mal willkommen fühlst.

.
Akzeptanz
.

Kaum etwas ist jedoch so missverständlich, irreführend und kontraproduktiv, wie der Rat: Akzeptiere das.
Akzeptiere! heißt oft übersetzt:

Finde etwas ok, was Du nicht magst. Zwinge Dich dazu, etwas zu tolerieren, was Du nicht tolerieren kannst.
Nötige Dich selbst dazu, in einer Situation zu verharren, die Du verlassen willst.
Bleibe in einer toxischen Situation und toleriere Übergriffe und Verletzungen. Und das am besten mit bedingungsloser Liebe.

Und es hängt noch etwas dran. Der Subtext unter dem Subtext heisst:

Solange Du das nicht kannst, wird Dein Leben nicht besser.
Ich soll mich also weiter verletzen lassen, um irgendwann nicht mehr verletzt zu werden.
Und wenn ich das nicht schaffe, mich wehrlos weiter verletzen zu lassen, dann werde ich es nie schaffen aus der toxischen Situation heraus zu gehen; was ich ja eigentlich nicht darf. Oder wie?

Das kann man noch weiter spinnen; es wird immer abstruser. Es gleicht einer Rechenaufgabe in der zu einem frühen Zeitpunkt ein Fehler gemacht wurde. Damit ist der gesamte folgende Rechenweg falsch.
.
akzeptanz_rdb
.
Wo ist nun der Fehler bei dem Ratschlag, man solle alles akzeptieren?
Wir sind gewohnheitsgemäß mit unserer Aufmerksamkeit wenig bei uns selbst. Wir schauen nach außen, auf Menschen, Situationen und Ereignisse. Oder aber wir sind in Gedanken verloren; irgendwo unterwegs, aber mit unserer Präsenz selten „da“.
Was uns dabei oft viele Jahre völlig entgeht ist, wie wir uns wirklich fühlen. Wir bemerken unser Fühlen erst ab einem bestimmten Stärkegrad; wenn es sehr weh tut. Oder wenn es sehr schön ist. Oder wenn wir uns ordentlich ärgern.
Oder aber wir spüren uns dumpf; ein Unwohlsein oder eine Beklemmung, um dann gleich wieder von dem nächsten gedanklichen oder äußeren Impuls abgelenkt und mitgerissen zu werden.
Wir sind also selten ganz bei uns selbst; spüren, wie es uns wirklich geht; ob uns etwas stört oder verletzt. Wir merken das schlichtweg zu spät; dann ist es sozusagen schon passiert. Dann gibt es eine äußere Situation, die schmerzhaft oder ärgerlich ist. Oder einen Gedankengang, der die gleiche Wirkung haben kann.
Wenn wir nun „Akzeptieren“ sollen, dann denken wir als erstes, wir sollten die Situation akzeptieren, in der wir sind. Daran kann man nur scheitern, weil das gar nicht geht und weil es nicht mal darum geht.
.
Situation akzeptieren,
.
Wo gehört der Begriff Akzeptanz denn hin?
Ich schließe mich dem amerikanischen Sprecher Matt Kahn an, der vorschlägt „I accept“ in „It’s okay“ umzuwandeln. Also anstatt sich selbst mit dem verbalen Monument „Ich akzeptiere“ zu erschlagen, ersetze man es durch: „Es ist okay.“
Es ist okay, dass ich so fühle. Es ist okay, dass ich das nicht mag. Es ist okay, dass ich mich mit diesem Menschen in meinem Leben nicht mehr wohlfühle. Es ist okay, stocksauer zu sein. Es ist okay, dass ich heute alle auf den Mond schießen will.
Ist die Erleichterung spürbar?
Mit dem kleinen Satz „Es ist okay“ fällt es viel leichter die Aufmerksamkeit auf sich selbst zu richten:

Auf das, was man fühlt und nicht mehr auf die äußere Situation! Denn die kann man und muss man nicht akzeptieren.
Wer oft verletzt worden ist, wird sich zu recht bedanken, wenn er weiter Mobbing, Kleingehaltenwerden, Bevormundung, Entmutigung und Zurückweisung akzeptieren soll.
Das ist nicht gesund; gesund hingegen ist es, mich selbst zu spüren; meinen Unmut darüber, meine Trauer darüber; meine Hilflosigkeit vielleicht in einem Moment, in dem ich der Situation nicht entkommen kann.
Es ist okay, mein Fühlen und Erleben.

