Sie alle wissen Es !!! Deutsche Politiker im Visier !



Wenn es ein europäisches Mekka der Verschwörungen gibt, dann ist dies wahrscheinlich das Schloss der Finsternis, das “Chateau des Amerois” oder Schloss der Könige in Belgien.
.
Es ist das Globale Zentrum
des Pädo-Satanismus-Netzwerkes in Europa.
.
Im Fall Dutroux, führen alle Spuren letztlich in das Schloss Amerois. Sprengt man den Fall Dutroux, würde man wahrscheinlich auch die Hintermänner im Pizzagate Skandal aufdecken!
.
Daher wohl die große Besorgnis,
diese Fälle weiterhin in verborgenen zu halten.
.
Dutroux und die KinderSexMafia
.
Ein Netzwerk aus der Oberschicht von satanischen Schwarzen-Freimaurern, Satanisten und sonstige Mitglieder diverser okkulte Geheimbünde
.
.
Laut der ZDF-Reportage „Die Spur der Kinderschänder – Dutroux und die toten Zeugen von 2001 verstarben während der Ermittlungszeit nach Dutroux‘ Verhaftung 27 Zeugen, die im Prozess aussagen wollten. Der Staatsanwalt Hubert Massa beging im Juli 1999 Suizid!!! Kindermörder Marc Dutroux fordert Freilassung: Zeugin berichtete von „reichen und mächtigen Männern“, die bei Sexfeten Kinder töteten.
.
Der Anwalt des belgischen Kindermörders MarcDutroux hat an die Hinterbliebenen der Opfer geschrieben, um mit ihnen eine mögliche vorzeitige Freilassung seines Mandanten unter Auflagen zu erörtern.
.
Der Fall Dutroux erschütterte Belgien in seinen Grundfesten und wurde bis heute nicht aufgeklärt.
.
Zu den Hintergrundberichten des Dutroux-Prozesses sind einige ergänzende Bemerkungen und Texte aus einem Buch von David Icke eingegangen. Auch wenn wir die Folgerungen von David Icke nicht für zwingend zuverlässig erachten, dürften seine diesbezüglichen Behauptungen grundsätzlich den Tatsachen entsprechen.
.
Wir sollten nicht vergessen, wie deutlich Rudolf Steiner davon gesprochen hat, dass (nicht nur) die politische Welt von einer „Selektion der Schlechtesten“ beherrscht wird. Dutroux sei ein Satanist, entsprechend den obersten „Einweihungsgraden“ der Pyramide der Geheimgesellschaften, schreibt der Leser dazu. Betrachten Sie den Text auch als ergänzenden Mosaikstein zu unserem Bericht „Warum Brüssel, Warum Belgien?“
.
David Icke schreibt: Belgien, dieses kleine Land zwischen Frankreich und den Niederlanden, ist auch der Ursprungsort der Europäischen Union und der NATO. Wie man mir erzählte, befindet sich dort auch ein riesiger Computer, in dem Dateien über alle Menschen der Welt gespeichert sind.
.
Er wird als „das Tier“ bezeichnet, und es gibt eine ganze Menge dieser Computer auf der Welt.
.
Eine Arbeitsgruppe der Elite, die für Geisteskontrolle zuständig ist, die sogenannte Janusgruppe, operiert ebenfalls im Hauptquartier der NATO. Der Grund dafür, dass Belgien ein wichtiges Zentrum des Satanismus und vieler Institutionen der Bruderschaft ist, liegt auf der Hand.
.
Die Bruderschaft gründete im Jahre 1831 (1830) den Staat Belgien aus (u.a.) genau diesem Grund.(…) Der pädophile Mörderring, der 1996 in Belgien entlarvt wurde, ist nur ein kleiner Teil des satanischen Netzwerkes, das von diesem Land aus operiert.
.
Er wurde von Marc Dutroux (s.u.) geleitet, der mit dem Satanischen Orden von Abrasax in Verbindung steht. Dieser Orden hat seinen Stützpunkt im Dorf Forchies-la-Marche (s.u.) in der Nähe von Charleroi in Südbelgien, nicht weit vom Schloss der Finsternis (s.u.) …
.
Dutroux begrub einen seiner Komplizen, Bernard Weinstein, lebendig, und unter dessen persönlichen Habseligkeiten fand sich ein Brief von der Gruppe Abrasax, der von jemandem unterzeichnet worden war, der sich als der ägyptische Gott Anubis (s.u.) bezeichnete.
.
Darin wurde er (Weinstein) aufgefordert, der Hohepriesterin des Ordens „Geschenke“ zu machen, und es wurden genaue Einzelheiten in Bezug auf das Alter und das Geschlecht der Opfer angegeben.
.
Die britische Zeitung berichtete über Zeugenaussagen, in denen Schwarze Messen beschrieben wurden, bei denen Kinder vor einem Publikum getötet wurden, zu dem prominente Mitglieder der belgischen Gesellschaft gehörten.
.
Eine belgische Zeitung berichtete, dass ein ehemaliger Kommissar der Europäischen Union zu der Gruppe gehörte, die sich aus Richtern, bekannten Politikern, Rechtsanwälten und Polizeibeamten zusammensetzte, die an Orgien in einem belgischen Schloss teilnahmen, die von Michel Nihoul, einem der Komplizen von Marc Dutroux, dem angeblichen Führer des Pädophilenrings, veranstaltet wurden.
.
Eines der globalen Zentren des Satanismus ist das Schloss der Finsternis, das Chateau des Amerois oder Schloss der Könige in Belgien, in der Nähe eines Dorfes mit dem passenden Namen Muno Bel (Baal).
.
Das Schloss befindet sich an der französischen Grenze und ist 20 km von Luxemburg entfernt. Es liegt versteckt in dichten Wäldern, und Wachen halten jeden Neugierigen fern. Auf dem Gelände befindet sich auch eine Kathedrale mit einer Kuppel mit 1000 Lampen.
.
Als Präsident George Bush Senior von 1000 Lichtern sprach, meinte er damit diesen Ort, an dem die höchsten Mitglieder der satanischen Pyramide eingeweiht werden. In dieser satanischen Kathedrale befindet sich der Thron der Hohepriesterin der höchsten Hierarchie, eine Position, die man als Königinmutter bezeichnet.
.
Es finden hier Zeremonien zu Ehren der satanischen Göttin Lilith statt, einer Dämonin der jüdischen Kabbala.
.



