Chaostage: Der rote Terror kommt nach Weinheim!

Aktuell laufen die letzten Vorbereitungen für den Bundesparteitag der NPD in der Weinheimer Stadthalle. Gleich drei Gruppen bereiten sich auf diesen vor. Zum einen natürlich die NPD. Immerhin ist es ihr Parteitag, den sie nach den Gesetzen dieses Landes durchführen muss. Den sie als demokratische Partei durchführen möchte, um der Parteibasis die Chance zur Mitsprache zu geben.

602px-npd-svg

 

Auf Seiten der Nationaldemokraten beschäftigt man sich gerade mit der Anlieferung der Verpflegung, der Dekoration der Stadthalle, der Vorbereitung aller Unterlagen und man arbeitet an den Reden, die morgen gehalten werden. So harmlos sehen die Vorbereitungen bei den beiden anderen Gruppen nicht aus. Die zweite Gruppe ist die Polizei. Hier sieht man seit den morgenstunden immer mehr Einsatzkräfte, die sich um die Stadthalle und am Bahnhof sammeln. Beide Gebäude sind von Mannschaftswagen umstellt. Aufgeregt rennen Beamte aller Dienstgrade hin und her. Straßensperren werden an den dafür vorgesehenen Punkten deponiert, damit sie morgen früh schnell zum Einsatz kommen können.

Die Stadthalle selbst wird abgesperrt und gesichert. Die hohen Herren gehen ihre Einsatzpläne durch. Grund für diesen hohen Aufwand ist die dritte unserer Gruppen: die Antifa. Sie hat seit Monaten dank der Unterstützung von Oberbürgermeister Bernhard und der undemokratischen Vereinigung der “bunten” Weinheimer für das Wochenende mobilisiert. Aus ganz Deutschland werden gewaltbereite Chaoten erwartet. Erste Gruppen sieht man bereits zur Mittagszeit an der Stadthalle vorbei laufen. Sie kundschaften aus, wo man am besten Angreifen und blockieren könnte. Sie beziehen ihre Quartiere und besprechen sich. Denn morgen wollen sie angreifen. Vordergündig die NPD, eigentlich aber das System und letztendlich die Demokratie. Ihre toleranten Freunde der Initiativen gegen Rechts haben dafür den Weg geebnet und bieten mit dem “bunten Festival” einen Rückzugsraum, von dem aus operiert werden kann. So macht sich die Stadtführung und alle Vereinigungen gegen Rechts mitschuldig, wenn morgen Polizeiautos brennen, Menschen verletzt werden oder gar schlimmeres. Denn für die militanten Linksextremisten gibt es kein zurück mehr. Sie haben dazu aufgerufen, den Parteitag mit allen Mitteln zu verhindern. Gelingt er doch, ist ihre ganze Glaubwürdigkeit dahin. Sie können ihr Gesicht nur wahren, wenn der Parteitag ausfällt. Doch das wäre das Ende der Demokratie in unserem Land.

Wie gewaltbereit und Entschlossen die Feinde der Freiheit sind, zeigten sie diese Woche des öfteren. In Mannheim fand die Generalprobe statt, als eine Gruppe Linksextremisten in der Neckarstadt die Häuser verschandelte und sich anschließend eine Straßenschlacht mit der Polizei lieferte. Hier kamen “Polenböller” und manches mehr zum Einsatz. Nun vermutlich auch! Am Montag gab es einen Anschlag auf den Heidelberger Bernd Geider. Der bekannte Nationaldemokrat wurde nachts durch Lärm geweckt. Eine Gruppe von Terroristen hatte die Fasade seines Hauses verschmiert und war gerade dabei, die Tür auszuhebeln. Mit aller Gewalt wollte man in das Innere des Gebäudes gelangen. Nur die starke Sicherheitstür und das schnelle Eingreifen der Polizei konnte verhindern, dass es vielleicht in dieser Nacht einen Toten gegeben hätte.