.
Es ist okay
.
Mit „Es ist okay“ gibst Du Dir selbst die Unterstützung und Liebe, die Du suchst und brauchst, um Dich weiter zu entwickeln.
Mit „Es ist okay“ gibst Du Deine Selbstentrechtung auf und Dir selbst alle Rechte zurück.
Mit „Es ist okay“ zu Dir, bringst Du Dir selbst bedingungslose Liebe entgegen. Das ist der Grundstein für

jedes Geliebt-werden,

jedes Gesättigt-werden,

jedes Empfangen-können und

für die Entfaltung Deiner Schöpferkraft.

Wer hier denkt, dass er durch das bewusste Zulassen des eigenen Fühlens, Dinge manifestiert, die er nicht haben will, sei beruhigt: man fühlt ja nichts Neues, sondern Inhalte die sowieso da sind. Angst zB. ist nur dort giftig und schöpferisch, wo sie im Unbewussten herumtobt. Alles, was bewusst wird, verliert seine zerstörerische Wirkung.
Warum geht man denn zum Therapeuten oder sonst wo hin und sucht in sich selbst herum? Um die unbewussten Inhalte kennenzulernen, weil wir alle intuitiv wissen, dass wir uns dann weiterentwickeln. Wie kann da eine Geste der Liebe, ein „Es ist Okay“ zu mir selbst, irgendetwas Unerwünschtes hervorbringen?
Solange wir unser eigenes Fühlen nicht anerkennen, werden wir von anderen erwarten, dass sie es tun und furchtbar enttäuscht sein, wenn das nicht funktioniert. Mit „Es ist okay“ zu unserem eigenen Fühlen, treten wir in Vorleistung.
.
eigenes Fühlen nicht anerkennen
.
Man kann und muss Mist nicht akzeptieren. Das geht zum Glück auch nicht wirklich. Wie sollte sich denn sonst etwas im Leben verändern? Wir leiden doch genau daran, dass wir oft nicht spüren können was „richtig und falsch“ ist, wo es lang geht und wo besser nicht.
Wie viele Menschen haben Probleme damit, Entscheidungen zu treffen; warum?

Weil sie nicht gelernt haben sich selbst und damit ihre Grenzen, ihre Bedürfnisse und ihre Grundethik, die übrigens funktioniert wie eine Schweizer Uhr, wahrzunehmen und diesen Impulsen zu vertrauen.
Natürlich liegen auf unserem inneren Kompass viele Schichten an Mustern, Verletzungen, Denkkonventionen, Schuld-und Schamgefühle und und und.
Aber all das trägt sich ab, wenn wir es fühlen können und dürfen und wenn wir aufhören dagegen zu kämpfen indem wir es gar nicht erst wahrnehmen.
Mit einem „Es ist okay“ spürst Du wie es Dir geht und ob Du gerade über Deine Grenzen gehst. Mit „Es ist okay“ beginnst Du wirklich Verantwortung für Dich selbst zu übernehmen.

Veränderung kommt, wenn wir uns die Wahrheit sagen, und zwar die Wahrheit darüber wie es uns geht und darüber was wir erleben und fühlen. Dahinter gehört das Okay! Und zwar egal, was es ist und wie viel es ist.
.
Veränderung kommt
.
Wer sich in Akzeptanz alleine im Außen versucht wird nicht nur daran scheitern; er wird seine Lebensenergie, seine Individualität und seine Schöpferkraft blockieren.
Wer das Okay nach Innen richtet, wird sich nicht nur kennenlernen, sondern die Begrenzungen und Restriktionen lösen und damit die Voraussetzungen schaffen, dass er seinen Träumen nachjagen und sie erfüllen kann.
Tiefe Akzeptanz für alles, ein Unterstrom von Dankbarkeit und bedingungslose Liebe sind keine Werkzeuge, sondern die langfristigen Ergebnisse einer Wendung nach Innen.

Wer mit einem „Es ist okay“ zu sich selbst beginnt, hat die Weichen dafür gestellt.