.
Belgien – EU – Logen
.
Nach dem Zweiten Weltkrieg werden die langfristigen Planungen der Logen-„Brüder“ für die südliche Niederlande (Belgien und Luxemburg) als „Zentrum“ Europas Realität: 1967 übernahm Belgien … das NATO-Hauptquartier und das Hauptquartier Europa (SHAPE).
.
Mit dem Ausbau der Europäischen Gemeinschaft wurde Brüssel neben Luxemburg Sitz europäischer Institutionen . Gleichzeitig – eben auch nach der Zerstörung des deutsch-mitteleuropäischen Kulturimpulses (in Europa) – waren die Wege frei, den Soratismus („Satanismus“) auszubauen:
.
Im alten Sumer wurde die reptiloide Blutlinie, die über die mütterliche Linie weitergegeben worden ist, als eine Lilie dargestellt, und den wichtigsten reptiloiden Genträgern wurden Namen wie Lilith, Lili, Lilutu und Lilette gegeben. Elizabeth (El-lizard-birth) ist eine Ableitung davon.
.
Ein weiterer Dämon, der von einigen „Müttern“ benutzt wird, heisst Bilair, Bilar und Bilid. Das sind kabbalistische Namen für die Macht, die andere als „Satan“ bezeichnen. Die Familien der Blutslinie, wie z.B. die Bruces (Brüssel) kamen vor Jahrhunderten aus diesen Gegenden nach Belgien und Nordfrankreich, um Schottland zu erobern.
.
Sie etablierte eine reptiloide „königliche“ Blutlinie, das Haus von Sachsen-Coburg-Gotha (Ramses-Piso-Bush) …
.
Ist Belgien ein Einzelfall?
.
Es gibt Informationen, wonach der Hamburger Bürgermeister Ole von Beust wegen Pädophilie angezeigt worden ist, worauf sich Angela Merkel gleich mit Beust in Verbindung gesetzt habe, um ihn zu unterstützten.
.
Dem damaligen Innensenator Ronald Schill seien Beweise dafür geliefert worden, daß Beust und andere Politiker Kleinkinder sexuell mißbraucht hätten. Anstatt die Öffentlichkeit zu informieren, hätte Schill versucht, Beust politisch zu erpressen.
.
Das Resultat ist bekannt: Schill ist rausgeworfen worden; Beust bekannte sich zum Schwulsein und erklärte vor der Presse: „Schill wollte mich mit seinem Wissen, daß ich schwul bin, erpressen.“ Im Auftrag der Staatsanwaltschaft von Hamburg sei eine Polizeiaktion mit totaler Observation durchgeführt worden, um zu beweisen, daß einige Politiker in HH Kinder sexuell mißbrauchen.
.
Gemäss Polizei- und Staatsanwaltschaftsakten habe die Polizei Videoaufnahmen, die aufzeigen, wie die Zufuhr von Kleinkindern an die Politiker erfolgte. …
.
Die Generalstaatsanwältin von HH sei im Besitz dieser Unterlagen von der Polizei und unternehme nichts. Merkel würde diesen Vorgang ebenfalls kennen und unternähme nichts.
.
Alle Parteien in Hamburg wüssten, daß Beust ein Kinderschänder sei und schwiegen. Der Informant meint weiter: Kinderschänder seien in einer Bundes- bzw. Landesregierung keine Ausnahme, sondern die Regel. Und er fragt: Wer hat die Aufsicht über die Heime in HH? – Justizsenator Kusch.
.
Bei wem landen Beschwerden über die sexuellen Mißbräuche der Kinder? Bei Kusch. Im Jahre 2005 hätte eine verzweifelte Mutter versucht, Kusch mit einem Messer abzustechen und dabei ausgerufen: „Du hast mein Kind umgebracht!“
.
Das Ergebnis?
.
Die Frau sei in die geschlossene Psychiatrie eingeliefert worden…
Merkel wüsste auch darüber Bescheid…
.
…/…/2012/01/771-artikel.pdf
…/kindermoerder-marc-dutrou…/
…/fall-marc-dutroux-der-alptraum-ende…
…/27-zeugen-ermordet-dut…/
…/ausland-dutroux-war-kein-einzeltaete…
…/grossbritannien-…
…/sabotage-der-ermittlungen-im-fa…
…/was-ist-pizzagat…
…/elijah-wood-holl…
…/artic…/Die-offenen-Fragen-bleiben.html
…/was-uns-der-fall-dutr…
Kindermörder Marc Dutroux fordert Freilassung:
.
Zeugin berichtete von „reichen und mächtigen Männern“, die bei Sexfeten Kinder töteten
Der Anwalt des belgischen Kindermörders #MarcDutroux hat an die Hinterbliebenen der Opfer geschrieben, um mit ihnen eine mögliche vorzeitige Freilassung seines Mandanten unter Auflagen zu erörtern. Der Fall Dutroux erschütterte Belgien in seinen Grundfesten und wurde bis heute nicht aufgeklärt.
.
Vor 22 Jahren, am 13. August 1996, wurde der Kindermörder Marc Dutroux festgenommen. Der Fall Dutroux erschütterte Belgien in seinen Grundfesten, er hat Belgien traumatisiert und in aller Welt für Entsetzen gesorgt.
.



