Schwerer Unfall von Michael Mross (mmnews) erschüttert die Netzwelt . . .

Er saß entspannt in einem Straßencafé. Plötzlich raste ein Auto in die Tische. Als der ehemalige TV-Moderator erwachte, hatte er einen Arm und ein Bein verloren.

image_gallery

Die Meldung eines schweren Unfalls von Michael Mross (mmnews) erschüttert die alternative Netzwelt.
Mehr als diese, angeblich von ihm selbst stammenden, sehr knappen Zeilen auf seiner eigenen Seite gibt es allerdings nicht.

Selten hoffen wir alle so sehr, dass es sich um einen Fake handelt. Wir werden versuchen, mehr zu erfahren, bisher können wir uns alle aber nur an den kurzen Bericht auf seiner Seite halten. Michael, wir wünschen Dir das Beste und senden alle guten Wünsche zu Dir! Halte durch!

Hier der Bericht von seiner Seite:

Es gibt bestimmte Albträume die ich Ihnen gerne ersparen würde. Allerdings bin ich eines solchen gerade Opfer geworden.

Von Michael Mross

Sie haben sicherlich schon gemerkt, dass ab Sonntagabend etwas bei MMnews nicht stimmte. Um es kurz und knapp zu machen:  Ich saß in einem Café. Plötzlich zielte ein Auto von der Straße auf die Position wo ich saß. Ich sah dem Tod in die Augen. Danach wurde alles schwarz.

Ich wachte wieder auf unter qualvollsten Schmerzen in einem Provinz Krankenhaus. Meine rechte Hand war nicht mehr da.  Mein rechtes Bein fehlte.  Mein linkes Bein war gebrochen. –  Ich hatte laut Auskunft der Ärzte 2-3 l Blut verloren. Ich kam mir vor wie in der Hölle.

In dem Café gab es noch andere Opfer. Der Fahrer war geflohen. Über die Hintergründe der Tat gibt es bis jetzt keine Erkenntnisse. Ich trug jedoch die schwersten Verletzungen davon.

Da diese vor Ort nicht behandelt werden konnte ging es mit einer zweistündigen qualvollen Reise nach Colombo ins Krankenhaus.  Die abgetrennten und abgerissenen Körperteile waren zwar auch dabei in der Kühltruhe. Konnten aber nicht mehr angenäht werden.

Am Donnerstag werde ich mit einem Spezialflugzeug nach Deutschland geflogen. Von dort aus geht es in eine Spezialklinik. Mir geht es den Umständen entsprechend gut.

mross

Mross hatte Jura studiert, gab 1993 sein TV-Debüt bei der „Telebörse“ (bis 2000), später moderierte der passionierte Taucher „Geldmarkt“ bei RTL. Von 2003 bis 2008 war Börsenmoderator bei N24. Bis 2010 berichtete er auch für CNBC. Wegen seiner politischen Äußerungen ist Mross durchaus umstritten.

Kurz nach seiner Ankunft im Unfallkrankenhaus Berlin wurde er notoperiert. Jetzt sei er auf dem Weg der Besserung. Er liegt aber noch auf der Intensiv-Station.

Quelle: marialourdesblog

Befreie dich aus diesem Sklavensystem!
Wir werden bewusst verblödet und von wirklich wichtigen Themen abgelenkt, damit man uns auch in Zukunft leicht steuern kann! Es wird Zeit, dass sich das ändert… hier weiter


 

Glauben Sie an Zufälle?
Denken Sie, es ist reiner Zufall, dass ein paar hundert Familien mehr besitzen als der Rest der gesamten Menschheit? Meinen Sie, es ist Zufall, dass sich genau diese Menschen immer unter ihresgleichen treffen, unter Ausschluss der Öffentlichkeit? Was wissen diese über Geld, was der Rest der Menschheit nicht weiß? hier weiter


 

Die Geburt einer neuen Erbsünde
Die kollektive Schuld der Deutschen am Hitler-Regime und seinen Verbrechen war nach dem Zweiten Weltkrieg Gegenstand lebhafter Debatten. Gegenwärtig ist von Kollektivschuld kaum noch die Rede. Mit dem Wort ist aber nicht die Idee ausgestorben. Vielmehr ist sie, ausgestattet mit einem neuen Wortschatz, heute lebendiger denn je… hier weiter


 

Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten
Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter


ZENSUR : Facebooks Krieg gegen die Redefreiheit
Facebook ist jetzt dazu übergegangen, Äußerungen zu löschen, die wohl jeder für rassistisch halten würde – zusammen mit solchen, die nur in der Einschätzung von jemandem bei Facebook “rassistisch” ist. Die finstere Realität  einer Gesellschaft, in der das Ausdrücken der Mehrheitsmeinung zu einem Verbrechen erklärt wird, ist bereits vielerorts in Europa sichtbar. Erstkürzlichstgab es Berichte über niederländische Bürger, die Hausbesuch von der Polizei erhielten und von dieser davor gewarnt wurden.. hier weiter >>>


Lupo Cattivo: EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST. Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle” werden durch Fakten ersetzt. hier weiter


 

Die Befreiung aus dem Sklavensystem:
Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt… hier weiter


 

Video: Erschreckende Zusammenfassung die Sie so nicht sehen sollen!

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg
Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der SelbstliebeStress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität


ACHTUNG : Die Enteignung des Volkes ist in vollem Gange
Das Thema – Abschaffung des Bargeldes ist die vermutlich letzte Hürde, die dieses Jahr auch in Deutschland umgesetzt werden wird…hier weiter


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt. >>> wie, erfahren Sie hier <<<


 

Wenn Richter irren …
Erfahrene Richter schätzen, dass jedes vierte Strafurteil ein Irrtum ist. Hunderte Menschen sitzen in Deutschland in Haft für Taten, die sie niemals begangen haben. Wie leicht Unschuldige in die Fänge der Justiz geraten können, erfahren Sie hier!


 

verheimlicht vertuscht vergessen 2016
Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016


 

Die 7 Schleier vor der Wahrheit
Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter


 

Freimaurersignale in der Presse
Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel…hier weiter


 

Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


 

Russische-Heiltechniken
das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden…hier weiter


 

Noni-Saft in Bio-Qualität
In den vergangenen Jahren hat auch die moderne Wissenschaft des Westens die Noni-Frucht für sich entdeckt und zählt sie zu den Superfoods. Die Früchte für diesen Saft wachsen auf den sonnenverwöhnten Polynesischen Inseln der Südsee… hier weiter


 

Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden
Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter


 

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge
Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Ein Kommentar

  1. Also auch nach meiner Erfahrung geschehen unfaßbare Dinge. Brutal und frech werden einem klar erkennbare Manipulationen als normal verkauft. Wer naiv an Gerechtigkeit glaubt, wird immer wieder angeschmiert. Wir kennen das seit acht Jahren und nach ca. 20 Verfahren mit geduldetem Prozeßbetrug!

Kommentar verfassen