Bereits in der Woche zuvor wurden in Mannheim-Neckarau die Autos von Alexander Neidlein, Landesvorsitzender der NPD in Baden-Württemberg und Arthur Sitarz aus dem örtlichen Kreisvorstand zerstört. Doch im Vergleich zu morgen ist das alles nur ein Vorgeschmack. Weinheim wird zum Krisengebiet. Der Rheinneckarblog beispielsweise kündigte an, seine Reporter nicht zum Parteitag zu schicken, da diese nicht die Ausbildung für ein solches Szenario hätten und man keinen Mitarbeiter unnötig gefährden wolle. Nur der Chefredakteur selbst wird vor Ort sein. Doch auch das wird nicht ungefährlich für ihn. Linksextremistische Netzseiten drohen recht offen damit, Hardy Prothmann umbringen zu wollen. Damit gewinnt die Gefahr eine ganz neue Dimension. Morddrohungen gegen die “bösen Nazis” sind längst Gewohnheit. Aber wenn nun schon ein neutraler Reporter bedroht, vielleicht am Wochenende sogar angegriffen wird, zeigt das ganz deutlich, dass wir auf dem besten Weg in die Gesinnungsdiktatur sind. Die Antifa unterscheidet nur noch in “Nazis” und “Antifaschisten”. Wer nicht mitmacht, ist der Feind – egal wer es ist. Aus diesem Grund sollten sich die Weinheimer gut überlegen, wo sie sich morgen aufhalten. Angriffsziel kann man schon durch eine falsche Kleidung oder ein nicht überdachtes Wort werden. Entsprechend sollte jeder, der dazu die Chance hat, morgen das Gebiet zwischen Bahnhof, Bahnhofstraße im Süden und Edeka/Aldi im Norden weiträumig meiden.

Traurig, so eine Warnung abtippen zu müssen. Man kommt sich dabei vor, wie ein Berichterstatter aus einem Bürgerkriegsland. Wie in einem Kriegsszenario muteten aber auch die heutigen Bilder an Stadthalle und Bahnhof an. Es herrscht ein Hauch von Endzeitstimmung, wie am Vorabend vor einer großen Schlacht. Eines ist sicher: etwas geht zu Ende. Wir erleben gerade die letzten Tage des alten Europa wie wir es kennen. Aufruhr und Gewalt nehmen immer mehr zu. Allein die Entwicklung der letzten Monate ist schockierend. Dieses Wochenende wird ein weiterer Schritt zum Untergang sein. Ein weiterer Schritt in die Diktatur, die auf uns zukommt. Die Diktatur, die von Hassdemagogen von den Bühnen der “bunten” Feste in diesem Land gepredigt und als “Toleranz” verkauft wird und von gewalttätigen Terroristen auf der Straße blutig erkämpft werden soll. Wer nun als Teilnehmer, Unterstützer oder was auch immer beim “bunten Festival” ist, macht sich damit zu einem Totengräber der Demokratie. Vielleicht nicht nur das.

Sollte es wirklich zu Verletzten oder schlimmeren kommen, haben die Besucher der Gegenseite, egal wo genau sie dort auch stehen mögen, dieses Blut mit an ihren Fingern kleben. Das sollte allen bewusst sein, die meinen, sich für eine geheuchelte Toleranz und gegen Rechts einsetzen zu müssen. Positives schafft nur, wer für etwas steht, niemals, wer nur gegen etwas sein kann!

.

Allure bedankt sich bei der Quelle: preussischer-anzeiger


 

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe
Stress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität


Der Plan heißt “Kalergi-Plan” und ist bereits in vollem Gange! Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist. Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, stellt sich für mich als beabsichtigt dar, ist von langer Hand vorbereitet und ist bereits in vollem Gange…hier weiter


Du glaubst Du kennst die Wahrheit?
Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>


Mohamed – Eine Abrechnung
Hier der milde, dort der gewalttätige Mohamed.  Welche bis heute verhängnisvollen Folgen aus diesen Traditionen erwachsen – und weshalb radikale Islamisten mit demselben Recht den »Propheten« zitieren wie laizistische und integrierte Muslime… hier weiter >>>


Korrupt? Unbekümmert um Parteienverdruss, sinkende Wahlbeteiligung und Mitgliederschwund blüht der Politikbetrieb: In nur zehn Jahren ist das Vermögen der Parteien um 60 Prozent gewachsen. Schlechte Wahlergebnisse? Für immer mehr Politiker beginnt die eigentliche Karriere erst mit dem Verlust des politischen Amtes… welche Politiker in der Wirtschaft die eigentliche Karriere begonnen haben, erfahren Sie hier