.
Haftentlassung gefordert
.
Nun hat der Anwalt des Schwerverbrechers an die Hinterbliebenen der Opfer geschrieben, um mit ihnen eine mögliche vorzeitige Freilassung seines Mandanten unter Auflagen zu erörtern.
Sein Brief sei ein „Schritt der Öffnung“ und ein Gesprächsangebot, sagte der Anwalt Bruno Dayez am Mittwoch der Nachrichtenagentur #AFP.
.
Damit wolle er vor einem Antrag auf vorzeitige Haftentlassung von Dutroux klären, ob die Hinterbliebenen in diesem Zusammenhang Forderungen stellten und um welche es sich handele, sagte Dayez. Nach seinen Angaben verfasste er das Schreiben in Abstimmung mit seinem Mandanten. Es solle in den kommenden Tagen an die Eltern der vier Mädchen geschickt werden, die Dutroux in den Jahren 1995 und 1996 vergewaltigt und ermordet hatte.
.
Auch Sabine Dardenne und Laetitia Delhez sollen angeschrieben werden. Sie waren ebenfalls als Kinder von Dutroux entführt, festgehalten und vergewaltigt worden, hatten aber überlebt. 2004 wurde Dutroux zu lebenslanger Haft verurteilt, eine vorzeitige Haftentlassung schloss das Gericht im südbelgischen Arlon damals aus.
.
Während seines Prozesses hatte Dutroux kein Wort des Bedauerns geäussert und keine Entschuldigung hervorgebracht. Dayez argumentiert nun, damals sei „die Frucht noch nicht reif“ gewesen. Mittlerweile seien aber 22 Jahre vergangen. Dutroux ist heute 61 Jahre alt, er sitzt seit 1996 im Gefängnis.
.
Im Februar hatte Dayez ein Buch mit dem Titel „Warum Dutroux freilassen“ veröffentlicht. Darin vertritt er die These, dass kein verurteilter Verbrecher länger als 25 Jahre in Haft bleiben sollte. Bis zum Jahr 2021 will der Verteidiger eine Freilassung seines Mandanten unter Auflagen erreichen.
.
Der Fall wurde nie aufgeklärt
.
2016, 20 Jahre nach der Verhaftung des Kindermörders, erklärten der ehemalige belgische Justizminister Marc Verwilghen und der frühere Chefankläger Michel Bourlet, dass der Fall nie vollständig aufklärt wurde. „Ich wurde immer wieder gestoppt“, sagte Verwilghen, der zwei Untersuchungsausschüsse zu dem Komplex geleitet hatte, damals der #Welt. https://www.welt.de/
.
Er habe immer wieder neue Ermittlungen gefordert, damit herausgefunden werden könne, ob es Verbindungen von Dutroux zu einem international agierenden Kinderschänder-Netzwerk gegeben habe.
.
„Weil der Fall aber eben nicht ausermittelt wurde, ist diese Frage bis heute unbeantwortet“, sagte Verwilghen 2016 gegenüber der Zeitung. Er denke jeden Tag an das, was Dutroux den Kindern und seinem Land angetan habe.
.
Nachdem Dutroux im August 1996 gefasst worden war, wurden Dardenne und Delhez aus dem Kellerverlies seines Hauses befreit. Wenig später führte Dutroux die Ermittler zu den Leichen von vier weiteren Mädchen im Alter von acht bis 19 Jahren. Sie waren vergewaltigt und misshandelt worden.
.
Der Fall erschütterte das Vertrauen der Belgier in ihren Staat, weil die Polizei Hinweise vor der Verhaftung von Dutroux ignoriert hatte und Spuren zu einem Netzwerk nicht nachgegangen wurden.
.
Bourlet sagte der Welt:
.
