Reichtum der Natur: Passionsfrucht / Maracuja

Die Passionsfrucht ist eine Frucht oder besser gesagt eine große Beere der Passionsblume. Diese Früchte oder Beeren sind auch bekannt unter dem Namen „Maracuja“ oder „Granadilla“. 

Mittlerweile erfreut sich die Frucht mit dem klangvollen Namen auch hierzulande großer Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie viele Vitamine und Nährstoffe besitzt.

Passionsfrüchte haben eine feste Haut, sind eiförmig und enthalten innen einen oft bitter bis süßlich oder auch extrem sauer schmeckenden Saft mit vielen essbaren Kernen (ähnlich wie Granatäpfel).

csm_passionsfrucht_millieu_800x600_cb54001ee2

 

Die zahlreichen Sor­ten von Passionsfrüchten haben die ver­schiedensten Farben wie gelblich, weinrot, purpurfarben, lila und bräunlich ge­punktet und gehören zu den Lianen (Klet­terpflanzen), von denen es 400 Gattungs­arten gibt

Vielleicht denkt sich jetzt der ein oder andere „Ich besitze auch eine Passionsblume, aber Früchte/Beeren waren da noch nicht dran.“.
Nun, das liegt daran, dass die meisten Passionsblumenarten im tropischen und subtropischen Mittel-und Südamerika beheimatet sind und es in Deutschland zu früh zu kalt wird, so dass sich keine Früchte aus den Blüten entwickeln können. Ein Gewächshaus könnte da eventuelle helfen, aber vorsicht! Nicht jede Passionsfrucht ist essbar!

.

 

Einkauf und Lagerung der Passionsfrucht

Die Passionsfrucht reift schlecht nach, d.h. sie sollten keine grünen, sondern nur purpurfarbene bzw. dunkelviolette Früchte kaufen. Bei Raumtemperatur ist sie nur wenige Tage haltbar, da die lederartige Haut leicht austrocknet. Im Kühlschrank gelagert hingegen ist sie 3-4 Wochen haltbar.

Der optimale Zustand für den sofortigen Verzehr ist aber ein leichtes „Einschrumpeln“ der Haut, hierbei erreicht sie ihren vollen süßsauren Geschmack.

Auf Grund der widerstandsfähigen Haut ist sie leicht zu transportieren.

Etwaige Behandlungen können das Besprühen mit Wachs- und Fungizidemulsionen sein, um das Austrocknen zu verlangsamen.

passionsfrucht-roh schrumplige haut

Verwendung

Aus den Samen von Passiflora edulis wird ein Öl gewonnen, das unter anderem in kosmetischen Produkten (Sonnenschutz, Massageöle) Anwendung findet. Hauptsächliche Inhaltsstoffe sind Linolsäure, Ölsäure und Palmitinsäure.

Neben anderen Passifloraceen werden in Südamerika auch die Blätter von Passiflora edulis als

  • harntreibendes Mittel,
  • bei Entzündungen oder
  • Beruhigungsmittel bei Asthma verwendet.

In Passionsblumen-Präparaten zu Beruhigungszwecken oder als schlafförderndes Mittel enthaltene Flavonoide wurden auch in Blättern von Passiflora edulis nachgewiesen (gängige erhältliche Präparate basieren allerdings auf Passiflora incarnata).

schlaffördernd

.

Die Passionsfrucht – eine wahre Vitaminbombe

Der Energiegehalt der Passionsfrucht beträgt 268kJ/100g (63 kcal/ 100g).

Sie ist sehr reich an Vitamin A, Vitamin C und  Kalium

Wasser 75,8%
Kohlenhydrate 9,6%
Proteine 2,4%
Fette 0,4%
Rohfaser 1,5%

An Mineralstoffen sind Kalium, Phosphor und Calcium vertreten.
Der Vitamin-A-Gehalt ist mit 0,11mg/100g beträchtlich, ebenso das Vitamin B Nicotinamid (1,5mg/100g).
Der Vitamin-C-Gehalt liegt bei 30mg/100g.

.

Verzehr und Zubereitung der Passionsfrucht

Die Passionsfrucht am besten mit einem Tomatenmesser o.ä. entzweischneiden und die beiden Hälften auslöffeln. Die Frucht ist voller kleiner, schwarzer Samen, die angenehm knusprig sind, eingebettet in einem geleeartigen, gelben bis orangefarbenen Samenmantel. Der Geschmack ist säuerlich, doch sehr aromatisch.

caessii

Die Passionsfrucht ist beliebt für Saft­

und Rohkostkuren

Wie die meisten Tropenfrüchte ist auch die Passionsfrucht sehr wasserreich, nähr­stoff- und damit kalorienarm, aber reich an Vitamin A, Vitamin C und  Kalium.