Allure bedankt sich bei der Autorin: Tanja Grundmann
Hochwertige und einmalige Weisheitslehren
Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch…
hier weiter


Der Begleiter durch das ganze Jahr
Jeden Tag ein kleines Wunder entstehen lassen – durch eine liebevolle, achtsame Lebenseinstellung und tiefes Vertrauen in das Wirken des Göttlichen. Reflexionen, Gebete, Meditationen und Affirmationen machen uns die unbegrenzten Möglichkeiten bewusst, die in uns verborgen liegen. Sie führen auf den Weg der bedingungslosen Liebe und Selbstakzeptanz und verbinden uns mit der höheren Kraft, die uns in jeder Situation hilfreich zur Seite steht. .. hier weiter >>>


Gehe mutig deinen Weg!
Stille, Toleranz oder Akzeptanz, Vertrauen, Selbstlosigkeit, Geduld, Einsicht, Friede und Weisheit »Das Leben ist eine Reise, die manchmal im Licht und manchmal im Schatten unternommen wird. Man muss sich im Sturm behaupten, um an die Sonne zu kommen.«.. hier mehr >>>


Selbstliebe macht glücklich

Selbstliebe heilt Krebs


Selbstliebe als Lebenskunst
Die Liebe zu sich selbst ist die beste Voraussetzung für ein erfülltes Leben. Sie entsteht, wenn das Ich und das Selbst in Balance kommen, wenn ein Gleichgewicht besteht zwischen dem Individuum und seiner Umwelt, zwischen dem sichtbar Körperlichen und dem immateriell Seelischen, zwischen Menschlichem und Spirituellem. Einen Weg, zu dieser heilenden Balance zu finden, …erfahren Sie hier >>>


Die  Kraft der Seelenmedizin
Kummer, Einsamkeit, trauriges Gemüt. Wunsch nach Nähe, Zärtlichkeit, Romantik, Austausch, Küssen, Knutschen, Sex und stärkeren Emotionen…. mit den 7 sinnlichen Meditationen… Nebenwirkungen: Fröhlichkeit, Euphorie, Entspannungszustände, Neuordnungsprozesse, innere Reinigung und durchschlagende Erkenntnisse. Diese Meditationen sind über einen Zeitraum von 3 Jahren gereift und dann spontan entstanden… hier weiter >>>


Nie wieder ausgebrannt fühlen! 
Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Deinen Körper durch Liebe heilen
Unser physischer Körper ist ein wahres Wunderwerk. Er ist das Geschenk des Lebens an uns. Unser Körper in seinem jetzigen Zustand ist unsere eigene Schöpfung. Wir haben ihn gestaltet vor allem durch unsere Gedanken und Gefühle, die wir in vielen Jahren ihm und uns als Person gegenüber gedacht und gefühlt haben. Öffnen Sie Ihr Herz für Ihren Körper, der Ihnen allzeit gedient hat und der sich nach Ihrer Liebe, Ihrem Dank und Ihrer Wertschätzung sehnt…hier weiter >>>


„War das ehrlich oder gelogen?“ 
Woran man erkennen kann, dass jemand gerade die Unwahrheit spricht… hier weiter


Neuanfang – der Ruf des Lebens
„Und plötzlich weißt Du, es ist Zeit etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen“ Irgendwann stehen wir vielleicht an dem Punkt, dass alles festgefahren zu sein scheint, man spürt eine Hilflosigkeit, Resignation und eine Leere in sich. Ein Gefühl alles satt zu haben macht sich breit und wir spüren, dass unser Leben dringend eine Veränderung braucht um wieder Lebensfreude zu spüren… hier weiter 


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Die 50 besten Superfoods
Superfoods sind natürliche Nahrungsmittel, die mit Superlativen an Nähr- und Wirkstoffen ausgestattet sind. Sie haben eine besonders intensive Wirkung auf unsere Gesundheit und Vitalität. Sie können heilen, Krankheiten vorbeugen und unser Wohlbefinden deutlich steigern. Die Medizin der Zukunft steckt in diesen außergewöhnlichen Nahrungsmitteln mit ihren besonderen und häufig auch hoch konzentrierten natürlichen Vitalstoffen. hier weiter >>>


Bio-Kokosöl -Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. Kokosöl ist hoch erhitzbar und kann zum Braten, Backen und Frittieren verwendet werden. Es eignet sich aber auch ideal als Brotaufstrich. Für die Hautpflege eignet es sich hervorragend, da es vollkommen frei ist von künstlichen Zusatzstoffen, Desodorierungen oder Bleichmitteln.
hier weiter…


Das ultimative Geschenk das Ihr Leben für immer verändern wird 
Das ultimative Geschenk« gibt Ihnen einen völlig neuen Einblick in die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Sie werden ein anderer Mensch sein, wenn Sie hier weiter lesen


Selbst-Liebe lernen
„Solange wir uns nicht selbst lieben und achten können, kann uns die Liebe anderer Menschen gar nicht richtig erreichen!“ Du möchtest alte Wunden heilen und dich befreien von Gedanken- und Verhaltensmustern, die dich hindern, DU selbst zu sein, dann hier weiter!