„Ich verstehe nicht, warum die Ermittlungen,
die ich gefordert habe, nicht geführt wurden.“
.
So könne auch er nicht mit Sicherheit sagen, was hinter dem Fall stecke.
.
„Das ist das Problem. Aufgabe der Justiz ist es, nach der Wahrheit zu suchen. Um Beweise zu finden, muss hart gearbeitet werden. Doch wenn erst gar nicht ermittelt wird, gibt es kein Wissen.“
.
Dutroux wurde als Einzeltäter verurteilt. Es gab aber immer den Verdacht, dass er Teil eines pädophilen Netzwerks gewesen war, für das er die Drecksarbeit erlegigt hatte – die Kinderbeschaffung und schliesslich ihre Beseitigung.
.
  • Angeklagt wurden damals auch der Geschäftsmann Jean-Michel Nihoul, Michel Lelievre und Dutrouxs Ehefrau Michelle Martin.
.
Dutroux erzählte 2004: An der Entführung der zwei Mädchen An und Eefje in 1995 seien zwei ihm unbekannte Männer beteiligt gewesen, die sich später als Polizisten oder andere Ordnungshüter entpuppt hätten. Er behauptete auch, dass die beiden achtjährigen Kinder Julie und Melissa zu ihm gebracht worden seien. Er sei nach Hause gekommen, und Nihoul, Lelièvre, ein Komplize Bernard Weinstein und seine Frau Michelle hätten mit den Kindern im Wohnzimmer gesessen.
.
Seine Frau habe ihm eröffnet, die beiden Mädchen seien entführt worden und müssten für einige Zeit in seinem Haus untergebracht werden. Erst danach habe er von dem Netzwerk Nihouls erfahren. „Damals wusste ich nicht einmal, was ein Pädophiler ist“, sagte Dutroux.
.
Zeugin berichtet von mächtigen Männern die bei Sexfeten junge Mädchen töteten
Die Belgierin Regina Louf meldete sich zu Beginn der Ermittlungen als anonyme Zeugin bei der Polizei. Sie erzählte in ihren Vernehmungen von grauenvollen Erlebnissen. Louf gab zu Protokoll, dass sie in ihrer Kindheit von einem Pädophilenring missbraucht worden sei, darunter habe sich auch Nihoul befunden. Angeblich sei er 1984 auch mitverantwortlich für die bislang nicht aufgeklärte Ermordung eines jungen Mädchens gewesen.
.
Weiters sprach Louf von „reichen und mächtigen Männern, die bei Sexfeten junge Mädchen vergewaltigen, foltern und manchmal töten.“
.
Belgische Ermittler und Mediziner haben einige ihrer Aussagen überprüft und kamen zu dem Ergebnis, dass es genügend Gründe gäbe Louf ernst zu nehmen. Ihre Aussage lautete: Dutroux sei der Zulieferer und Jean-Michel Nihoul der Organisator des Kinderpornorings gewesen.
.
„Ich kenne Nihoul seit Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre. Er hat sich kaum verändert. Sein Äusseres ist gleich geblieben. Ich erkannte ihn dann auch sofort, als einen der Zuhälter der die Kinder missbrauchte und für Sexparties ausbildete,“ sagte Louf in einem Interview mit dem ZDF in 2004.
.
Experten bestätigten, dass Louf in ihrer Kindheit massiven sexuellen Missbrauch ausgesetzt war. Diese Experten sagten auch, es würde sich lohnen die Aussagen von Regina Louf zu untersuchen.
.
Die belgische Justiz beurteilte die Aussagen Loufs allerdings als „unzuverlässig und grösstenteils unglaubwürdig“, sodass sie nicht als Zeugin im Prozess gegen Nihoul zugelassen wurde.
.