Die Passionsfrucht ist diätetisch sehr geeignet für Saft- und Rohkostkuren, für die Verwen­dung bei Herz-Kreislauf-, Nieren-, Leber­ und Stoffwechselerkrankungen insbeson­dere bei Übergewicht und allen seinen Folgen.

In der Küche bereitet man daraus fri­schen Saft, Fruchtsaftmischgetränke, Milch­shakes, Cremes und Obstsalat zusammen mit anderen Tropenfrüchten.

Der außerordentlich wohlschmeckende, wertvolle Fruchtsaft ist, ähnlich wie der Saft der Melone, allein schon wegen seines sehr niedrigen Natrium- und sehr hohen Kaliumgehaltes ein ausgezeichnetes Diäte­tikum, das man bei Saft- und Rohkosttagen viel mehr heranziehen sollte.

Wenn der Saft nicht an Wirksamkeit verlieren soll, muss die Herstellung und Verwendung im Haus­halt sehr sorgfältig  geschehen.

Der Vit­amingehalt wird schnell durch den Sauer­stoff der Luft, durch oxydierend wirkende Metalle und durch Hitze stark beeinträch­tigt.

Der Saft darf auch nicht längere Zeit an der Luft stehen, weil sich dann Hefebakte­rien und andere Kleinlebewesen aus der Luft im Saft ansiedeln und ihn verderben.

Daher: Alle Säfte erst unmittelbar vor dem Trinken auspressen.

passionsfrucht

.

Herkunft und Produktion

Passiflora edulis stammt ursprünglich aus Brasilien, Paraguay und dem nördlichen Argentinien. Wegen ihrer Früchte wird sie jedoch inzwischen weltweit in den Tropen und Subtropen kultiviert und hat unter den essbaren Passionsblumenarten die größte kommerzielle Bedeutung.

Die Heimat aller Passifloraceae sind somit die Tropen Mittel- und Südamerikas, einige stammen aus Asien und dem Südpazifik. Anbaugebiete sind in Südamerika, Australien, Neuseeland, in vielen afrikanischen Staaten, in Kalifornien, auf Hawaii, Sri Lanka, Papa-Neuguinea und Madagaskar.

Purpurne Passionsfrüchte werden bei uns ganzjährig, vor allem aus Südafrika, Zimbambwe und Kenia via Luftfracht importiert. Andere Sorten wie die gelbe Passionsfrucht (Maracuja) werden in noch geringerem Umfang eingeführt.

passionsfrucht herkunft

 

Botanik

Passiflorapflanze:  Die Passiflora-Pflanzen werden zu den Lianen gezählt. Mehr als 400 Arten umfaßt diese Gattung, 20 davon liefern eßbare Früchte.

Passionsblumen sind Kletterpflanzen, die bis zu 80 Meter lang werden können. Ihre Blüten zeichnen sich durch einen angenehmen Duft aus.

passionsfrucht botanik

Wegen ihrer schönen Blüte werden Passiflora-Gewächse auch in nördlicheren Breitengraden gehalten. Sonst sind sie nur im tropischen und subtropischen Klima beheimatet.

 Passionsfrucht/ Maracuja Rezepte

Papaya-Maracuja-Smoothie
mit frischer Minze

pasm_7191

1 kleine reife Papaya (ca. 200 g)
1 Maracuja
2 Stiele Minze
75 g Joghurt (1,5 % Fett)
125 ml Mineralwasser (eiskalt)
Außerdem: Eiswürfel

Die Papaya waschen, trockenreiben, schälen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Vom Fruchtfleisch 2 schmale Spalten abschneiden und beiseitelegen, den Rest würfeln.

Maracuja halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen. Minze abspülen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und einige beiseitelegen. Den Rest grob hacken und in ein hohes Gefäß geben.

Papayawürfel, Maracuja und Joghurt zufügen, mit einem Stabmixer schaumig pürieren. Mineralwasser zufügen und noch einmal kurz mixen. Mit Eiswürfeln in ein Glas geben, mit Papayaspalten und Minzebättchen garnieren.