Erschreckende Zusammenfassung die Sie so nicht sehen sollen!
Ende 2015 steht Deutschland vor einer gewaltigen Anzahl von Flüchtlingen, die im Bereich von 1,5 Millionen liegen soll. Obwohl es noch nicht ganz im biblischen Ausmaß ist, ist es ein wahrer Exodus. Migranten, die im Bahnhof in Budapest festsitzen, entscheiden sich jetzt zu Fuß die mehreren hundert Kilometer nach Deutschland zu gehen. “ Das gelobte Land „, glauben sie. Die andere Seite dieser Tragödie sind die Auswirkungen auf Europa. Seit Jahrzehnten überschwemmen afrikanische und arabische Migranten Europa. Die Regierungen weigern sich, sie aufzuhalten… hier weiter >>>


P.C. Roberts: Noch eine False-Flag in Paris?
Möglicherweise werden glaubwürdige Beweise vorgelegt, dass die Angriffe in Paris in der Tat echte Terroristen-Angriffe waren. Was jedoch haben Flüchtlinge davon, sich selbst durch Gewaltakte gegen das Gastland unwillkommen zu machen und wo bekommen Flüchtlinge in Frankreich automatische Waffen und Bomben her? Wo würden selbst Franzosen sie her bekommen? hier weiter >>>


Die Wahrnehmungsfalle
David Icke, einer der umstrittensten Autoren der Welt, hat die letzten 25 Jahre damit verbracht, die Geheimnisse des Universums und der Realität zu entschlüsseln sowie die Kräfte bloßzustellen, die unsere Welt manipulieren. Informationen, die noch vor wenigen Jahren belächelt und abgetan wurden, werden inzwischen aus verschiedensten Richtungen bestätigt – und Icke gilt nun als Mann, der seiner Zeit weit voraus ist… hier weiter


Böse Gutmenschen
Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Sie unterdrücken entscheidende Fakten und verdrehen die Wahrheit. Sie verhindern einen freien Meinungsaustausch und verantwortungsvolles Handeln… hier weiter


Alarmstufe ROT
Die Verräter-Regierung hat auf Selbstzerstörung geschaltet. Seit Monaten ist die deutsche Bevölkerung einer unglaublich perfiden, mediale Hetze ausgesetzt und die wird nicht einfach so aufhören. Vielleicht ist die Invasion und die von ihr begleitete Hetzkampagne eine Rache an den Deutschen, weil sie einer verruchten Bande den Kriegseintritt mit Russland vereitelt hat. Vielleicht halten diese Verbrecher aber auch einfach die Zeit für gekommen, Europa und somit auch die Deutschen von der Erde zu tilgen… hier weiter >>>


Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut
Noch im Jahre 2008 prognostizierte die CIA die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel in einer Studie für das Jahr 2020. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. Polizeiführer sprechen ganz offen über den erwarteten »Bürgerkrieg«, den sie mit allen Mitteln abwehren müssen… hier weiter


„Willkommenskultur“ ist das Zauberwort…
das die Ärmsten der Armen aus der Welt nach Deutschland lockt. Was wir erleben ist nicht das Resultat von Politikversagen, nein, es ist von maßgeblichen politischen Kräften gewollt. Man will die gewachsenen Strukturen der europäischen Völker zerstören, um eine globale Macht zu installieren, die von keiner Demokratie mehr legitimiert werden muß… hier weiter


Krisenvorbereitung für Jedermann
Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage: »Sind Sie vorbereitet?«


Was Sie nicht wissen sollen…
und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…


Geld regiert die Welt.
Doch wer regiert das Geld? Seit fast zweihundert Jahren sind wir immer wieder auf dieselben Tricks hereingefallen. Das geht nur deswegen, weil die meisten Menschen nicht verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert … Jeder Börsencrash war geplant und so ist es auch der nächste – und der kommt sehr bald… hier weiter


Bargeldverbot
In Italien und Frankreich sind bereits Bargeldzahlungen ab 1000 Euro illegal und viele Deutsche Banken haben neben Tageslimits schon Wochenlimits eingeführt. Seitens der EU soll es bereits für 2018 konkrete Pläne für eine vollständige Bargeldabschaffung geben. Welche krassen Folgen ein Verbot von Bargeld hätte und wie Sie sich als Sparer davor schützen können, erfahren Sie hier…


Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe.
Geheimnisse und Geschichten die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen. hier weiter


“Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!”
Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief wie dieses hier.


Das sollte jeder Mann wissen!
Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


 

Kommentar verfassen