.
Die Hintermänner des Verbrechens werden geschützt
.
„Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht daran denken muss, was dieser Verbrecher meiner Eefje angetan hat“, sagte Jean Lambreck, Vater eines der Opfer, bei einem Treffen in Brüssel 2016.
„Besonders schmerzt es mich, dass in dem Fall nach wie vor die Hintermänner der Verbrechen auf freiem Fuss sind.
.
Frankreich: Ritueller Missbrauch – Verbindungen nach Belgien zum Fall Dutroux
.
.
liebeisstleben bedankt sich bei Sascha Rakic
.

Die Täuschung des Vatikans >>>


Der Angriff der Satanischen Kabale >>>


Die Welt wird von drei Machtzentren aus beherrscht >>>


.
.
Nach den erstaunlichen Umwandlungen, die sich kürzlich in unserer Welt vollzogen haben, werden wir in nächster Zukunft Zeugen einer kontinuierlichen Folge von sehr auffälligen Veränderungen werden, die tiefe Einschnitte in aller unser Leben bringen werden. Wir stehen kurz vor dem Untergang aller gegenwärtigen Gesellschaftsformen und dem Eintritt in ein dunkles und sadistisches Zeitalter, in dem man nur noch Fürsten und Sklaven finden wird. Bald werden wir aller unserer Freiheiten beraubt sein….hier weiter >>>
.