Mango-Maracuja-Creme
mit Minze

mama_6982

2 Mangos (à 300 g)
125 ml Maracujasaft
6 Blätter weiße Gelatine
4 sehr reife kleine Maracujas
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
flüssiger Süßstoff nach Belieben
4 Stiele Minze

Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden und grob würfeln. Mangowürfel mit Maracujasaft in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2 Maracujas halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauskratzen und durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf streichen. Gelatine ausdrücken, zugeben und unter Rühren erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat.

Die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen und unter das Mangopüree rühren. Den Joghurt ebenfalls unterrühren und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken. Joghurtcreme mit den Quirlen des Handmixers 5-7 Minuten schaumig aufschlagen.

Die Creme in eine Kuppelform (1,25 l Inhalt) oder 6 kleine Förmchen füllen und für mindestens 3-4 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Restliche Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Die Form kurz in sehr heißes Wasser tauchen und die Creme auf eine Platte stürzen. Mit Maracujafruchtfleisch und Minze garnieren und servieren.


Maracuja-Törtchen
mit frischen Beeren

mamu_6942

5 Maracujas
2 Eier
2 gehäufte EL Zucker (50 g)
500 g Magerquark
2 EL Mehl (ca. 30 g)
flüssiger Süßstoff nach Belieben
100 g gemischte Beeren (Sorten nach Belieben)

Die Maracujas halbieren und mit einem Teelöffel aushöhlen. Fruchtfleisch einer Maracuja in eine kleine Schüssel geben, Fruchtfleisch der restlichen 4 Maracujas in eine zweite Schüssel geben.

Eier trennen. Eiweiße in ein hohes Gefäß geben und mit den Quirlen des Handmixers steifschlagen, dabei nach und nach 2/3 des Zuckers einrieseln lassen.

Quark, restlichen Zucker, Mehl, Eigelbe und Fruchtfleisch von 4 Maracujas in eine große Schüssel geben. Mit den Quirlen des Handmixers gut verrühren. Den Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Teig heben und nach Belieben mit einigen Tropfen Süßstoff (Stevia oder Xucker oder  Kokosblüten-Zucker ) nachsüßen.

Papierförmchen in das Muffinblech setzen, den Teig vorsichtig hineingeben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) 20-25 Minuten backen.

In der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Beeren vorsichtig waschen, putzen und eventuell kleinschneiden. Mit dem übrigen Maracujafruchtfleisch mischen. Auf den Muffins verteilen und servieren.

Zusätzlicher Tipp
Die kleinen Kuchen gelingen selbst bei Zeitmangel – nach nicht einmal einer Stunde sind die fruchtigen Muffins servierbereit.

Quelle:  fruitlife und die-nahrung , Rezepte: eatsmarter

Der große Gesundheits-KONZ – Verblüffende Heilungen durch UrMedizin
Das revolutionäre Gesundheitskonzept des Franz Konz! Die UrMedizin ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt. Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen. hier weiter >>>


Reichtum der Erde

Pitahaya – Drachenfrucht  –   Romanesco – Der grüne Blumenkohl  –   Cashewapfel

SUPERFOOD & HEILKRAFT von HANFSAMEN

Kaki  –  Noni-Frucht  –  Goji Beere  –  Pomelo  –  Sternfrucht ( Karambole )  

ANANAS  –  Kurkuma  –  Lapacho Tee


Exotische Früchte selbst ziehen
Ananas, Granatapfel und Passionsfrucht – wer träumt nicht von einem Hauch Tropik auf der Fensterbank. Dieser Ratgeber zeigt Schritt für Schritt, wie sich die beliebten Exoten vermehren lassen und gibt Tipps zu richtiger Pflege und für fruchtigen Genuss. Vom Samen zur Pflanze … hier weiter >>>


Wunderwurzel Kurkuma
Hauptwirkstoff der Wurzelknollen sind ihre gelben Farbstoffe, und hier vor allem das Curcumin. Zusammen mit den ätherischen Ölen der Pflanze bringt es die Leber dazu, mehr fettverdauende Galle zu produzieren und hat so einen reinigenden und heilenden Effekt. Kurkuma steigert auf natürliche Weise das Wachstum von Gehirnzellen und funktioniert auch als natürliches Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen. Sogar gute Laune macht die Gelbwurz. hier weiter


Entzündungshemmer, Zellschutz, Schlankmacher 
Die international am besten erforschte natürliche Substanz hilft nachweislich bei zahlreichen Erkrankungen. Erhalten Sie einen kompakten Überblick über die Wirkungen von Kurkuma und die wirksame Anwendung bei vielen Beschwerdebildern. hier weiter


