Sananda – Wer gibt dem Bösen die Macht?

Töchter und Söhne des Planeten Erde! ICH BIN SANANDA!
Wir haben wiederholt versucht, jeden einzelnen von Ihnen zu alarmieren. Wir haben versucht, Ihnen alle Bewegungen der gegnerischen Energien zu zeigen, um jeden von Ihnen zu destabilisieren. Wir wissen, dass es nicht einfach ist, aber sehen Sie einfach:
.
Es gibt keinen Feind. Solange Sie diejenigen, die all diese negative Energie ausstrahlen, als Feinde betrachten, werden sie mehr Macht bekommen, sie werden mehr Kapazität haben und sie werden auf Sie in einer tieferen Weise einwirken.
.
Ich werde nicht so weit gehen, Sie aufzufordern, sie warmherzig zu lieben, denn Sie haben noch einen langen Weg vor sich, um dieses Stadium zu erreichen. Aber ich kann Sie bitten, keine Wut zu empfinden, keine Empörung zu empfinden, keine Gefühle zu empfinden, die Ihnen Macht geben könnten.
.
Jedes Mal, wenn Sie irgendein Gefühl in Schwingung versetzen, das ihnen gegenüber nicht positiv ist, wachsen sie; an Macht, nicht wirklich, aber für Sie, wachsen sie. Denn Sie geben ihnen eine Bedeutung, die über das hinausgeht, was sie haben. Das ist die große Wahrheit:
.
Das Böse war schon immer unter Ihnen.
.