Der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben
Ausschließlich in Verbindung mit kraftvoller Weiblichkeit, wird das Leben reich und glücklich. Das ist ein Geschenk an alle wundervollen, zärtlichen, starken Frauen und an alle mutige Männer … hier weiter


„Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!“
 
Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief
wie dieses hier.


Veränderung – der Wandel im Leben
“Veränderung ist das einzig Beständige” erkannte schon Heraklit. Doch wenn der Mut zu eben dieser Veränderung fehlt, bringen uns auch Weisheiten nicht weiter. Da heißt es, seine restlichen Reserven zusammenzukratzen und zu erkennen, dass eine Veränderung sehr viel mehr ist, als nur eine Bewegung weg von etwas Gewohntem. Es gibt Veränderungen im Leben, welche von uns bewusst herbei geführt werden und so gewollt sind. Aber es gibt auch Veränderungen, welchen wir unterworfen sind, auf welche wir keinen direkten Einfluss haben… hier weiter >>>


Sole Zahncreme ohne Fluorid – Medizinischer Schutz vor Karies und Zahnstein.Die Weleda Sole-Zahncreme mit einem löslichen Putzkörper aus Natriumcarbonat (Salz) beugt Karies durch die Neutralisation schädlicher Säuren vor und hemmt somit auch die Neubildung von Zahnstein. Der einzigartige Putzkörper aus Salzkristallen…hier weiter


Heilsame Berührung
Die heilende Kraft der Hände entdecken und nutzen. Ein Streicheln über Kopf oder Wange, eine Umarmung – sanfte Berührungen haben eine unglaublich wohltuende, ja sogar heilsame Wirkung. Durch Handauflegen werden Stress, Schmerzen und Ängste wirksam reduziert, Vitalität und Selbstheilungskräfte werden gestärkt. Die verblüffend einfache Methode kann von jedem angewendet werden… hier weiter >>>


Die Trennung von Deinem Selbst
Immer häufiger kommt es vor, dass mich Menschen aufsuchen, welche wegen ihrer Dualseelenthematik an ihre Grenzen gestoßen sind und weder Ein noch Aus wissen. Und ich muss sagen, dass gerade diese Menschen in ihrem Herzschmerz besonders stark leiden. Es tut ihnen manchmal so weh, als würde das Herz wirklich innerlich zerreißen….. Stück für Stück….. und die Gefühle die dabei entstehen, von absoluter Resignation und Aussichtslosigkeit- und den immer wieder parallel laufenden Gefühlen, von sehnsuchtsvoller Hoffnung und freudiger Erwartung, kosten so immens viel Kraft und Energie……hier weiter >>>


Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…
hier weiter


„Weine nicht, weil es vorbei ist, lächle, weil es passiert ist“
Bring dem Leben deine Wertschätzung entgegen – und es wird dir Glück schenken! Das ist das Wunder der Dankbarkeit. Denn Dankbarkeit ist ein wichtiger Schlüssel zu einem erfüllten Leben. Wer seine Aufmerksamkeit weg von allem lenkt, was schmerzt, nicht funktioniert und nicht gefällt – hin zu dem, was einem das Leben täglich schenkt, wird folgendes erfahren …hier weiter


Liebe deinen Körper
51 positive Affirmations-Behandlungen, die helfen, einen positiven, schönen, gesunden und glücklichen Körper aufzubauen.
Hier >>> und Hier >>>


Alles für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Q10 – Spray 

Vitamin D3 Tropfen


Der große Gesundheits-KONZ – Verblüffende Heilungen durch UrMedizin
Das revolutionäre Gesundheitskonzept des Franz Konz! Die UrMedizin ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt. Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen. hier weiter >>>