Bio-Kokosöl
Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. Kokosöl ist hoch erhitzbar und kann zum Braten, Backen und Frittieren verwendet werden. Es eignet sich aber auch ideal als Brotaufstrich. Für die Hautpflege eignet es sich hervorragend, da es vollkommen frei ist von künstlichen Zusatzstoffen, Desodorierungen oder Bleichmitteln.
hier weiter…


Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner macht 
Mit natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. hier weiter


Kurkuma-Kapseln in Bio-Qualität 
Mit der Anwendung von Kurkuma-Kapseln werden Sie in Kürze die kraftvollen entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften des Curcuma nicht mehr missen wollen. hier weiter


 

Vitamin D3 – Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Kokosnuss – ein bewusst vorenthaltenes “Geheim – Lebenselixier” ?


Alles für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Q10 – Spray 

Vitamin D3 Tropfen


Verblüffende Heilungen durch UrMedizin
Eine Ganzheitstherapie, nach der sich jeder Kranke schnellstens von seinen Krankheiten befreien kann. Doch die UrMedizin vermag noch mehr: Sie ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt. Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen… hier weiter >>>


Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>


Vorsicht Arzt
Dieser Ratgeber warnt nicht nur vor Ärztepfusch und Pharmabetrug, sondern er hilft auch, sich vor den Gefahren zu schützen. Er hilft dabei, einen guten Arzt zu finden und zeigt, wie man diesen auf Herz und Nieren überprüft, bevor man ihm seine Gesundheit anvertraut… hier weiter


Wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird
Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben. Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten… hier weiter


Das Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will
Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie des letzten Jahres kurierte all meine chronischen Krankheiten – die ich teilweise mehr als 20 Jahre lang mit mir herumgeschleppt hatte! hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien 

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase.

hier weiter >>>


MMS: Der Durchbruch 

ein  »Wunder-Präparat« die Menschheit

endgültig von Krebs, Aids und anderen Krankheiten zu befreien vermag
Gesundheitsbehörden und Pharmalobby bekämpfen dieses revolutionäre Medikament trotz mehrerer 10.000 erfolgreicher Behandlungen bis aufs Blut, denn schließlich können die Pharmakonzerne damit keine Milliarden verdienen … Es aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …hier weiter >>>


Mit MMS schnell und preiswert heilen
Sie hat das Potenzial, 80 Prozent aller Krankheiten schnell und preiswert zu heilen. Unerwünschte Bakterien, Parasiten und Pilze werden beseitigt. Wie lässt sich MMS problemlos anwenden? Wie kann man sich und andere kurieren, ohne etwas falsch zu machen? Was MMS wirklich kann erfahren Sie hier >>>


Hochwertige und einmalige Weisheitslehren
Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch…
hier weiter


AFA AlgeStärken Sie die Sehkraft Ihrer Augen!Chlorella

Aronia

Spirulina

Chlorella 

AFA-Algen

Astaxanthin

Vino C

Zeolith


Schneller sterben durch die Mikrowelle . . . Erschreckende Ergebnisse
Eine inzwischen zwanzig Jahre alte Studie, deren Veröffentlichung ein Schweizer Gericht verhinderte, stellt fest, dass Nahrung aus der Mikrowelle beunruhigende Veränderungen im menschlichen Blut verursacht. In weiteren Untersuchungen ergaben sich noch mehr Beweise dafür, dass Mikrowellenöfen ein großes Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen. hier weiter >>>


Mikrowellen-Strahlungsmessgerät 

122834

Einfaches lokalisieren von schädlichen Mikrowellenstrahlen und deren Verursacher, wie undichter Mikrowellenherd im Haushalt, diverse Mobilfunknetze, Sendemast, drahtlose Videoübertragungssysteme, WLAN -Router, Bluetooth, zum Teil auch verschiedene Funksender, Fernsteuerungen oder schnurlose DECT-Telefone. Mikrowellenstrahlung ist geruchlos und unsichtbar, aber nicht ungefährlich. Mit dem BR15 lässt sich schädliche Mikrowellenstrahlung zuverlässig aufspüren und als digitaler Indikationswert auf dem gut ablesbaren Display anzeigen. Hier zum Messgerät >>>


Mikrowellen-und Strahlen Terror
Seit sieben Jahren weiß ich, dass ich von elektromagnetischen Strahlen, von Mikrowellen, von Skalarwellen und von anderen Frequenzen bestrahlt werde. Seit sieben Jahren werde ich gefoltert und gequält, verfolgt, beobachtet, kritisiert und beschallt. Seit vier Monaten weiß ich, dass ich mit sieben Jahren gechipt wurde und deshalb seit 49 Jahren verfolgt werde, aus Forschungszwecken wie man sagt…hier weiter >>>