.
Aber wie funktioniert das? Es wirkt, wenn Sie Angst empfinden, wenn Sie erschreckt sind, wenn Sie rebellieren. Wenn Sie eines dieser Gefühle empfinden, sinkt Ihre Schwingung. Dann haben Sie das Gefühl, dass sie gewachsen sind. Nein, sie haben die gleiche Größe, sie sind auf dem gleichen Niveau, der Stärke, aber Sie sind geschrumpft.
.
Stellen Sie sich also ein Bild vor: Sie stehen vor einem anderen Menschen. Wenn Sie sich hinknien, wird die andere Person größer als Sie. Aber ist das wahr? Ist das eine echte Tatsache? Nein, er ist größer geworden, weil Sie sich hingekniet haben, er bleibt gleich groß. Das erklärt also die Macht, die Sie dem Bösen geben; es hat nicht so viel Macht.
.
Ihr erniedrigt euch nur selbst, ihr macht euch minderwertig. Das Böse gewinnt also Macht, gewinnt Überlegenheit, aber in Wirklichkeit hat es diese nicht. Es gibt keine solche immense Kraft, die Ihnen gesagt wird.
.
Sie ist eine Gegenkraft, ja, sie ist eine Gegenkraft; aber sie ist nicht unzerstörbar, sie ist nicht unbesiegbar, sie ist nicht unerschütterlich. Die große Macht, die das Böse hat, besteht gerade darin, dass man sich minderwertig fühlt, dass man sich unfähig fühlt.
.
.
Es ist dasselbe… Ich gehe zurück zu dem Beispiel, das ich erwähnt habe: Diese andere Person, die vor Ihnen steht und plötzlich größer geworden ist, weil Sie auf die Knie gegangen sind, sie setzt eine große Maske auf, eine sehr hässliche Maske. Sie sieht also nicht nur sehr groß, sondern auch hässlich aus, was Ihnen noch mehr Angst macht. Sie sehen also die Macht des Bösen? Das ist seine große Macht – es ist durch Angst, dass das Böse Sie manipuliert, es ist durch Angst, dass das Böse mächtig erscheint.
.
Wenn Sie nun aufstehen; zunächst einmal haben Sie gerade wieder die gleiche Größe wie die andere Person erreicht. Und wenn Sie anfangen, über diese hässliche Maske zu lachen, sie lustig zu finden, fällt diese Maske weg, löst sich auf und nichts anderes greift Sie an.
.
Das ist die Macht des Bösen,
das ist die Macht, die Sie ihm geben.
.
Alles, was er tut, hat nur einen Sinn: Angst zu verursachen, Panik zu verursachen, Verzweiflung zu verursachen; und dann fürchten Sie sich, Sie schrumpfen, Sie werden minderwertig, Sie fallen auf die Knie. Und Sie beginnen, das Böse als ein mächtiges Wesen zu sehen, was es nicht ist.
.
Sie sind genauso mächtig wie sie. Wenn ihr aufsteht, euch mit Licht füllt, euch mit Liebe füllt … wisst ihr, wer in der Geschichte knien wird? Derjenige, der dich zum Niederknien veranlasst hat, weil dein Licht ihm nicht gut tut, dein Licht wird ihn schrumpfen lassen, wird ihn wegziehen lassen. Denn er wird erkennen, dass er dort niemanden gefunden hat, dem er Angst machen kann.
.
Machen Sie sich also klar, dass die Menschen, die um Sie herum sind und bei denen Sie sich schlecht fühlen, ja sogar Angst haben, dass Sie sich nicht wohlfühlen; sie machen Ihnen nur Angst vor ihnen.
.
Aber ich kann folgendes hinzufügen: Viele tun das nicht „absichtlich“, wie Sie sagen: „Oh, ich werde das tun, um die andere Person zu erschrecken“ Nein, im Gegenteil, sie werden von den negativen Energien völlig manipuliert; denn sie beugen sich so sehr, sie knien so sehr nieder, sie senken sich so sehr, dass sie sie dominieren und sie beginnen, genau wie ihre Vermittler zu handeln. Viele geben dies im eigenen Haus weiter.
.
Was ist also zu tun? Werden Sie mit Ihrer Familie kämpfen, werden Sie mit Ihren Freunden kämpfen, werden Sie mit Ihren Kollegen kämpfen? Warum strahlen sie nicht das Licht aus, das Sie erwarten?
.
Sie werden also gegen fast die ganze Welt antreten. Denn die große Mehrheit strahlt heute nur noch Angst aus. Die überwiegende Mehrheit kniet vor ihnen nieder und lebt die Angst, die ihnen auferlegt wird; und am Ende werden Sie nur eines bekommen: Feindschaften, mehr Unbehagen, mehr Trennung.
.
Was ist also zu tun?
.
Maria hat gestern hier gesagt, dass die Mission eines jeden von Euch eine ist: Licht auszustrahlen. Vermeiden Sie also Urteile, vermeiden Sie Ärger, vermeiden Sie Angst, vermeiden Sie Unbehagen. Wenn Sie so etwas fühlen, halten Sie inne und senden Sie das Licht aus; das ist alles, senden Sie das Licht aus.
.