Geborgenheit – das schönste Nebenwort der Liebe
Wir leben in einer Zeit, die gezeichnet ist von Kälte und Egoismus, vom Auflösen traditioneller Strukturen und Lebenswelten, von politischen und wirtschaftlichen Umwälzungen und vom Verlust religiöser oder spiritueller Führungen.
Je medialer, globaler und virtueller unsere Welt wird, desto größer wird die Sehnsucht nach Sicherheit, Schutz, Liebe, Wärme und Vertrauen, desto mehr sehnen wir uns nach Geborgenheit… hier weiter >>>


Liebe und Dankbarkeit: Der universelle Lebenscode
Hier wird Ihr Denken und Leben verändert!  Wer entsprechend in „Liebe und Dankbarkeit“ handelt wird Wunder erleben. Liebe und Dankbarkeit- wie mächtig sind Worte – wie mächtig sind diese zwei Worte. Masaru Emoto ist vielen Menschen in der heutigen Zeit bereits ein Begriff – sein Appell erhöht stetig seine Frequenz wie das Wasser, das durch die Übertragung von Liebe und Dankbarkeit zu seiner schönsten und heilendsten Form findet. … hier weiter


Veränderung – der Wandel im Leben
“Veränderung ist das einzig Beständige” erkannte schon Heraklit. Doch wenn der Mut zu eben dieser Veränderung fehlt, bringen uns auch Weisheiten nicht weiter. Da heißt es, seine restlichen Reserven zusammenzukratzen und zu erkennen, dass eine Veränderung sehr viel mehr ist, als nur eine Bewegung weg von etwas Gewohntem. Es gibt Veränderungen im Leben, welche von uns bewusst herbei geführt werden und so gewollt sind. Aber es gibt auch Veränderungen, welchen wir unterworfen sind, auf welche wir keinen direkten Einfluss haben… hier weiter >>>


Handeln Sie und verlieren Sie jetzt Gewicht 
Das Problem der meisten Diäten ist, dass sie ungesund, unnatürlich und vorübergehender Natur sind. Ja, Sie werden Gewicht verlieren, aber Sie werden auch müde, lethargisch und haben Nebenwirkungen wie Mundgeruch, Schwindel oder sehen Doppelbilder … Die Erfolge sind kaum der Rede wert … Zumal die Gewichtsabnahme, die Sie erleben oft nur vorübergehend ist und die Pfunde sich türmen, wenn Sie zum normalen Leben zurückzukehren … Sie haben die Wahl, weiter übergewichtig zu sein oder etwas zu ändern um Ihr Traumgewicht zu erzielen… hier weiter


Dankbarkeit – ein Schlüssel zum Glück
Egal in welcher Stimmung du dich befindest, wenn du dir bewusst wirst, wofür du alles dankbar sein kannst, dann wird sich deine Stimmung sehr schnell ins Positive verbessern. Das Gefühl der Dankbarkeit ist relativ einfach zu erzeugen und ein echtes Powergefühl. Die beste Liebeserklärung, die du dem Leben machen kannst, ist deine Dankbarkeit.. hier weiter


Ekstase der Andersartigkeit von Frau und Mann
Was könnte mehr Neugier erwecken als das Andere gegenüber dem Eigenen? Und wie könnte Liebe begriffen und erlebt werden, wenn nicht durch die tiefe Betrachtung dessen, was und wie der Andere sieht, und das feine Lauschen auf das, wie der Andere das Leben erfährt? Das brillante Zusammenspiel von Frau und Mann erfahren Sie hier >>>


Das Ayurveda-Schönheitsbuch
Die Schönheit und Ausstrahlung eines Menschen hängt nicht nur von äußerlicher Pflege, sondern auch vom inneren Zustand des Körpers ab. Die bekannte Ayurveda-Ärztin stellt einfache, aber wirkungsvolle Schönheitsrezepte, Heilmittel und Tipps vor, die man selbst zu Hause anwenden kann. Mittel gegen Falten und Übergewicht gehören ebenso dazu, wie Ölanwendungen, die man selbst durchführen kann, Reinigungsprogramme für einen schönen Teint, Ernährungsvorschläge und speziell entwickelte Yoga-Übungen für Beweglichkeit und einen straffen Körper… hier weiter >>>


 Heilung und Findung zur heiligen Sexualität
Bei vielen Menschen ist die Sexualität belastet durch unerfüllte Erwartungen. Frustration entsteht oft, weil das von außen vermittelte Bild von erfüllter Sexualität und das eigene Erleben in starkem Widerspruch stehen. Viele Beziehungen leiden darunter oder gehen in die Brüche…hier weiter 

Kommentar verfassen