Elektrosensibilität und Strahlenbelastung
Die Unsicherheit, ob und inwiefern die Nutzung von schnurlosen Telefonen und Handys gesundheitsschädlich ist, ist noch immer groß. Dabei wird häufig übersehen, dass auch natürliche Quellen und herkömmliche Radio- und Fernseh-Sendeanlagen strahlen. Das elektromagnetische Spektrum reicht von Funkwellen über Mikrowellen, Infrarot- und UV-Licht bis hin zu Röntgen- und Gammastrahlen. Hier erhalten Sie einen Überblick über elektromagnetische Strahlung und ihren Einfluss auf Mensch und Umwelt… weiter >>>


Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…
hier weiter


Russische-Heiltechniken
das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden…
hier weiter


15 Jahre Multiple Sklerose – ein Erfahrungsbericht
Meine körperlichen Defekte gehen von Mißempfindungen in den Beinen und Händen hin zu großer Schwäche in den Armen und Spastiken, chronischer Müdigkeit sowie Stottern. Mittlerweile waren durch meinen schiefen Gang, mein Knie in Mitleidenschaft gezogen worden, welches nicht mehr richtig beweglich war und schmerzte. Mittlerweile ist mein Knie, welches durch meine Ataxie stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, schmerzfrei und voll funktionsfähig, meine Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall obere Wirbelsäule, Vorwölbung untere Wirbelsäule) sind fast weg. Wie?? …erfahren Sie hier >>>


DIABETES: Verstümmelungen – und deutsche Krankenkassen bezahlen!
Die Amputation ist bei einer Gefäßerkrankung oder bei Zuckerkrankheit oft das Ende eines langen Leidenswegs. Jährlich werden in Deutschland mindestens 40.000 Amputationen wegen der Folgen des Diabetes vorgenommen. Viele dieser verstümmelnden Operationen an den Füßen wären, durch geeignete Maßnahmen, vermeidbar! hier weiter lesen >>>


Chemie im Essen
Wie kommt der Geschmack ins Fertiggericht, und was macht Bonbons bunt? Jeder hat schon von Zusatzstoffen wie Glutamat und Aspartam gehört. Aber was hat es damit wirklich auf sich, und was verbirgt sich hinter E 965, E 650 und den anderen kleingedruckten Inhaltsstoffen? Klar ist: Essen macht nicht nur satt, sondern immer häufiger auch krank. >>>hier erfahren Sie mehr<<<


Lupo Cattivo: EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST. Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle” werden durch Fakten ersetzt. hier weiter


Darm heilt Hirn heilt Körper
Mittlerweile weiß jeder: Ist der Darm gesund, ist der Mensch gesund. Wenn man Nahrung als Medizin versteht, kann man vielen chronischen Krankheiten wie ADHS, Asthma, Allergien, Depressionen und Schlafstörungen vorbeugen oder sie heilen. hier weiter >>>


Die Gesetze der ewigen Jugend
 Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Erkrankungen haben Ihren Ursprung im Mund!
Wussten Sie Schon, dass 80% aller chronischen Erkrankungen Ihren Ursprung im Mund haben? Parodontitis, Karies, Mundgeruch, Verdauungsprobleme und sogar Herzerkrankungen und Diabetes deuten darauf hin, dass biochemische Unausgeglichenheiten im Mundraum und im gesamten Organismus vorliegen…hier weiter >>>


Gerstengras (Bio) 
Gerstengras ist ein dunkelgrünes Blattgemüse das schonend geerntet und getrocknet wird. Das Gerstengras wird nach den Richtlinien des biologischen Anbaus kultiviert. Das Produkt zeichnet sich durch einen hohen Ballaststoffgehalt aus. Hier erhältlich>>>


Entdecken Sie die geheime Macht der menschlichen Selbstheilungskräfte
Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein, aber unzählige Beispiele und wissenschaftliche Studien belegen, dass der menschliche Körper sich selbst heilen kann – selbst schwerste, ja sogar sogenannte unheilbare Krankheiten. Menschen, die von ihren Ärzten zum Sterben nach Hause geschickt werden, heilen auf »wundersame« Weise. Wie es funktioniert
>>> erfahren Sie hier <<<

 

Kommentar verfassen