.
Und dieses Licht wird Ihr Licht verstärken; und statt dass Sie Angst empfinden, statt dass Sie sich minderwertig fühlen, statt dass Sie auf die Knie gehen, wird der andere überwältigt sein, ruhig in seiner Ecke, weil Ihr Licht immens sein wird und er nicht in der Lage sein wird, dagegen anzugehen.
.
Geben Sie dem Bösen nicht die Macht, die es nicht hat.
.
Sie sind es, die ihm Macht geben, wenn Sie sich fallen lassen, minderwertig werden und verzweifeln. Solange die Menschheit diese Gefühle hat, wird das Böse sie beherrschen. Das ist der Grund, warum Ihre Welt so ist, wie sie ist.
.
Du bist allem gefolgt, was sie dir auferlegt haben, du hast dem Licht nicht vertraut, du hast dich von all dem Bösen leiten lassen, das sie verursacht haben; und du bist dazu gekommen, auf dieser Wahrheit zu leben. Dies ist für Sie zu einer Wahrheit geworden.
.
.
Stehen Sie also auf, es gibt nichts, was jeden von Ihnen daran hindert, aufzustehen. Sie können gleich groß oder sogar größer werden, es hängt davon ab, wie viel Licht Sie ausstrahlen. Wenn also jeder von Ihnen das Licht ausstrahlt, jeder von Ihnen nicht zuhört, sich nicht erschüttern lässt, ignoriert, was um Sie herum getan wird, wird das Böse seine Macht verlieren, das Böse wird nicht die Kraft haben, Sie zu manipulieren; und zumindest diejenigen, die Ihnen nahe stehen, werden sich nicht so verhalten, dass sie Sie angreifen, Sie aus dem Gleichgewicht bringen.
.
Vertrauen Sie auf das Licht. Das Licht hat gewonnen, ja, aber ihr seid immer noch diejenigen, die dem Bösen Macht geben. Es gibt nichts, was wir dagegen tun können, denn es ist der freie Wille eines jeden von Ihnen, es ist das Ego eines jeden von Ihnen, das diese Überlegenheit, oder besser gesagt, diese vermeintliche und trügerische Überlegenheit, die sie haben, noch aufrechterhält.
.
Erfüllt eure Mission, ein jeder von euch: Sendet das Licht aus. Gestern hat Maria Sie gebeten, Licht in die Städte, in die Länder, auf den Planeten zu senden. Und ich würde noch hinzufügen: Machen Sie eine kleine Karte von Ihrem Wohnort, sie muss nicht exakt sein, zeichnen Sie einfach eine schnelle Skizze von der Form Ihres Wohnortes.
.
Schauen Sie sich dieses Bild an und senden Sie Licht in das ganze Haus; es muss nicht ein Punkt sein, ein Fokus, senden Sie es in das ganze Haus, das wird gut für die Harmonie Ihres Hauses sein, in jeder Hinsicht. Licht senden. Das ist alles.
.
Und nach und nach werden Sie beginnen, ihnen die ganze Macht zu nehmen, die sie über die Menschen haben, die sie manipulieren, denn sie werden immer noch Angst ausstrahlen, sie werden immer noch all diese niedrigen Gefühle ausstrahlen, aber sie werden nicht mehr von ihnen manipuliert werden, also wird Sie nichts mehr treffen.
.
Ich lasse diese Lehre hier stehen. Tun Sie es, und dann werden Sie den großen Unterschied sehen.
.
.

Die Zeitlinien-Heilung >>>


Kosmische Liebe, Projekt Erde
und die Heilung der Zeitlinien >>>

DNA-Aktivierung durch die Sprache des Lichts

Erinnerung & neues Erwachen
zur Wiederanbindung an unsere kosmische Familie

Für all jene, die endlich Zugang zu ihrer kosmischen Familie haben möchten. Die CD enthält Erläuterungen sowie eine vorbereitende Übung zu den folgenden Seelenreisen. Während die erste Reise Ihre Erinnerung an Ihre Sternenheimat weckt, führt die zweite Reise zu einem Heiltempel der Plejader. Dort werden die Wunden Ihrer Seele geheilt und Ihre Sternenkind-Energie für das irdische Leben freigesetzt.





Die Kinder des neuen Jahrtausends
Mediale Kinder verändern die Welt >>>


Magnesit, Aventurin, Bergkristall, versteinertes Holz und Rauchquarz helfen Stress abzubauen, Sorgen loszulassen und leichter in den Schlaf zu kommen. Die erdende Wirkung dieses Steinmixes gleicht Stimmungsschwankungen aus und ordnet aufgewühlte Gefühle und Gedanken. Verspannungen werden gelöst und Sie können neue Kraft schöpfen… hier >>>

Die verwendeten Bergkristall-Spitzen
haben eine noch höhere Schwingung als die Rohsteine.


Manifestiere die Wahrheit

Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung entschlüsselt das wohl größte Geheimnis der Menschheit anhand der Energieströme und seelischen Kräfte des Menschen. Wie wir selbst am und durch den eigenen Leib den Schöpfungscode aktivieren können und dadurch vollkommene Heilung und Erleuchtung erfahren, erfährt man hier >>>