Der Hollywood-Code



Die 13 satanischen Blutlinien 

In Frankreich wurde dieses Buch verboten. Nach den erstaunlichen Umwandlungen, die sich kürzlich in unserer Welt vollzogen haben, werden wir in nächster Zukunft Zeugen einer kontinuierlichen Folge von sehr auffälligen Veränderungen werden, die tiefe Einschnitte in aller unser Leben bringen werden…. hier weiter >>>

[box type=“custom“ bg=“#81d742″]

NEU – Liebeisstleben jetzt auch auf Telegram

Abonniert unseren Kanal um noch mehr zu erfahren !!!

https://t.me/liebeisstleben >>>

[/box]

Für alle Menschen,
denen das Schicksal der Menschheit am Herzen liegt >>>


Wie Du Ängste, Sorgen, Zweifel, Wut und Trauer innerhalb von ein paar Minuten auflösen kannst, erfährst Du hier.


 


Brisante Hintergründe und Insiderinfos u.a. zu Impfungen, Krebs, Chemtrails, Spionage und Überwachung, zur Entvölkerungsagenda, aber auch zu alternativen Möglichkeiten in allen Bereichen unseres Lebens können Sie in meinen Büchern
Wenn das die Deutschen wüssten …“ und „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ nachlesen.

                        


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen  >>>


Böse Gutmenschen:

Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

Gutmenschen sind die neuen Blockwarte, die ihre Mitbürger bewachen und ihnen sagen, was sie zu denken und zu tun haben. Sie dulden es nicht, wenn jemand anders ist als sie. Wer von ihren Normen der politischen Korrektheit abweicht, ist für sie »rechts« und damit quasi vogelfrei – hier weiter >>>


Warum schweigen die Lämmer?

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr. Die wichtigen politischen Entscheidungen werden von politisch-ökonomischen Gruppierungen getroffen, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind – Prof. Rainer Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf – hier weiter.


Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger, deckt Unwahrheiten, Halbwahrheiten und das Weglassen wichtiger Fakten in unseren Medien auf. Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. Erst dadurch wird seine Gefahrenanalyse in diesem Buch für das heutige Deutschland verständlich – hier weiter.






Hände weg von diesem Buch

Der Rat: »Hände weg von diesem Buch!« ist durchaus ernst gemeint.

Denn nach der Lektüre dieses Buches wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. Sollten Sie ein Mensch sein, den Geheimnisse nicht interessieren, der sich um Erfolg, Gesundheit, inneren und äußeren Reichtum keine Gedanken macht, dann ist es besser, wenn Sie Ihre Finger von diesem Buch lassen. Sollten Sie jedoch immer schon gefühlt haben, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt und sollten Sie jemand sein, der es vom Leben noch einmal wissen will, dann ist das Ihr Buch! Sagen Sie aber nicht, man hätte Sie nicht gewarnt! Denn Jan van Helsing wird Ihnen von Dingen und Ereignissen berichten, die Ihnen die Möglichkeit einräumen werden, Macht über Ihr eigenes Leben zu bekommen. Und wer über Macht verfügt, der trägt auch eine große Verantwortung. Sie sind vor die Wahl gestellt: Möchten Sie auch weiterhin gelebt werden oder ist der Zeitpunkt jetzt gekommen, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!


Wie du dein Bewusstsein erweiterst und
deine Wahrnehmung für immer veränderst >>>

Mit Neobeats zu einer klaren Wahrnehmung finden. 

Jetzt kostenlos testen!


MERKE: Dein Gehirn ist machtvoller als jeder Computer dieser Welt und in der Lage komplexe Prozesse zu lösen – hier mehr dazu.


Die Fähigkeit dein Gehirn zu beeinflussen hat Auswirkungen auf deine Gedanken, Emotionen, deine Konzentration und sogar deine Träume. Diese neue Technik kann Dir helfen – hier weiter.